vergößern auf din a4 ?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von annett 48, 05.01.2007.

  1. annett 48

    annett 48 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    08.06.2006
    :confused: ich müßte eine zeitungsanzeige ,sehr klein , auf din a4 vergrößern.
    hab sie eingescannt,in vorschau versucht sie zu vergrößern auf din a4 hat aber nicht ganz so geklappt,etwas größer ist sie schon geworden,doch zu klein.hab ein ibook g4 hab ich dort ein programm zum vergrößern?bitte , bitte,brauch die anzeige in diesem format heute nachmittag.danke im vorraus
     
  2. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    322
    MacUser seit:
    27.05.2006
    Nach meinem bescheidenen Kenntnisstand in Phototechnik wird das nicht gut funktionieren, da eine starke Vergrößerung einen erheblichen Qualitätsverlust bewirken wird.
     
  3. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Vergrößern kannst Du beim Drucken. Hier unter <Seite einrichten> eine höhere Prozentzahl als 100 eingeben. Testen oder vorher per Dreisatz berechnen. Aber ob es dann SCHÖN wird, weiß ich nicht ;)
     
  4. annett 48

    annett 48 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    08.06.2006
    vergrößern

    danke das hab ich mir doch fast gedacht,wünsch euch allen noch einen schönen tag
     
  5. marfil

    marfil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    28.05.2006
    hallo,

    bild in photoshop öffnen- bild bildgröße- größe eingeben- fertig.
    durch die interpolation verliert das ganz natürlich an qualitt.
    für die größenänderung "bikubisch glatter" wählen, dann schärfen.

    mfg, martin
     
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    nur Interessehalber, hab davon wirklich k.A., aber würde es was bringen beim einscannen die dpi statt z.B. bei 72 auf 300 oder größer zu stellen.
    Hätte ich dann die Möglichkeit das Bild verlustfreier in A4 oder größer zu sehen?
     
  7. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    322
    MacUser seit:
    27.05.2006
    Heutzutage hat jeder Photoshop installiert ... :rolleyes: ;)
     
  8. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    21.06.2006
    @bernie313: Du würdest es grösser sehen, aber halt nur so Verlustfrei, wie du es auch mir einer Lupe sehen würdest. Die Detailtiefe kannst du dadurch nicht erhöhen.

    Das wundert mich auch immer ...
     
  9. was dagegen ?

    was dagegen ? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.11.2006
    beim einscannen mehr dpi zu nehmen dürfte schon ein bißchen was bringen, aber je nachdem wie klein das Original ist, stößt man halt irgendwann an Grenzen was die Qualität angeht
    noch ein Tip für die nicht-professionellen Grafiker unter den Mac Nutzern, die kein teures Photoshop auf dem Rechner haben: Seashore (Mac Variante von Gimp) oder ImageWell sind z.B. kostenlose Varianten zum vergrößern (und vielem mehr) von Bildern
     
  10. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Eine höhere Auflösung ist eigentlich immer besser, ja. Was du vor allem machen kannst ist die Anzeige direkt beim Einscannen zu vergrößern. Wenn es darum geht keinen Verlust zu bekommen dann gilt (meiner Erinnerung nach) die Faustformel max. 125% beim Scan. Kannst aber auch auf 200% stellen und ausprobieren wie es aussieht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen