Vergleich: Power Mac G4 vs. iMac G5

Diskutiere mit über: Vergleich: Power Mac G4 vs. iMac G5 im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Phil S.

    Phil S. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Vergleich: Power Mac G4 vs. Intel iMac

    Hallo Leute,

    ich habe hier jemanden der vorher einen Power Mac G4 hatte und sich nun das Topmodell der aktuellen Intel iMacs gekauft hat. Das Problem ist aber, dass angeblich (ich kann es noch nicht bestätigen, weil ich noch nicht vor dem Rechner war) der iMac in einigen Bereichen etwas langsamer sein soll, zum Beispiel beim Starten von Safari und so. Ich denke beide Rechner sind schnell genug, dass man den Unterschied gar nicht merkt, trotzdem möchte ich wissen ob jemandem Situationen einfallen würden, in denen der iMac tatsächlich langsamer sein könnte.

    Der Rechner wird hauptsächlich für normale Büroarbeiten und für Rendering benutzt.

    Achja ganz wichtig: Der Power Mac ist die Ausgabe mit Dual Prozessor, sollte also schon richtig schnell sein (nur eben nicht schneller wie der iMac).

    Ciao
    Phil
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2007
  2. tobym0258

    tobym0258 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.09.2004
    Auch wenn deine Frage etwas verwirrend ist ... es gibt ja keine aktuellen G5 mehr ... ich habe mit beiden schon gearbeitet.
    Der G4 ist was Rechenleistung anbelangt schon deutlich unterlegen. Allerdings war der G5 bei Prozessorlast deutlich lauter als der G4. Man muss dazu sagen, dass mein Powermac mit Pabst-Lüftern bestückt wurde und vorher auch sehr laut war.
    Und was mich auch noch verwirrt ist: Wieso vergleicht man Geschwindigkeit beim Starten von Safari??? :rolleyes: Mich interessiert nur Geschwinidgkeit, wenn ich Filme in andere Formate wandle, wenn ich Echtzeit-Plugins in Logic verwende oder wenn ich Effekte in der Timeline von Finalcut rendern muss ... Es ist doch völlig wurst ob Safari in einer oder in zwei Sekunden da ist.

    Fazit: Aufgrund der Lautstärke arbeite ich nach wie vor mit meinem Powermac G4. Ist ein sehr solider Computer mit dem ich mehr als zufrieden bin.
     
  3. Phil S.

    Phil S. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2005
    *argh* Stimmt. Habe ich mich vertan. Ist ein Intel iMac.

    Auch da stimme ich zu. Die Aussage stammt aber leider nicht von mir. Ich möchte nur eben bis ich an den Mac komme wissen, ob es überhaupt möglich ist, dass der iMac langsamer ist oder ob da was defekt oder falsch eingestellt ist. Oder ob derjenige einfach nur Mist behauptet.
     
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    Safari auf einem aktuellen iMac C2D ? ....das sollte in <3 sek. starten.

    ...entweder hat er sehr wenig RAM (< 512 MB) oder das system zerschossen .... oder er redet quatsch ;)

    safari startet auf den intel mac sogar deutlich schneller als auf den dual G5 PM ....und die sind ja nun erheblich schneller als alles was sich dual G4 nennt.
     
  5. PornoTim

    PornoTim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    23.12.2006
    Safari braucht bei meinem PM deutlich unter 3sec
     
  6. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    03.04.2006
    Also auf meinem MBP mit 2,33 GHz Core2Duo machst es schwupps und Safari is offen. Würde sagen das is nicht mal ne Sekunde. Und ich meine komplett also nicht nur im Dock minimiert. :)
     
  7. whitegrey

    whitegrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2004
    ich bin auch gerade am hadern, ob ich noch recht viel Geld in meinen G4 stecken soll (jetzt könnte ich ihn gerade noch mit Null-Gewinn verkaufen, später wird es ein Verlusteschäft)... oder ob der kleinste Mac Pro nicht doch wesentlich besser geeinet ist.

    Die Anfoderung liegt bei SD-Schnitt und bei HDV, beides Aufgaben die noch zu bewältigen sind auf einem Dual G4... Was aber schon bremst ist das Bussystem und die I/O-Performance - klar lässt sich da noch etwas machen aber alleine die Controller-Preise sind ein Horror.
     
  8. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Ich hatte vor meinem intel iMac einen G4 Dual 1,42 GHz, also den schnellsten G4 Dual und der war ordentlich aufgerüstet, jedoch ist meine intel Kiste natürlich wesentlich schneller, gerade im Rendering hinsichtlich FCP. Ansonsten denke ich, dass ein PM DUal G4 ab 1 Ghz eine gute INvestition ist und die Kiste Dich zufrieden stellen sollte.


    dasich
     
  9. whitegrey

    whitegrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2004
    den schnellen Dual G4 hab ich bereits...
    allerdings stehe ich halt bei max. 1,5 Gb Ram an und die I/O-Performance könnte besser sein. Mal sehen wieviel man da mit SATA noch rausholen kann (das Upgrade von ATA66 auf ATA133 war nicht Weltbewegend). Jetzt habe ich den Rechner schon -wurde vor wenigen Monaten günstig erstanden- und werde sicher noch etwas herumexperimentieren bzw. investieren, aber als Neukauf käme wohl nur mehr der Pro in Frage... allerdings halte ich sicher noch durch bis er billiger wird (ich hoffe das passiert bis Sommer).
     
  10. digger123

    digger123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2005
    Hi,
    so jetzt noch meinen Senf dazugeben:

    Ich hatte in meinen Fingern schon einen MDD Dual 1.0, PM G5 Dual 2.0, iMac G5, iMac 2.13 C2D und PC Pentium D 2x 2.8Ghz mit Mac OS X Hack. Ich habe immer einige Macs Daheim, da ich defekte Macs wieder auf Vordermann bringe.

    Vom Gefühl, bei Programmstarts und der Aqua GUI sind die x86 schneller.
    Ich hatte einfach mal "gespielt" und einen avi Film mit Toast 8 (universal) zur DVD umwandeln lassen (nur die Zeit fürs wandeln, die Zeit die fürs Brennen benötigt wurde, habe ich nicht berücksichtigt). Die Intels waren frisch installiert und die PPCs halt nicht. Beide Sys.mit 10.4.8. Die genauen Zeiten habe ich net mehr im Kopf.
    Hier mein Ergebnis:
    Platz
    1. PM G5 Dual 2.0 (kein DC)
    2. iMac C2D
    3. iMac G5 1.8
    3. PM G4 Dual 1.0
    4. PC 2x 2.8 Pentium D

    Also PC und PM G4 waren fast gleich schnell fertig.

    Mein Fazit, beim Filme umwandeln haben die PPCs noch die Nase vorn, bei allem anderen die x86.

    Gruss Digger
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vergleich Power Mac Forum Datum
MacPro 4.1 Vergleich iMac Late 2010 Mac Pro, Power Mac, Cube 28.12.2013
MacPro vergleich Mac Pro, Power Mac, Cube 04.07.2011
CPU-Vergleich Mac Pro, Power Mac, Cube 18.11.2009
Vergleich Mac Pro (2x2,8) - Mac Mini (1x1,8) Mac Pro, Power Mac, Cube 04.02.2009
Vergleich G5 versus imac Mac Pro, Power Mac, Cube 12.12.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche