Vergleich G4 und PC

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von pipophil, 14.01.2007.

  1. pipophil

    pipophil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2007
    Hallo

    möchte einen G4 mit 1,25 ghz kaufen und 768 mb Ram. Kann man dieses System mit meinem Pentium 4 Rechner mit 2 gb Ram vergleichen, wenn ich den Mac Ram noch auf 1,5 gb aufrüste? Will vor allem Photos bearbeiten, werde also viel Photoshop benutzen.

    Daniel
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Ich denke der PC ist minimal schneller.
     
  3. IceCold

    IceCold Gast

    Dazu sollte man vielleicht wissen, wie schnell der P4 getaktet ist. Da gehts ja von <2GHz bis >3GHz inkl. HT.
    Den G4 solltest du auf alle Fälle auf max. Ram aufrüsten. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass OSX etwas mehr Arbeitsspeicher benötigt wie Win XP. Die 1.5GB werden dir also wie ca 1280MB unter Win XP vorkommen.

    Welche Programme willst du nutzen? Nur Photoshop oder auch iPhoto, Adobe Lightroom, Aperture?

    Gerade für Aperture benötigst du zusätzlich noch eine schnelle Grafikkarte. Ich weiß jetzt jedoch nicht, was das Maximum für den G4 ist.

    Jedoch stellt sich die Frage, ob ein gewisser Aufpreis für einen Mac Mini nicht die bessere Lösung wäre. Damit kannst du aber nur einen Monitor betreiben.
     
  4. Badener

    Badener Gast

    Kommt drauf an - bei grafiklastigen Anwendungen könnte der G4 aufgrund der Altivec-Engine mithalten (bei ähnlich getakteten P4, die Legende 1,5 GHz G4 wäre schneller als ein 3 GHz P4 ist Unsinn).
    Bei mathematischen Anwendungen ist der P4 deutlich schneller - ein Centrino mit 1,5 GHz war dreimal schneller als mein G4 1,5 GHz, der P4 mobile mit 1,8 GHz doppelt so schnell (selbstgeschriebenes C++-Programm das lediglich multipliziert und dividiert)
     
  5. pipophil

    pipophil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2007
    G4

    Danke erstmal. Mein P4 ist mit 3,06 ghz getaktet. Zusätzlich hab ich noch ein Centrino Notebook mit 1,6 ghz. Wie sieht es da mit der Vergleichbarkeit aus? Und ist ein neuer mac mini schneller als meine beiden Windows Rechner?
     
  6. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Naja also nachdem PS immernoch nicht Universal Binary ist wird der MacMini (noch) langsamer sein. Sobald allerdings die UBs raus sind zieht der Mini beider Rechner bei weitem ab würde ich mal behaupten (danke DualCore), die Graka ist bei PS ja wurscht…

    MFG
     
  7. pbrille

    pbrille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.03.2003
    BTW: Der P4 ist nicht nur minimal, sondern deutlich schneller, als der G4, das ist ganz sicher.
     
  8. IceCold

    IceCold Gast

    Der 3,06er P4 hat soweit ich weiß bereits HT, also 2 virtuelle Kerne.
    Demnach dürfte er um einiges schneller sein als der PM G4.
    Hier gibt es einen Benchmark. Sie testen einen 2.53GHz P4 gegen einen Dual 1GHz G4.
    Der P4 gewinnt deutlich.

    @Badener: Hast du beim kompilieren die Optimierungen aktiviert oder nicht?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vergleich
  1. mac*berlin
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    894
    greyman_hh
    29.12.2013
  2. Manulu01
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.214
    dolly
    05.07.2011
  3. bubu1
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    698
    FixedHDD
    19.11.2009
  4. Birke
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    2.884
    Rednose
    28.04.2011
  5. strubel
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    753
    Moogrk
    13.12.2007