Verbindung steht, trotzdem kein internet!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von federix, 15.02.2006.

  1. federix

    federix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Hilfe, bin ich jetzt total doof?
    habe gerade das Netzwerk umgestellt, bin zu Kabel Highspeed gewechselt und habe jetzt meinen alten wlan-router (Siemens SE515) an das "Kabel"modem gehängt. Im Netzwerk sind ein eMac, ein iBook und ein Windows-Rechner. Der eMac hängt per Kabel amRouter und kriegt Problemlos Verbindung ins Netz. Beim iBook bekomme ich keine Verbindung ins Internet, obwohl die Netzwerkeinstellung sagt, Ethernet, sowie AirPort wären aktiviert und mit dem Internet bzw. dem Router verbunden.
    Woran kann denn das liegen? Obwohl die Netzwerkeinstellungen bei beiden Macs gleich sind, bekomme ich mit dem iBook keine Internet-Verbindung.
    Das gleiche Problem habe ich auch mit der Dose, auch kontakt zum Router, auch mit Kabel oder D-Link-W-Lan-Adapter, aber kein Internet... vielleicht hat da ja auch jemand einen Tipp!?
    Vielen Dank schon mal, Felix.
     
  2. mdinse

    mdinse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Wlan-Router am Kabelmodem, das riecht nach Ärger mit dem Eingebauten Switch im Wlan-Ding...... Wenn alle Einstellungen auf den Rechnern wirklich identisch sind, würde ich Dir raten, die mal einzeln zu testen oder alternativ einen "normalen Minihub oder -Switch zu nehmen. Vielleicht kennt sich hier ja auch jemand mit der Siemens-Kiste (oder anderen zweckentfremdeten WLAN-Routern) aus.... Immerhin verteilst Du eine externe IP auf mehrere Interne... Ich befürchte dass du dafür einen vollwerigen Router mit Uplink-Port brauchst, der vernunftig NATten kann!

    ODER du richtest die Verbindung auf einem Rechner ein und sharst die Internetverbindung auf dieser Kiste, die dann aber immer laufen muss, wenn du mit einem anderen Rechner ins Internet willst.
     
  3. federix

    federix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Ich denke, der Router müsste das können. Ging vorher mit meiner alten DSL-Verbindung und dem SE515 als Router (und Modem) auch. Der Unterschied ist jetzt nur, dass ich den Router per Netzwerkkabel an das Modem von Kabeldeutschland gehängt habe.
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    1. IP Adresse korrekt und mit passender Subnetzmaske?
    2. Default Gateway eingetragen und erreichbar?
    3. DNS-Server eingetragen und erreichbar?
     
  5. mdinse

    mdinse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    ... und genau da ist das Problem: Der "Router" hat zwischen DSL und dem internen Switch geroutet. Zwischen den einzelnen internen Ports Routet das Ding nicht, sondern switcht.... Wenn Du jetzt den Modemport (nenn ich jetzt mal so) nicht mehr benutzen kannst, hast Du einen Switch. Den Router kannst Du vergessen, der hat nix mehr zu routen! Punkt.
     
  6. marbu

    marbu Banned

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    IP Adresse wird aber angezeigt im Netzwerk, oder?

    Hört sich an, wie das Problem das ich hatte. Ich war auch mit dem Router verbunden aber kam nicht ins Internet.
    Einfach in den Browser die IP eingeben ( 198.168.2.1 meistens) und da den Router konfigurieren.
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Was genau heisst "keine Internetverbindung"?

    Hast Du mal versucht, einen Rechner im Internet über seine IP Adresse anzupingen?
    Code:
    ping 212.114.153.1
    Wenn Du eine antwort bekommst, liegt es an der Namensauflösung und Du muss einen DNS Server manuell eintragen.
     
  8. mdinse

    mdinse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Was willst Du denn da konfigurieren? Der Port, der konfiguriert wird hat doch nix mehr dran.... Die Daten für die Anmeldung sind doch für diesen WAN-Port relevant. Klar, du kannst die interne IP usw einstellen, aber ob das was bringt??
     
  9. federix

    federix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Ich bekomme eine IP-Adresse angezeigt, in der Systemeinstellung steht "Es besteht eine Verbindung zum Internet via Ethernet", ich kann aber in Safari keine Seiten aufrufen, Mail bekommt auch keine Verbindung...
     
  10. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Geh doch mal auf die Fragen ein, sonst kann dir niemand helfen..
     
Die Seite wird geladen...