VCD unter OS X bearbeiten?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Alexander#dje73, 21.07.2004.

  1. Alexander#dje73

    Alexander#dje73 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Hallo,

    ich habe von meinem Bruder 3 (!) VCD's mit Videos meiner Nichte bekommen und dazu den Auftrag "'was daraus zu machen" ;)

    Leider kann ich sie zwar mit "VLC" ansehen, aber ich habe keine Ahnung ob und wie ich sie importieren/bearbeiten und schneiden kann.
    Die CD's haben folgenden Inhalt:

    CDI
    -> (leer)
    MPEGAV
    -> AVSEQ01.DAT
    -> AVSEQ02.DAT
    -> AVSEQ05.DAT
    -> AVSEQ04.DAT
    -> AVSEQ06.DAT
    -> AVSEQ03.DAT
    SEGMENT
    -> ITEM0003.DAT
    -> ITEM0002.DAT
    -> ITEM0001.DAT
    VCD
    -> ENTRIES.VCD
    -> LOT.VCD
    -> INFO.VCD
    -> PSD.VCD

    Lässt sich das irgendwie weiterverwenden (iMovie/iDVD/iWasWeißIch…)?

    Hilfe wäre klasse!!!

    Gruß
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    versuch es mal mit iVCD -> hier gehts lang

    und hier hab ich nich einen recht aktuellen freed zum thema gefunden. -> weiterleitung

    ww

    :EDIT: ergänzung gemacht
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2004
  3. Alexander#dje73

    Alexander#dje73 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    23.01.2004
    … schon mal danke!

    Mit VCDGearX habe ich nun also einige (insgesamt 16) "mpg" Filme.
    Das bringt mich zu meiner nächsten Frage: Was nun?

    Welches Format kann ich denn mit iMovie bearbeiten und womit wandel ich die mpg's am besten in dieses um? Mit ffmpeg?

    Oder gibt es ander Editoren, die auch mit mpg's klarkommen?
    Ich muss die Filme noch schneiden und zusammensetzen und Ton sollte auch dabei sein.

    PS:
    … gut, selber nachlesen macht auch schlauer
    Ich kann also die mpg's in avi's umwandeln und dann (nachdem ich sie in <10 min Filme schnitt) in iMovie importieren.
    Beim Umwandeln zu avi's (mit Quicktime oder MediaEdit) verliere ich nun komischerweise den Ton ?!?
    Ist das normal und muss ich irgendwie auch noch den Ton extra aus den mpg's extrahieren (wie auch immer…)und in iMovie wieder importieren?
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    je nachdem was du für mpg format hast gibt es verschieden möglichkeiten. eine sehr vielversprechende möglichkeit wird hier behandelt. -> weiterleitung

    ww
     
Die Seite wird geladen...