V PC und ibook

Diskutiere mit über: V PC und ibook im MacBook Forum

  1. Jingelman

    Jingelman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2004
    Eine frage ,da ich mich nun entschlossen habe ganz zu switchen (hatte zusätzlich zu meinem PC nen iMac Blubarry) aber doch durch die Schule mit einigen Windows Programmen Arbeiten muss brauch ich V PC und nun die frage: Funktioniert V PC den auf dem neuen ibook???

    Jingelman
     
  2. MAC2214JV

    MAC2214JV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    07.05.2004
    Klar, es funktioniert genauso gut (oder schleppend) wie auf aelteren iBooks oder div. anderen Mac's. Genug RAM sollten aber schon sein. (512MB)
    WinXP ist kaum zu empfehlen.
    Fuer was genau brauchst Du denn VPC fuer die Schule?
     
  3. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Ja, das wäre interessant, welche Software du nutzen wilst! Es gibt fast immer ne Lösung für den Mac.

    VPC maximalst mit Win2000. Selbst auf meinem PB mit 1,5GHz und 1GB Ram läuft das VPC 6 einfach nur grottenschlecht...
     
  4. Jingelman

    Jingelman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2004
    Schon mal danke!!!!

    Ich brauche das für programme wie Dynageo,Mupat und Staroffice.Also für die Schule und nebenbei könnt ihr mir ein gutes programm für die erstellung einer Bühnenshow empfehlen (nur planung durchführung macht en G5 bei uns)???

    Jan
     
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Win 2000 läuft auf meinem iBook schneller als Win98! Aber dennoch unglaublich träge.
     
  6. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Habe es zwar schon mal woanders geschrieben, kann Tensai aber nur beipflichten: Win2000 läuft flüssiger als Win98. Für Office reicht es meiner Meinung nach locker aus.

    Grüße aus dem (momentan) sonnigen Süden,

    Raschelsaschi
     
  7. Unixx

    Unixx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    25.08.2004
    MuPad und OpenOffice müßten doch auf dem Mac laufen, oder?
     
  8. .holger

    .holger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2004
    mit X11 ja
     
  9. lordsony

    lordsony MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche