User-ID ändern?

Diskutiere mit über: User-ID ändern? im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. lop

    lop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Hallo,

    weiß jemand, wie sich die User-ID ändern läßt?
    Oder wo und wie diese abgespeichert sind?
    In der /etc/passwd stehen es nicht.

    Ich interessiere mich dafür, da ich nur so mit unserem Netzwerk Rechte bekommen kann...

    Gruss, Lop
     
  2. Im NetinfoManager (in Dienstprogramme)
     
  3. lop

    lop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Danke!

    problematisch ist nur, dass OS X das Home-Verzeichnis über die UID regelt, so dsas sämmtliche Daten in einem anderen Verzeichnis hängen, für dass man keine berechtigung mehr hat... - Ist inzw. wieder geklärt, hat jedoch anfangs für verwirrung gesorgt.

    Seltsam ist auch, dass OSX bei manchen neuen User-Accounts gleich eine neue Gruppe mit anlegt, die beim Löschen des Accounts bestehen bleibt und dann wiederum Verwirrung stifften kann.

    hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht? wie kann ich bei einem neuen User die Gruppe zu beginn festlegen?

    gruesse, Lop
     
  4. canfAN

    canfAN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2003
    Mit `useradd -D` kannst du default-Werte setzen.
    Mit `useradd -D -g GRUPPE`legst du die Standard-Gruppe für alle neuen User fest, die Gruppe musst du allerdings vorher erstellen.
    Mehr dazu: `man useradd`
     
  5. lop

    lop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Wenn die User-Daten nicht in der /etc/passwd liegen, wo sind denn dann die Daten von NetInfo abgespeichert?

    Ist das Programm 'useradd' das Programm, welches beim Anlegen von Usern aus der Systemsteuerung aufgerufen wird?
     
  6. IceHouse

    IceHouse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    03.06.2002
     

    Mitnichten - wir sind hier unter OS X :O

    Ihr sucht folgenden Befehl: man niutil

    Aber bitte Vorsicht, denn sie wissen, was sie tun. Ich habe mal in 2001 ein Shellscript gebaut um einen User und eie Gruppe anzulegen. Das haette ich natuerlich auch einfach ueber den NetInfo Manager machen koennen, es ging mir aber um Shellscriptprogrammierung und um den Umgang mit NetInfo im besonderen.

    PHP:
    #!/bin/sh
    #
    # Script zum anlegen eines Benutzers "ftp" und einer Gruppe "ftp" sowie
    # aller Eigenschaften und Werte dieser.
    # Dank an Uli und Markus fuer nuetzliche Tipps & Tricks. 
    # Copyright (C) 2001 by IceHouse
    #
    # This configure script is free software; the Free Software Foundation
    # gives unlimited permission to copy, distribute and modify it.

    clear

    echo "-----------------------------------------------------------"
    echo "Dieses Shellscript prueft das vorhandensein des Users ftp"
    echo "und der Gruppe ftp in der NetInfo Datenbank. Sollte einer"
    echo "der beiden Parameter schon vorhanden sein,  uebergeht das"
    echo "Script das Erzeugen des Parameters sowie seiner Eigenschaf-"
    echo "ten und Werte"
    echo ""
    echo "Es wird das Admin Passwort gebraucht."
    echo "-----------------------------------------------------------"

    yesno()
    {
        while 
    true
        
    do
            echo -
    "$1 (j|n):"
            
    read ein
            
    case "$einin
                
    [jJyY]*)     return ;;
                [
    nN]*)        
                            echo 
    "-----------------------------------------------------------"
                            
    echo "Sie haben das Script abgebrochen"
                            
    echo "-----------------------------------------------------------"
                            
    exit 0
                            
    ;;
                *)            
                            echo 
    "-----------------------------------------------------------"
                            
    echo "Bitte nur j oder n eingeben."
                            
    echo "-----------------------------------------------------------"
                            
    ;;
            
    esac
        done
    }

    while 
    yesno "Fortsetzen?"

    do
    if [ $(
    niutil -readprop / /users/ftp name 2> /dev/null grep ftp) ]
        
    then
            
    echo "Der Benutzer ftp existiert schon auf diesem System."
        
    else
            
    sudo niutil -create / /users/ftp
            
    echo ""
            
    echo "Der Benutzer ftp wurde erfolgreich angelegt."
            
    echo ""
            
    echo "Wir erzeugen fuer den User ftp die benoetigten"
            
    echo "Eigenschaften und Werte:"
            
    sudo niutil -appendprop / /users/ftp expire 0
            sudo niutil 
    -appendprop / /users/ftp uid 250
            sudo niutil 
    -appendprop / /users/ftp passwd '*'
            
    sudo niutil -appendprop / /users/ftp realname 'FTP User'
            
    sudo niutil -appendprop / /users/ftp _writers_picture ftp
            sudo niutil 
    -appendprop / /users/ftp _writers_passwd ftp
            sudo niutil 
    -appendprop / /users/ftp change 0
            sudo niutil 
    -appendprop / /users/ftp home /Library/ftp
            sudo niutil 
    -appendprop / /users/ftp shell /dev/null
            sudo niutil 
    -appendprop / /users/ftp gid 250
            
    echo ""
            
    echo "Eigenschaften und Werte wurden erfolgreich erzeugt."
            
    echo "-----------------------------------------------------------"

    fi;

    pause()
    {
        echo -
    "Bitte RETURN druecken:"
        
    read q
    }
    pause

    clear

    if [ $(niutil -readprop / /groups/ftp name 2> /dev/null grep ftp) ]
        
    then
            
    echo "Die Gruppe "ftp" existiert schon auf diesem System."
        
    else
            
    sudo niutil -create / /groups/ftp
            
    echo ""
            
    echo "Die Gruppe ftp wurde erfolgreich angelegt."
            
    echo ""
            
    echo "Wir erzeugen die Gruppe ftp die benoetigten"
            
    echo "Eigenschaften und Werte:"
            
    sudo niutil -appendprop / /groups/ftp passwd '*'
            
    sudo niutil -appendprop / /groups/ftp gid 250
            
    echo ""
            
    echo "Eigenschaften und Werte wurden erfolgreich erzeugt."
            
    echo "-----------------------------------------------------------"
    fi;

    pause()
    {
        echo -
    "Bitte RETURN druecken:"
        
    read q
    }
    pause

    clear

    if [ $(ls /Library grep ftp) ]
        
    then
            
    echo "Der Ordner "ftp", in "/Library", existiert schon ."
            
    echo ""
            
    echo "Das Fenster kann nun geschlossen werden."
            
    echo ""
        
    else
            
    mkdir /Library/ftp
            sudo chown 
    -Rf $USER.ftp /Library/ftp
            
    echo ""
            
    echo "Erzeuge Ordner "ftp" in "/Library"..."
            
    echo "Der Ordner "ftp" wurde erfolgreich angelegt."
            
    echo ""
            
    echo ""
            
    echo "Das Fenster kann nun geschlossen werden."
    fi;

    exit 
    0

    done
    Viel Spass
    -=IceHouse=-

    P.S.: Ja, Der Accountmanager im System Preferences Panel ruft auch diese Befehle auf um neue User anzulegen.
     
  7. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    Echt Klasse ...

    Wer's gebrauchen kann, für den ist es wirklich eine Hilfe.

    Aber zu dir da etwas weiter oben: lop oder wie du heißt

    In der Datei /etc/passwd stehen sicher User-Daten und in der Datei /etc/group die Gruppen dazu. Verwalten tut Mac OS X aber die User-Daten und noch andere wichtige Sachen in der Netinfod-Datenbank.

    Diese findest du so ohne weiteres nicht weil sie in einem Verzeichnis liegt welches unsichtbar ist. Dann ist es auch nur mit Root-Rechten erlaubt dieses zu öffnen.

    Aber wenn du dennoch wissen willst wo es liegt:

    /private/var/db/netinfo/local.nidb/

    Aber Finger ...wech..., is gefährlich
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - User ändern Forum Datum
Adminrechte dem User per Terminal entziehen Mac OS X - Unix & Terminal 21.02.2014
User und usergroup im Terminal anlegen Mac OS X - Unix & Terminal 22.09.2013
User einer Gruppe hinzufügen (User: www in Gruppe "staff") Mac OS X - Unix & Terminal 01.07.2013
PATH für alle User ändern Mac OS X - Unix & Terminal 19.05.2008
user von symbolischen links ändern Mac OS X - Unix & Terminal 08.08.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche