USB Stick nach unmounten gleich wieder da

Diskutiere mit über: USB Stick nach unmounten gleich wieder da im Peripherie Forum

  1. geLLchen

    geLLchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo!
    Ich hab da ein kleines Problem.
    Mein USB Stick lässt sich nicht wirklich unmounten. (hat ein weisses image symbol)
    Es kommt nach etwa 2-3 sekunden wieder. d.h. ich muss den stick etwa 1-2 sekunden nach unmounten rausziehen, da sonst eine fehlermeldung kommt.
    Hat jemand da vielleicht einen Tip?
    Wäre sehr dankbar
    Gruß,
    gellchen
     
  2. KingCAZAL

    KingCAZAL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Wieder da

    hallöchen,

    habe das gleiche problem mit meinem MP3 Player. problem ist wenn ich den nicht durch "auswerfen" trenne, der in 10% des abklemmens abschmiert. Dat nervt :)

    haste denn schon mal probiert nach dem "UNMOUNTEN" den stick sofort zu ziehen innerhalb der 2-3 sekunden?

    gruss
    KingCAZAL
     
  3. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2004
    Systemeinstellungen CD/DVD - Aktionen für Finder und andere Programme ändern.
     

    Anhänge:

    • cd.jpg
      cd.jpg
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      19
  4. KingCAZAL

    KingCAZAL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Einstellungen

    Hallöchen Placebo,

    so ist das bei mir grundsätzlich eingestellt, aber leider bewirkt dies keine Änderung :(

    LG
    KingCAZAL
     
  5. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2004
    Hast du vielleicht an deinem Stick einen kleinen Schalter mit dem du ihn auf OFF stellen kannst? Ansonsten ist es ja ein Medium welches vom Mac aus mit Strom versorgt wird. Dieser Umstand sorgt dafür, daß Mac OS X solange nach einem Gerät am Anschluß sucht, solange dieses Gerät den Anschluß belegt. Eine Art Automount-Point also. Alle Volumes werden ja korrekterweise im Verzeichnis /Volumes im Root des Startvolume gemountet. Daß das Volume bei dir auf dem Desktop zu sehen ist, ist nur eine Nebenfunktion des Finders, eine Art Alias oder Abbild des Volume.

    Es ist also gut möglich, daß ein eigenstromloses Gerät zwar vom Desktop verschwindet wenn man es unmountet, aber das eigentliche Objekt im Verzeichnis /Volumes noch da ist. Würde das Volume einfach mal aus dem Verzeichnis /Volumes rauswerfen, vielleicht ist es dann völlig rausgeschleudert aus dem System.

    Vielleicht muß man dazu aber auch automount für diese Zwecke selbst ändern (auf eigene gefahr natürlich). Standardmäßig kann vielleicht so ein Stick solange nicht ausgeworfen werden wie er am Anschluß dranhängt.

    Vielleicht versuchst du ihn nochmal an den freien USB-Platz der erweiterten Apple-Tastatur anzustecken. Die führt von Herstellerseite her immer geringfügig weniger Strom als ein herkömmlicher Anschluß am Mac. Vielleicht ist es das was das Problem löst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche