USB-Stick mag keine Ordner-Icons

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von ippocampo, 08.06.2004.

  1. ippocampo

    ippocampo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2003
    hi,

    mein USB-Stick von Sandisk (CruzerMini 2.0) mag meine , mit schönen Apple-Apfeln verzierten, Ordner nicht.

    "Das Objekt "Icon " kann nicht kopiert werden, da der Name zu lang ist oder Zeichen enthält, die vom Volume nicht dargestellt werden können."

    kann mir jemand helfen ?? bzw. wäre es schon gut zu wissen ob das bei anderen sticks auch auftritt, oder ob nur meiner dieses problem hat.

    bitte, bitte helft mir. immer neue ordner erstellen wird mit der zeit sehr mühsam werden.

    danke
    lg
    ippocampo
     
  2. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2004
     

    Hallo.
    Ich bin zwar im Moment gerade ratlos, wieso das nicht funktioniert, aber ich kann dir sagen, dass es bei meinem ohne Probleme klappt...
    (Marke weiß ich gerade ausm Kopf nicht.)


    MfG Gerrit
     
  3. DanielHH

    DanielHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Hab hier ein ganz ähnliches Problem.

    Ich habe dem USB-Stick hier ein neues Icon zugeordnet, damit nicht dieses häßliche weiße Icon auf meinem Desktop rumsitzt.. Wenn ich den Stick nun abstecke und wieder anstecke, bekomme ich auch brav das ausgetauschte Icon angezeigt.

    Wenn ich den Stick aber an einem ANDEREN Mac anstecke, bekomme ich wieder das häßliche Standard-Icon. Warum ist das so? Mach ich was falsch, geht das mit DOS-Datenträgern nicht, oder sind die Icons etwa im System und nicht auf dem Datenträger in einer Art Info gespeichert?
     
  4. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Also ich denke mal, dass du das Icon in der Zwischenablage hast und du dann per Information und Control + V das Icon über das alte des Sticks einfügst, oder?
    Das müsste so gehen und das Icon wird dann auf dem Stick hinterlegt.
    Ich jedenfalls habe ich keine Probleme, wie oben schon gesagt.

    MfG Kryp
     
  5. tim_toxxic

    tim_toxxic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    also das USB-Stick Icon sollte eigentlich immer kommen, es wird auf dem Stick gespeichert.

    Bei mir jedenfalls geht es, dass an jedem Mac mein Stick-Icon kommt. Es wird auf dem Stick als versteckte Datei gespeichert, irgendwie _volumeicon.icns oder so. Habs nicht mehr im Kopf.

    Die Icons für Ordner und Dateien werden ebenfalls als _ordner.icns und _datei.icns oder so gespeichert. Also ist das eigentlich auch kein Problem.
     
  6. DanielHH

    DanielHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Muß man den Stick dafür evtl. in einem NICHT-DOS Format formatieren? Oder irgendetwas im OS X einstellen, so dass nicht das Standard Icon genommen wird?
     
  7. tim_toxxic

    tim_toxxic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    hab keine ahnung warum es bei dir nicht geht.
    bei os x muss man eigentlich nix einstelllen.
    jetzt könnte es ev. noch an der formatierung liegen.
    da kenn ich mich aber überhaupt nicht aus.
    beim pc gibts ja FAT32 und NTFS (oder?), vielleicht
    ist eines davon ok, das andere falsch. ich kenn dort
    den unterschied eh nicht.

    hm, da erinnere ich mich grad, ich hab einen mp3-player der
    quasi ein usb stick mit player und aufnahmemöglichkeit ist.
    dort konnte ich auch kein icon zuweisen, habe aber vermutet,
    das die player-software alle dateien aus dem hauptverzeichnis löscht,
    die nix mit mp3 zu tun haben. somit auch die icon-dateien.
    aber vielleicht hab ich auch nur das gleiche problem wie du.
     
  8. DanielHH

    DanielHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Das wars tatsächlich! Mit Mac OS Extended formatiert und auf fremden Rechnern funktioniert das Icon. Wobei es auch beim DOS Format in o.a. Datei gespeichert wird und somit auch ausgelesen werden sollte..
    Bug in 10.3? ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB Stick mag
  1. nightsurfer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    315
  2. fintail
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    169
    Andi
    02.10.2016
  3. DH1986
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    94
    Macschrauber
    23.09.2016
  4. Oli am Mac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    141
    Oli am Mac
    10.07.2016
  5. ice b
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    558
    Udo Martens
    26.05.2016