USB-Stick Frage

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von GregDee, 25.08.2005.

  1. GregDee

    GregDee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2004
    Ich hab einen USB-Stick mit 128 MB Speicher.
    Nun hab ich folgendes Problem.
    Ich bekomme den Stick nicht formatiert, so das er als ein Laufwerk angezeigt wird bei mir.
    Ich habe immer 2 Laufwerke auf meinem Schreibtisch.

    Eins mit 1,4 MB Speicher und
    Eins mit 121.5 MB Speicher

    Ist das normal oder kann mir jemand einen Tip geben wie ich diese zusammenführen kann zu einem Laufwerk.
    Nervt ein bisschen.

    Danke Gruss
    Greg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2005
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    mit fdisk partitionieren, dort erstellst du eine FAT oder FAT32 Partition, anschließend machst du ein FAT Dateisystem drauf, und gut ist.
     
  3. GregDee

    GregDee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2004
    Zusammenführen wie?

    Wie kann ich die denn zusammenführen.
    Sieht so aus im Festplattendienstprogramm
     

    Anhänge:

  4. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Alle Partitionen loeschen, dann eine anlegen. Z.B. mit fdisk im terminal, wie von i-1983 empfohlen.
    Wile
     
  5. GregDee

    GregDee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2004
    Blöde Frage, ich weiss, aber ich hab noch nie mit Terminal gearbeitet. Wie mache ich das. Wo ich Terminal finde weiss ich.
    Was muss ich genau eingeben?

    Von fdisk hab ich eh keine Ahnung. Wenn ich nur fdisk eingebe bekomme ich nachstehend Anzeige mit der ich garnichts anfangen kann.

    Hab jetzt erstmal im Festplattendienstprogramm alles gelöscht.
    Sieht dann so aus.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2005
  6. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    jetzt nochmal die große 122er neu anlegen (als MOS-DOS formatieren mit Festplattendienstprogramm) klappt zumindest bei mir immer, danach ist dann nur noch 1x der Stick aufgeführt.
     
  7. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Ich vermute mal fast, dass es sich hier um einen "sicheren" USB-Stick handelt. Auf diesem sind meist 2 Volumes vorhanden, ein "Public"-Bereich und ein verschlüsselter Bereich. Wie da jetzt aber was funktioniert kann ich nicht sagen, da ich so ein Teil noch nie in der Hand hatte.
    I.d.R. gibt es ein Tool vom Hersteller, womit sich diese Bereiche anpassen lassen.
     
  8. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Es zeigt Dir die Kurzzusammenfassung an, welche Optionen es kennt und wie man es benutzt (daher "usage"), eine ausfuehrliche Anleitung bekommst Du mit "man fdisk". Aber erstell doch die Partition einfach wie empfohlen im Festplattendienstprogramm, wenn Dir das mehr liegt.
    Wile
     
  9. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Ist das so ein Ding mit Schalter aussen dran, wofuer man dann bestimmte Treiber braucht? Fand ich immer unsinnig, man weiss ja nie, wo man dann darauf zugreifen kann. (Es sei denn, man benutzt den Stick nur an wenigen rechnern, die man kontrollieren kann.)

    Plattmachen geht aber auch so. ;)
    Wile
     
  10. GregDee

    GregDee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2004
    Also zusammenführen geht nicht.

    Ein Schalter hat das Ding auch aussen zum Schützen
     

Diese Seite empfehlen