usb stick fomatieren

Diskutiere mit über: usb stick fomatieren im Peripherie Forum

  1. katjaS

    katjaS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2006
    hallo.

    ich benutze seit einiger zeit einen usb stick für meinen datentransfer mit einem windowsrechner...nun habe ich das problem, dass wenn ich dateien vom stick in den papierkorb ziehe, die dateien zwar verschwinden, doch unter informationen immer noch der belegte speicherplatz angezeigt wird.

    auf dem windows rechner ist alles ganz normal. wenn ich die dateien da lösche wird auch mehr speicherplatz frei, nur bei meinem mac mini verschwinden nur die dateien, aber die belegung des speicherplatzes bleibt vorhanden:(

    was kann ich denn da machen? und wie kann ich unter osx überhaupt einen usb stick formatieren?


    danke
     
  2. Rob-S

    Rob-S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    22.03.2007
    einfach den Papierkorb leeren und damit sind die Daten auf dem Stick auch verschwunden :D
     
  3. ::nex::

    ::nex:: MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    17.05.2006
    Und formatieren kannst Du den Stick mit dem Festplattendienstprogram ;).
     
  4. katjaS

    katjaS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2006
    das werd ich dann mal probieren...

    dankeschön ersteinmal ;)
     
  5. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.637
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    989
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Du kannst den USB am Mac formatieren, auch mit FAT32, aber leider erkennt nicht jeder Windowsrechner den Stick dann wieder. Für den Austausch ist es günstiger den Stick am PC zu formatieren, der Mac ist wesentlich toleranter und kann den PC-Stick problemlos lesen und beschreiben. (Bei meiner Frau funktionierte der Mac formatierte Stick am PC, bei mir nicht - ich konnte nicht herausbekommen warum, außer das es sich um verschiedene Hersteller handelte)
     
  6. guitarfreak

    guitarfreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2004
    ich habe auch ein problem mit dem Formatieren eines USB sticks. Beim Versuch diesen mit dem Festplattendienstprogramm zu formatieren, erscheint die meldung der Stick könne nicht deaktiviert werden.
    Weiß jemand, was das zu bedeuten hat? Bzw. wie ich den Stick trotzdem formatiert bekomme?
     
  7. OttoKarl

    OttoKarl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.03.2007
    Dein File System auf dem USB Stick ist schrott.

    Hab das Problem auch noch nicht gelöst aber es wird sich irgendwann eine Lösung finden...
    Gruß Otto
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - usb stick fomatieren Forum Datum
USB Sticks Funktionieren nicht - versteht das Einer? Peripherie 22.10.2016
USB-Stick Partitionieren: Button ist grau Peripherie 02.10.2016
USB-Stick nach Airport Extreme nicht mehr lesbar? Peripherie 23.09.2016
USB Stick verschlüsseln klapp nicht Peripherie 10.07.2016
USB-Stick ist voll Peripherie 26.05.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche