usb stick defekt?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Miesken, 11.08.2005.

  1. Miesken

    Miesken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hallo,
    woran liegts? Mein Stick (apacer handy steno)wird nicht mehr erkannt, muss ihn jedesmal über dienstprogramm löschen und neu initialisieren , die Daten sind dann auch weg. Reparieren geht nicht, da erscheint die Meldung: das Medium konnte nicht deaktiviert werden
    Kennt jemand das Problem?

    Gruß
    miesken
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum

    Es könnte auch sein das der stick einen Chipsatz verwendet der nicht wirklich Mac kompatibel ist ich hatte das Problem auch schon öfters.
     
  3. Miesken

    Miesken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Danke, aber kann ich mir nicht vorstellen. Es ist ein Apacer Handy Steno 256 M, den ich schon ein Jahr ohne Probleme benutze. Er speichert auch, aber bei jedem Neustart wird er nicht erkannt und ich muss ihn neu initialisieren, habe versucht über Festplattendienstprogramm, von CD, gestartet, das Teil zu reparieren. Bei der Prüfung und Reparatur wurde nichts erkannt. Beim Löschen kam die Meldung unknown error - 5345

    wegschmeißen?
     
  4. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Wenn er 1 Jahr alt ist, kannst du ja versuchen, ob du irgendwelche Gewährleistung in Anspruch nehmen kannst.
    Ansonsten sieht es streng danach aus. Zur Sicherheit probiere ihn doch nochmal an anderen Computern, am Besten auch an einem PC aus.
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Mach mal eine neue partitionstabelle, dann eine partition und formatier diese mit fat32, damit auch das Dateisystem stimmt.

    Kopier dann mal große Dateien drauf, und lese sie wieder, bekommst du dann Lese/Schreib Fehler, ist dein Stick kaputt.

    USB massenspeicher sind übrigens genormt, wenn sie in Ordnung sind, funktionieren sie an jedem Mac und PC.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen