usb-karte...

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von martin68k, 02.09.2006.

  1. martin68k

    martin68k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    ...dieses faule stück macht einfach nix. hatte eine usb/fw-karte im beigen g3. da ich momentan keine fw-geräte habe, konnte ich diese funktion nicht testen. aber usb :( ...
    die webcam, die maus und einen festspeicher habe ich getestet und sie funktionieren nicht, wohingegen dies am imac nie ein problem war. ich hab inzwischen einen doppelzentner usb-erweiterungen auf dem rechner und trotzdem geht nix. ok.
    also habe ich es mit einer anderen usb-karte versucht. das gleiche spiel: nix geht, obwohl mir die geräte durchaus im profiler angezeigt werden. gibt es einen trick oder kann ich es vergessen? warum wird mir die karte nicht angezeigt, sondern nur die usb-anschlüsse? so könnte ich je eventuell den hersteller bzw. diverse treiber ermitteln. muss ich doch wieder auf den 69dba-lauten hubschrauber namens imac mit mistbild umsteigen?

    g3 beige, 375mhz, 320mb ram, os 9.2.2
     
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Maaaaaartin,

    gaaaaanz ruhig.

    Welche Karte, bzw. welcher Hersteller? (Digitus ist für olle Macs super, aber nur die USB-1.1-Variante).

    Obwohl OS 9 eigene Unterstützung an Bord haben soll, hol Dir trotztdem mal bei Apple den USB-Support 1.4.x. Und schau nach, daß die USB-Unterstützung auch aktiviert ist.
    Was heisst, die Karte wird nicht angezeigt, aber die Anschlüsse? Das kann nicht gehen. Die Card erscheint im SystemProfiler als PCI-Card, Slot XY. Erst, wenn etwas erkennbares dranhängt, siehst Du detaillierte Informationen. Somit hast Du etwas übersehen, denn ohne erkennbare Card keine "Anschlüsse".
    Fehlen Dir evtl. Treiber? Was unter OS 8.6 noch treiberlos funktioniert, kann unter OS 9 schon einen solchen benötigen.

    Sag mal an, was Du für Geräte rangehängt hast. Witzigerweise funktionieren bei mir alle Geräte, die definitiv NICHT für einen Mac gedacht sind, wie Vivanco Funkmaus, Medion MP3-Player, USB-Festplatten......

    Und noch ne dusselige Frage:
    Was iss´n das für ein G3 beige, so mit 375 Mhz? Die hörten doch bei meinem Flaggschiff mit 333 Mhz auf???? :kopfkratz:
     
  3. utesmac

    utesmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.02.2003
    Hallo Martin,
    ich hatte auch schon diverse USB-Karten in meinem grauen G3 und nie Probleme damit , auch eine aus einem PC wurde ohne Probleme erkannt.
    Wenn Du allerdings eine USB 2.0 Karte hast, die geht im grauen G3 nur wenn sie auch usb 1.1 kann.
     
  4. utesmac

    utesmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.02.2003
    Chrischi mein grauer G3 hat sogar 400 MHZ
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ute, mich machen nur die 375 Mhz stutzig. Die beigen hören bei 333 auf, b/w und Co, haben eher "glatte" Zahlen wie 300, 350, 400........ Daher meine dusselige Frage.

    Aber wo ist Martin? Der, der nun Weiteres erzählen kann?
     
  6. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Entweder der Prozessor wurde "hochgejumpert" ;) oder es steckt ein höher getakteter Prozessor drin (ZIF-Sockel im G3!).
     
  7. utesmac

    utesmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.02.2003
    Ich vermute es ist ein 350er bei dem die Pins nicht ganz korrekt stecken.
     
  8. martin68k

    martin68k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    es steckt ein höher getakteter prozessor drin, was aber nullkommanix mit usb zu tun hat.
    es ist eine usb 1.1 karte und sie wird mir doch angezeigt. soweit ich weiss, braucht sie keinen extra treiber. die geräte werden mir auch angezeigt, funktionieren aber trotz installierter treiber nicht.
     
  9. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Wie heißt die Karte denn? Hast du schon versucht, das System mit gesteckter Karte neu zu installieren? Mit "Neuen Systemordner anlegen" kannst du ja bei ausbleibendem Erfolg zum alten System zurückkehren.
     
  10. martin68k

    martin68k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    der kartenname ist "pci1045,c861"
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - usb karte
  1. Tzunami
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    343
  2. danicatalos
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    707
    danicatalos
    27.10.2015
  3. mpire
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    725
    mpire
    15.04.2007
  4. lalipuna
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    819
    lalipuna
    31.12.2006
  5. bobmusic
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    695
    marco312
    07.09.2004