USB Drucker (über Raw) hört unmotiviert auf zu drucken

Diskutiere mit über: USB Drucker (über Raw) hört unmotiviert auf zu drucken im Peripherie Forum

  1. Highlander02

    Highlander02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2005
    hi,

    ich habe hier einen Windows PC der über den Mini druckt. Der Windows Rechner spricht den Drucker über einen zusätzlichen Raw Drucker an. Wenn z.B eine PDF mit mehreren Seiten gedruckt werden soll, kommen die ersten paar Seiten ruckzuck raus, doch dann hört er mittendrin auf. Der Drucker (ein Canon i560 USB) blinkt dann nur noch. Über den Status des Druckers sehe ich, das der Drucker nicht mehr am USB Port erkannt wird. Unable to connect to printer. Ich muß dann den Saft von Drucker ziehen, warten und ihn dann wieder dranstecken, worauf er dann wieder am USB erkannt wird. Erst dann kann ich den Druckauftrag neustarten. Mit Glück, macht er ihn diesmal fertig.

    Diese Probleme habe ich erst seit dem Mac (mini) am alten AMD PC gab es solche Probleme nicht. Da habe ich auch über Cups gedruckt.

    Da ich alles was nicht klappt und am USB hängt, auf den miesen Chip im Mini schiebe, hängt der Drucker nun nichtmehr am USB Hub, sondern direkt am Mac.

    Hat jemand ähnliche Probleme?
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Ich habe ähnliche Probleme mit einem G5 (10.3.9), der im Netzwerk einen HP CP1700 A3-Inkjet shared. (Nur MacOS-Netzwerk)
    Manche mehrseitige Druckaufträge bricht er unvermittelt ab und wenn ich auf Fortfahren am Drucker tippe (HP haben das) dann startet der Gesamtauftrag neu.


    Ich beobachte das öfters wenn ich nebenher Surfe etc., obwohl die Prozessorlast quasi null ist.
    Ich hab bis jetzt nichts machen können, das Problem hatte ich am vorhergehenden G4 auch schon, mit eben diesem Drucker.



    Leider kann Dir nicht weiters helfen, und will auch gar nicht behaupten, daß das repräsentativ für OSX + Netzwerk + Drucken wäre… .D
     
  3. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Ah, jetzt erinnere ich mich auch… Du warst vor einigen Wochen schonmal da…

    Du hattest Probleme mit USB Sticks… ich tippte auf Probleme mit den Controllern (Strom)



    Highlander, Du solltest überlegen, ob vielleicht Dein USB-Controller nicht einfach defekt/mangelhaft ist.

    Du hast ja noch Garantie…
     
  4. Highlander02

    Highlander02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2005
    Das befürchte ich auch. Ich sträube mich furchtbar dagegen, meinen Mac aus den Händen zu geben. Wer weiß, wann ich ich den wiederbekomme :-(

    So langsam ...

    Ich werd mir das Druckerproblem mit einem Printserver vom Hals schaffen.
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Ein Printserver ist generell schon eine tolle Sache, gerade in heterogenen Netzen.


    Mit dem Mini würde ich aber was machen. Du ärgerst Dich nur einen ab sonst…
    Also solange das eine Jahr nicht rum ist, würde ich da gar nicht lang fackeln.

    Ist ärgerlich, ich weiß. Die Einschickerei und das Gelaber mit dem Service.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche