USB-Controller und Treiber für iSight im G5-iMac

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von tarzaaan, 19.06.2006.

  1. tarzaaan

    tarzaaan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    (Hab gerade gemerkt, daß meine folgende Frage im Peripherie-Forum irgendwie nicht ganz angebracht ist. Deswegen jetzt nochmla im *richtigen* Forum...)

    Hallo allerseits!

    Habe gerade gelesen, daß die im G5-iMac eingebaute iSight-WebCam intern per USB angebunden ist - wofür ja im System dann auch Treiber vorhanden sein müssten, oder?!

    Wenn man nun genau wüßte,
    1. Wo sich dieser Treiber im System befindet, und
    2. Welchen Controller die USB-iSight verwendet,

    dann müßte man doch auch andere USB-WebCams, die den gleichen Controller benutzen, auch mit hilfe des Apple-Treibers benutzen können, oder?!

    Hat hier vielleicht irgendjemand einen G5-iMac, der mal herausfinden könnte (z.B. per System Profiler - zumindest dort mal den Product- bzw. Vendor-ID nachschauen) was dort für ein Controller verwendet wird...?

    Danke schonmal im Vorraus!

    Gruß, Torge.
     
  2. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Hallo

    Ich kann momentan den Thread nicht finden, aber ich erinnere mich das mal jemand die externe iSight angeschlossen hat um Unterschiede in der Darstellung zu testen, es funktionierte einwandfrei, die interne iSight wurde automatisch deaktiviert.
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    Hallo Thorne! Den Thread hatte ich auch schon gelesen - brauchst also nicht weiter suchen. Verstehe aber Deine Antwort nicht ganz - die externe iSight ist aber doch eine Firewire-WebCam, oder?!
     
  4. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Stimmt, nach durchlesen der Beschreibung musste ich feststellen dass USB
    nicht unterstützt wird ("FireWire für Audio- und Videosignale und Strom"). :shame:
    Das hätte ich besser vorher anschaun sollen, sorry.
     
Die Seite wird geladen...