Urzustand der httpd.conf

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von SilentBob, 23.02.2007.

  1. SilentBob

    SilentBob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Vorliegend: 10.3.9, httpd.conf so auskommentiert, dass PHP läuft. Wordpress und mySQL zu Testzwecken installiert. Läuft alles. Alles? Nein. Das Plugin myGallery kann nicht mit den Grafiken umgehen. Beim Uploaden kommt eine Fehlermeldung ( imagecreatefromjpeg() will nicht laufen). Also denke ich, der mitgelieferte Apache ist, war mir so, nicht ganz vollständig. Der Fehler taucht, denke ich, auf, weil die gdLib fehlt?

    Deshalb auf der ultimativen-jeder-zitiert-sie-Quelle geschaut und das Paket für PHP4 geladen (Entropy-PHP-4.3.11-1.dmg). Jetzt steht auf der Seite allerdings, dass man, wenn man bereits an der httpd.conf "gespielt" hat, diese wieder in den Urzustand bringen solle. Wo bekomme ich die her? Weiß doch nicht mehr, was ich da mal ent-auskommentiert habe... :( Oder brauche ich das gar nicht?
     
  2. koli.bri

    koli.bri Gast

    Hast Du in dem Ordner, wo die http.conf liegt (./etc/httpd) nicht noch die Sicherrungsdateien?
    also
    http.conf.bak
    http.conf.default?

    Wenn vorhanden, würde ich die htt.conf.default nehmen ;)

    gruß
    Lukas
     
  3. SilentBob

    SilentBob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Jepp. Danke für den Tipp. Für alle, die auch irgendwann in die Verlegenheit kommen sollten, so ein Problem zu haben, hier meine Lösung:

    Terminal öffnen. Mit cd .. solange zurück, bis ich im root bin (keine Ahnung, ob man das machen muss, ich hab's gemacht ;) ). Dann folgendes im Terminal eingegeben:

    Code:
    cd /etc/httpd
    Damit bin ich ins Verzeichnis httpd gewechselt. Jetzt eine kleine Sicherungskopie von meiner modifizierten httpd.conf:

    Code:
    sudo cp httpd.conf httpd.BAK
    Also als Admin die Datei httpd.conf kopiert und die Kopie httpd.BAK genannt. Danach den Spaß gleich noch einmal, diesmal wird eine Kopie meiner httpd.conf.default gemacht und in httpd.conf umbenannt. Also den Urzustand, wie gewünscht, wieder hergestellt:

    Code:
    sudo cp httpd.conf.default httpd.conf
    Meine modifizierte httpd.conf ist damit mit dem Inhalt der default überschrieben.

    Danach das oben angegebene PHP4-Paket von Entropy installiert und schon habe ich die gesuchte Grafik-Unterstützung. *puhh*
     
  4. koli.bri

    koli.bri Gast

    Ähm....
    Warum machst du das im Terminal? Gut, um ein Gefühl für sowas zu bekommen ist es auch diese kleinen Sachen ideal, aber das ganze geht auch "klickibunti" über den Finder.

    Also:
    Finder >> Gehe Zu >> Gehe zum Ordner
    Dann "/etc/httpd/" (ohne " " ") eingeben, und schon ist man da.
    Und von da kann man dann pber den Finder den ganzen Kram machen :)
    Finde ich persönlich angenehmer.

    Und ein Verzeichniss höher gehts im Terminal via "cd .." :)

    Diente jetzt aber auch nur der Ergänzung, damit die Terminal-Verweigerer auch zum Ziel kommen können.

    gruß
    Lukas
     
  5. Jazz_Rabbit

    Jazz_Rabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    20.09.2002
    Also wenn Du direkt im root landen willst, tippst Du einfach "cd /". Wenn Du in Dein Heimatverzeichnis landen willst, tippst Du "cd ~"

    Gruss,
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Zwei Tastendrücke zuviel, es genügt auch "cd" :D.

    Zur Sache: die httpd.conf.default entspricht nicht dem Urzustand der httpd.conf wie sie von Apple mitgeliefert wird sondern der default Konfiguration die vom Apachen selbst kommt.
    Insofern empfielt es sich vor jeglichen Änderungen eine Backupkopie anzulegen. Am einfachsten (und ohne cd rauf und runter) geht das im Terminal wie folgt:
    Code:
    sudo cp /etc/httpd/httpd.conf{,.applesaved}
    Damit erzeigt man eine Kopie httpd.conf.applesaved der Apple Konfiguration im Verzeichnis /etc/httpd/.
     
  7. SilentBob

    SilentBob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Okay, Danke für die rege Beteiligung! :) Ich hatte die Anleitung zum Kopieren der httpd.conf irgendwo mal so gelesen und da das Hantieren mit dem Terminal nicht weh tut, dachte ich mir, haue ich mal die Vorgehensweise von mir raus. Wie immer gilt also: Viele Wege führen nach Rom. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Urzustand httpd conf
  1. blade2003
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    709
  2. danaldo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    664

Diese Seite empfehlen