Uralt Problem. Win 95 installieren.

Diskutiere mit über: Uralt Problem. Win 95 installieren. im Andere Forum

  1. marcomac

    marcomac Thread Starter Gast

    Hi, habe für meinen vater einen 486er besorgt, damit er dort ein wenig rumspielen kann.

    Habe nun das Problem, dass ich nicht weiß wie man unter Win 95 das System installiert.

    Braucht man da irgendeine Startdiskette, oder sowas?


    Wäre klasse, wenn mir jemand helfen könnte.


    So long
    marcomac
     
  2. RC-FFM

    RC-FFM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Wenn Du W95 auf CD hast, der Rechner aber nicht von CD booten mag, dann kannst Du Dir im Netz eine Startdiskette bzw. den notwendigen Inhalt herunterladen. Google mal und such in den entsprechenden Foren. Kannst aber auch mal versuchen, die CD als Bootquelle anzugeben. Beim Starten des Rechners "entf" drücken und ab ins Boot-Menü...
     
  3. marcomac

    marcomac Thread Starter Gast

    Hast du eine Adresse für die Startdiskette?

    Im Boot-Menü war ich schon drin, er lässt aber nur Laufwerk A(Diskette) und C(Platte) zu.

    Da werd ich um die Startdiskette nicht drum rum kommen, oder?
     
  4. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2004
    www.bootdisk.de
    Da findet man Bootdisketten für alle sys und in allen erdenklichen configs...
    MeNz666
     
  5. Sinclair

    Sinclair MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2004
    Hallo,
    hängt erstmal davon ab ob du Windows 95 als CD oder Disketten-Version hast, bei Disketten im Bios des Rechners die Bootreihenfolge so ändern das Laufwerk a (Diskette) zu erst bootet, dann 1. Disketten rein und ab gehts.
    Mit ner CD Version die Bootreihenfolge im Bios auf das CDRom Laufwerk ändern und einfach von CD booten, falls das der Rechner nicht kann (jo das gabs es mal in der Dosen-Welt) musst du dir eine DOs Startdiskette zusammenbasteln oder Downloaden:
    Bootdisketten
    welche dosmäßig die CDRoM Treiber lädt, dann von der Diskette starten zum CDRom Laufwerk wechslen ( cd "CDROM Laufwerkbuchstabe": ) und die Installation starten.
    Na dann viel Erfolg ;)
     
  6. RC-FFM

    RC-FFM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    So, die Adresse hast Du ja nun. Mr. Google hätte da aber auch geholfen. ;)

    Wenn der Rechner gebraucht ist, kann es sein, dass Du zuerst die Platte neu partitionieren und formatieren musst. Das ist wohl ohnehin vorbehaltlos bei einer kompletten Win-Neuinstallation zu empfehlen. Ich meine mich zu erinnern, dass Du dazu das Programm fdisk, das auf der Startdisk vorhanden sein sollte, starten musst.
     
  7. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    1. Bootdisketten laden
    2. Partitionieren über Bootdiketten: "fdisk" [Enter]
    3. Neustart mit Bootdisketten
    4. Formatieren über Bootdisks: "format c:" [Enter]
    5. Neustart von Bootdisketten und "Unterstützung von CD-Rom" wählen
    6. Installieren mit "cd d:" [enter]
    d:/setup
    ( der"/"-Strich soll ein Backslash sein, den ich gerade nicht finde)

    Win kann aber doch schon eigenständig von CD booten, oder? Freilich muss im Bios (welches man mit [DEL] in den ersten Startsekunden aufruft) "booten von CD" eingestellt sein.

    PS: besorg dir lieber Win98SE, da hat dein Vater mehr Freude...kostet auch gar nix mehr
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2005
  8. marcomac

    marcomac Thread Starter Gast

    wie bringe ich die diskette dazu, dass sie meine cd "ansteuert"?

    Was muss ich für befehle eingeben?

    @ jim: meinst du, das verkraftet der rechner?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2005
  9. flieger

    flieger Thread Starter Gast

    Ts Ts Ts! Wenn ich darüber nachdenke, dass ich wegen Apple-bezogenen Fragen hier im Mac-Forum so manche Ermahnung hinnehmen musste: "Dein Thread gehört nicht in dieses Forum, sondern in das Forum XY" oder "Dafür gibt es die User-Bar" oder "Hätte dafür die Shout-Box nicht gereicht?" oder "benutze die Suche, diese Frage wurde schon zigmal diskutiert".

    Und nun öffnet sich Macuser.de auch den Windows-Fragen und wird so zum omnipotenten Forum. Interessante Entwicklung.
     
  10. marcomac

    marcomac Thread Starter Gast

    @flieger: (siehe signatur) Ausnahmefall
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Uralt Problem Win Forum Datum
Mail.app mit GMX Pro - Problem mit Verschieben von Mails Andere 06.11.2016
APP Store Problem Andere 01.11.2016
Problem mit Flash-Player und Acrobat-Reader Andere 05.08.2016
Problem bei MAIL: Ablegen von Mails funktioniert nicht.. Andere 11.09.2015
Problem mit CrossOver beim öffnen! Andere 13.03.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche