uptime an perlscript weitergeben

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von balufreak, 01.08.2005.

  1. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Hallo Leute!

    Ich stehe wiedermal vor einem Problem. Und zwar betrifft dies das Piping von terminalbefehlen.

    Ich habe ein Perlscript mit welchem ich SMS verschicken kann. Dises Script muss mit Parametern aufgerufen werden. Das ich diese Parameter nicht immer eingeben muss, habe ich ein alias nach der anleitung von diesem Thread gemacht (http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=63154). Dies funktioniert auch wunderbar.
    Nun wenn ich aber
    Code:
    uptime|sendsms
    eingebe, bekomme ich nur ein leeres SMS. Wenn ich aber z.B
    Code:
    sendsms hallo 
    eingebe, bekomme ich ein SMS mit dem Text hallo. Wo mache ich den Fehler?

    Greets balu
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Code:
    sendsms $(uptime)
    sollte funktionieren.
     
  3. mys

    mys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Backticks dürften auch tun.

    Code:
    sendsms `uptime`
     
  4. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Ich habs jetzt auch herausgefunden. Habs wie schon erwähnt mit dem backticks gemacht. So funktionieren auch andere befehle sehr gut! Danke vielmals für eure Antworten.
     

Diese Seite empfehlen