uploaden, aber wie

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Johann Grünholz, 15.08.2004.

  1. Johann Grünholz

    Johann Grünholz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2004
    ja, wiehert euch eins, kollegen. aber ich stehe vor einem problem: ich möchte gerne was ins netzt stellen, weiß aber überhaupt nicht, wie das geht. hab einen G4, ne DSL-Flatrate (die niedrigste galube ich, die 1000er) und habe ein auf imovie als sound-probe gespieltes stück aufgenommen, womit ich jetzt gerne online gehen würde. wei geht das?

    grüße aus dem grünen holz :music
     
  2. morten

    morten Gast

    Herzlich Willkommen!

    dazu brauchst du Speicherplatz auf einem Server...
     
  3. Johann Grünholz

    Johann Grünholz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2004
    hallo auch,

    aha. und wie krieg ich den?
     
  4. morten

    morten Gast

    Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig.

    z.B hier
    kostet allerdings...
    Man kann den Dienst 60 Tage testen.
    Wie groß ist die Datei?
     
  5. Johann Grünholz

    Johann Grünholz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2004
    ich habe keine ahnung, echt. das ist so ne aiff, das lied dauert so vier minuten.
     
  6. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    dann schau nach. schließlich ist das im finder zu sehen. wenn dir die spalte zu breit ist und du keine lust hast nach rechts zu scrollen, rechtsklick->informationen oder apple+i, dann poppt das info-fenster auf, in dem du die dateigröße siehst.

    dann brauchst du eine homepage/domain mit webspace und kannst deine daten dort mit einem ftp-programm (ftp-client) hochladen. fraglich ist dann noch, ob jemand eine riesige aiff-datei saugen möchte, oder ob du nicht lieber auf ein vernünftiges dateiformat mit brauchbarer kompressionsrate (mp3, mpeg, divx) wechselns solltest (eine aiff hat AFAIR ca. 10 MB pro minute, eine mp3 bei kaum hörbarem qualitätsunterschied nur rund ein MB, was sich doch erheblich auf die zum download nötige zeit auswirkt *g*) ... und einiges mehr.

    auch wenn der mac sehr einfach zu bedienen ist, das internet ist schon einen tick komplizierter... ;)
     
  7. Johann Grünholz

    Johann Grünholz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2004
    Jesus! danke. die informationsmenge muss ich jetzt erst mal über nacht verarbeiten.
     
  8. Johann Grünholz

    Johann Grünholz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2004
    aha. 43,1 MB. jetzt weiß ich auch, wie das geht. danke
     
  9. uppercut

    uppercut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2004
    http://www.8ung.at/
    hier kannst du zum beispiel auch kostenlos webspace bekommen, wie das alles geht mit hochladen und dann später der link kannst du da auch nachlesen
     
  10. ulenz

    ulenz Banned

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Als ftp-client kannst du das kostenlose Cyberduck 2.3.x verwenden, um deine Dateien hochzuladen, zu löschen, umzubenennen oder was auch immer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen