Upload via FTP bei Dateiänderung

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von taz, 30.10.2005.

  1. taz

    taz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2003
    Hallo !
    Ich bin leider in bezug auf Applescript ein Neuling. Folgendes hätte ich gern: Ein Applescript, welches als Ordneraktion an einen Ordner gehängt ist und sobald sich eine Datei ändert (ich z.B. auf Speichern drücke) diese via FTP auf meinem Webspace landet.

    Dieses Skript habe ich gefunden und es ist auch fast perfekt:
    Code:
    on adding folder items to this_folder after receiving these_items
    tell application "URL Access Scripting"
    try
    repeat with i from 1 to number of items in these_items
    set this_item to item i of these_items
    upload this_item to "ftp:///username:password@ftp.yourserver.com" replacing yes without binhexing
    end repeat
    end try
    end tell
    end adding folder items to
    der Upload erfolgt aber nur wenn eine Datei neu dazukommt, nicht jedoch wenn die Datei geändert wird. Statt adding folder items muss es also einen anderen befehl geben - nur welchen ?
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Ganz simple Idee: Die Datei unter einem neuen Namen speichern.

    Grüße,
    Flo
     
  3. chebfarid

    chebfarid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Ich fürchte, den Befehl gibt es (noch) nicht: die Folder Actions sind in der Lage, bestimmte Ordnersituationen zu erkennen und entsprechend zu reagieren, aber leider kapieren sie nicht, was mit den Files passiert, die in den programmierten Ordnern enthalten sind.
    Was vielleicht klappen könnte ist, mit einem zweiten Ordner zu arbeiten, in den deine Files nach dem FTP-Transfer weggeparkt werden. So bliebe der "FTP Ordner" immer leer und könnte, sobald Du einen neuen/überarbeiteten File darin ablegst, wieder den FTP-Prozess starten.

    Saluti
    Farid
     
  4. taz

    taz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2003
    hm die beste variante für mich wäre dann wohl ein folder im dock, wo ich halt manuell alle dateien für den upload reinziehe. kann man am ende des scripts den inhalt des ordners leicht löschen lassen ?
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Transmit bietet diese Funktion.
    Mit einem .command Shellskript müsste das auch möglich sein.
    Die Dateien, die Du da drauf ziehst landen in der Argumente Liste.
    Vielleicht gibt es für AS einen Ähnlichen Lösungsansatz.
     
  6. chebfarid

    chebfarid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Ich glaube es reicht an Deine Zeile
    Code:
    upload this_item to "ftp:///username:password@ftp.yourserver.com" replacing yes without binhexing
    folgendes anzuhängen:
    Code:
    move this_item to [i]Name_des_Ordners_für_die_Endlagerung[/i]
    Good scripting
    Farid
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen