Updates bei Neukauf?

Diskutiere mit über: Updates bei Neukauf? im Mac OS X Forum

  1. simbel

    simbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Servus Community,
    ich bin Mac-Neueinsteiger und frage mich gerade wie das so wird, wenn ich die Kiste dann habe...
    Als altes Windows-Häschen ist man es gewohnt, bei Neukauf erstmal eine Latte Windoof Updates und/oder Service-Packs herunter zu laden, um auf einem erträglichen Stand zu sein. :(
    Ist das beim Mac OS eigentlich auch der Fall???

    Merci für eueren Input...
    TW
     
  2. Peech

    Peech MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2004
    Hallo simbel,

    nein solche Sorgen musst du dir nicht machen.;)
     
  3. Flip

    Flip MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    15.10.2003
    Hi simbel,

    erst die schlechte Nachricht:
    Es kommt darauf an, wie aktuell das System ist, dass auf Deinem Mac bei Auslieferung ist, eventuell müßtest Du noch ein paar Updates installieren.

    die gute Nachricht:
    Bist Du erst mal auf dem aktuellen Stand, hast Du wesentlich weniger Updates zu tätigen als bei Windows. Der Zyklus ist größer von einem Update zum nächsten, außerdem musst Du das System nur bei wenigen Updates neu starten.

    Es gibt hier keinen D-Day, ..... äh....Patchday...... ;)
     
  4. rainmaker

    rainmaker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Stimmt die Zyklen zum Updaten erfolgen in viel größeren Abständen. Da vermisst man richtig was am Anfang, wenn man frisch umgestiegen ist und klickt laufend auf Softwareaktuallisieren in der Hoffnung, dass man was updaten kann...

    Nach ein paar Wochen hast du dich dran gewöhnt und weißt dass du von alleine in großen Abständen gefragt wirst, dass updates da sind....
     
  5. simbel

    simbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2004
    alles karl.

    das klingt doch erstmal gut. ich danke euch.
     
  6. bassuskrachus

    bassuskrachus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2004
    sorry, solch ein bullshit!!!

    wenn du dir einen neuen mac kaufst wirst du auch erstmal auf diverse updates hingewiesen. sicherheitsupdates, updates einzelner apps! zwingend notwendig sind die imho nicht, jadoch zu sagen das man anfangs keine updates machen muss/soll/kann ist grundlegend falsch!
     
  7. guhrkensalat

    guhrkensalat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Hallo,

    Wir haben heute einen Mac mini und ein aktuelles PowerBook bekommen, bei beiden war OSX 10.3.7 vorinstalliert. Also das Update auf 10.3.8 und alle Sicherheitsupdates, sowie Softwareaktualisierungen kommen auf jeden Fall auf Dich zu.

    Viele Grüße

    guhrkensalat
     
  8. simbel

    simbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Danke Jungs.
    Ist jetzt eh schon zu spät. ;)

    Ich habe das Book auch heute Mittag bekommen und freunde mich bereits mit dem Mac OS an.
    Waren rund 50 MB an Updates "für alles mit Scharf".

    Etwas off-topic:
    Gibt es eigentlich irgendwo eine Liste, was es beim Mac OS alles für Shortcut Tastenkombinationen gibt???
     
  9. guhrkensalat

    guhrkensalat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Na klar, guckst Du hier , oder hier

    Viel Spaß mit Deinem "Neuen" :D
     
  10. simbel

    simbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2004
    sehr nobel... danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche