update auf 10.2 funktioniert einfach nicht

Diskutiere mit über: update auf 10.2 funktioniert einfach nicht im Mac OS X Forum

  1. vinaverita

    vinaverita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
    hallo,

    hatte ja bereits hier schon mal gesagt, dass ich auf 10.2 updaten möchte.
    nachdem ich anfangs glaubte, ich sei einfach unfähig eine bootfähige
    installer cd zu brennen, habe ich mir nun eine schicken lassen.
    doch auch mit dieser geht es nicht. beim einlegen der cd werde ich aufgefordert
    neuzustarten. wenn ich auf neustart klicke, dann passiert rein garnix.
    der monitor bleibt schwarz. ich höre zwar, dass auf meine cd zugegriffen wird,
    aber nix passiert. auch neustart und c-taste drücken, bewirkt das gleiche.
    norma booten kann ich anschließend nur, wenn ich die cd wieder entferne.
    er fährt dann allerdings mit classic hoch.
    ich hatte inzwischen mein system auf 1.5 upgedatet, weil ich mir erhoffte,
    dass das besserungen bringen könnte. hat wohl auch nichts genützt.
    ansonsten habe ich nur noch eine vermutung.
    schon beim erstmaligen installieren hatte ich probleme. ich wusste nicht, das
    ich für meinen alten Powermac G3 266 mHz beige, eine bestimmte festplatten-
    größe angeben musste. erst nach partitionierung auf 8 gb erkannte der mac os x
    installer meine festplatte.
    kann es nun schon wieder mit diesem problem zusammenhängen? reicht ihm
    der festplattenspeicher nicht aus?
    wenn das der fall ist, warum startet aber noch nicht mal der installer?
    ich habe noch 3,4 gb festplatten speicher frei. leider habe ich auch nur 256 mb ram. können das die gründe sein, warum er nicht von cd bootet?

    hoffentlich kann mir einer helfen, sonst muss ich immer bei 10.15 bleiben :-(
    gruß sonja
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.830
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo vinaverita,

    kannst Du in den Systempreferences/Startvolume den Systemordner der CD auswählen. Wenn nicht ging beim Brennen was schief...

    Ist es eine Orginal CD :rolleyes: ?

    Gruß Andi
     
  3. vinaverita

    vinaverita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
    ja, ich kann es als startvolume auswählen..aber wenn ich das tue
    und neustarte passiert wieder reingarnix. mein mac bleibt schwarz.

    ja es ist eine original cd.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2004
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.830
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo vinaverita,

    hast Du eine extra Grafikkarte drinn? Wenn ja versuch mal mit der Onboardgrafik.

    Ich habs auch erst auf einem Beigen G3 installiert und der zeigt mir mit der Graka erst kurz am Ende des Bootvorgangs ein Bild.

    Gruß Andi
     
  5. vinaverita

    vinaverita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
    ja ich habe eine extra grafikkarte drin.
    allerdings steckt mein rechner in der onboard grafik karte zur zeit.
    die extra karte vielleicht ganz rausnehmen?
     
  6. vinaverita

    vinaverita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
    ich meinte natürlich, mein monitor steckt in der onboard-karte...
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.830
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo vinaverita,

    was steckt den noch alles drin und dran? Wäre schon möglich, dass was stört. Vielleicht auch ein Speichermodul was zickt...

    Gruß Andi
     
  8. vinaverita

    vinaverita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
    also:
    extra grafik karte: performance III
    usb - karte
    naja beim speicher müsste ich ja welche rausnehmen um das zu testen,
    oder gibt es da ein tool?
    ansonsten sind externe geräte nicht angeschlossen zur zeit oder aus.
     
  9. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.830
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo vinaverita,

    hast Du es mit dem Moni an der Graka auch versucht? Wahrscheinlich schon...

    Hm wenn niemand anderes was einfällt - würd ich mal alles ausbauen, was nicht orginal Apple ist und es dann nochmal versuchen.

    Die CD ist wirklich ok? - Kannst Du sie an einem anderen Rechner testen?

    Gruß Andi
     
  10. vinaverita

    vinaverita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
    juhuuuuuuu

    es hat geklappt....
    grund war das cd-rom/dvd laufwerk.
    es ist kein original apple laufwerk, jedoch hatte ich getestet, ob es von
    einer uralten os 8.5 cd bootet. das tat es.
    als ich es gegen mein altes cd-rom laufwerk austauschte...voila
    ging es.
    jetzt freund sich klein vinchen und dankt nochmal andi für die
    tipps
    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche