unzufrieden mit mac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von unique23, 24.09.2004.

  1. unique23

    unique23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.03.2004
    bin vor einem halben jahr geswitcht und war
    anfangs recht zufrieden, besser gesagt total
    zufrieden mit apple.
    dann kamen die reklamationen und reperaturen
    und weiß der geier alles, aber ich war noch
    ganz positiv gestimmt.

    aber gestern habe ich mein powerbook gegen
    mein toshiba rechnen lassen (pdf rendern auf
    300dpi unter photoshop) und das toshiba
    war innerhalb weniger sekunden fertig während
    das powerbook immer noch am rattern war,
    und das war es auch noch eine ganze weile.

    und das obwohl der mac doch angeblich für
    grafiksachen optimiert sein soll,...
    dickes minus und ich bin mit sicherheit ein
    rewswitcher.
    es sei denn apple läßt sich was einfallen,...
     
  2. Thorongil

    Thorongil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    Performance ist nicht alles, du hast den Mac doch wegen des Designs und des "vollständigen Speicherschutzes" wegen gekauft =)
     
  3. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    wenn es dir primär um Geschwindigkeit geht, dann hole dir den schnellsten Rechner und sei glücklich :D

    wavey

    Lynhirr
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Na wenn der Unterschied wirklich so gravierend ist kann ich ihn schon verstehen.
    Ich werde das mal testen und einen 2,4 Ghz P4 gegen mein PB 1,25 Ghz laufen lassen.
    Berichte später davon, muss jetzt zum Kunden.

    so long avalon
     
  5. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Ooch, avalon ;)


    Nur Schnelligkeit als Argument greift für meine Bedürfnisse viel zu kurz :rolleyes:

    wavey

    Lynhirr
     
  6. elritmo

    elritmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    ...reisende soll man nicht aufhalten!
    werd glüklich mit deinem 'Toshiba'... :D
     
  7. Chromentsorgung

    Chromentsorgung MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2003
    Sag bescheid, wenn Du Dein PB (12"/15"/17"?) loswerden willst!
     
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Da kann aber was nicht stimmen! Beschreib mal: wie voll ist deine Platte? Hast du den Stromsparmodus vielleicht an? Wann lief dein Book mal die Nacht durch? Kennst du ONYX?
     
  9. Pixies

    Pixies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    22.07.2004
    Doch doch das stimmt schon. Acrobat ist auf dem Mac voll die Schnecke. Das ist aber mindestens schon seit Version 4 so. Beim destillieren hängt dich sogar ein 133 Pentium ab. Weiß der Geier woran das liegt.
    Habe mich damals mal intensiver damit auseinandergesetzt und Test mit unterschiedlichen Rechnern gefahren. Der Mac war immer sehr sehr sehr viel langsamer. Beispiel: G4 933 mit 1Gig Ram gegen Medion 700 Mhz Celeron 128 MB. Der Pentium war hier immer um ca. 100% schneller.
    Habe damals auch die Krise bekommen.

    Aber das ist kein Grund zum switchen. Schon gar nicht wenn es um Performance geht. Hier ist für mich eindeutig die Software schuld. Mitnichten die Hardware!!! Und wenn der Acrobat so entscheident ist das der Mac weg soll frag ich mich was destillierts du den den ganzen tag??? Wenn du soviel hast das dich das nervt solltust du mal über nen NT-Server nachdenken der das übernimmt...

    Gruß
    P.
     
  10. mampfi

    mampfi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    19.06.2002
    Da hat elritmo ja wohl recht: Reisende soll man nicht aufhalten! Ich glaub gerade wir mac-user müssen uns darüber klar sein, dass macianer zu sein halt einfach mehr als eine Entscheidung ist, es ist eine Überzeugung, eine klare Abgrenzung zu anderen, vor allem PC-Usern. Ich persönlich habe mich auch schon vor etwa 6 Jahren, damals aus Frust über nicht lösbare Schwierigkeiten auf meinem Athlon, für Mac entschieden und es bis heute nie bereut. Trotzdem muss ich akzeptieren, dass manches auf PCs schneller geschieht als auf meinen Macs. In all den 6 Jahren als Mac-User hatte ich allerdings nur 3 Totalabstürze meiner drei Macs zu verzeichnen. Diese Rate hatte ich auf PC jede woche zu verzeichnen.

    Die Frage nach der höheren Geschwindigkeit scheint allerdings ein PC-Phänomen zu sein. Als ich noch auf PCs arbeitete war ich auch ständig auf der Jagd nach den schnellsten Bauteilen für meinen PC, schrecklich.

    "Sprachs, und schrieb diese Worte auf einem Titanium PowerBook G4/400 MHz glücklich und zufrieden."
    carro
     
Die Seite wird geladen...