Unverschämtheit von Apple beim iPod Kauf

Diskutiere mit über: Unverschämtheit von Apple beim iPod Kauf im Mac OS X Apps Forum

  1. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Mein kleiner Bruder hatte vor einiger Zeit Geburtstag. Er hatte einen 128 MB MP3 Player; einer dieser Stick Dinger. Er wollte einen größeren, besseren haben. Also zog er mit meinem Vater los und sie kamen einige Stunden später mit einem Philips HDD60 wieder. Wir probierten ihn an einem Windows Rechner aus - es funktionierte nicht. Wir versuchten es an meinem iBook - es funktionierte nicht. Fünf Menschen, die sich nicht grade wenig mit Computern auskennen haben versucht irgendwelche MP3s auf dieses Dingen zu schieben, so, dass das Philips Dingen es erkennen konnte. Nichts passierte. Kurz drauf wurde es umgetauscht. Ein neues Gerät war da. Und, es funktionierte. Dachten wir. Eine Minute später hatte sich der neue MP3 Player verabschiedet. Es sah so aus, als wenn er einfach hängengeblieben wäre. Dem war aber nciht so. War funtsch und kaputt. Nach nicht viel diskutieren hatten wir das Geld zurück.

    Ich schlug meinem Bruder einen iPod vor. Zwei Freunde von mir haben ihn, sie sind begeistert und empfehlen ihn weiter. Auch anders wo ist fast nur positive Kretik zu finden. Nach dem Durchlesen von mehreren Zeitschriften entschloss sich mein Bruder den iPod zu bestellen. Die Telefon Dame war wie immer sehr nett, wir haben sogar den Schülerpreis bekommen (hätte ich bei einem MP3 Player nicht erwartet). Heute, fast acht Tage später kam er nun endlich. Der neue, heiß ersehnte MP3 Player. Aufgemacht, die nette Verpackung bestaunt. Alles so schön neu und unbenutzt und dann das. Der iPod ist schrott. Fast alles zerkratzt. Ein schön in die Folie eingeschweißter gebrauchter Apperat. Was bitte soll das? Hätte ich von Apple nie gedacht. Ist es Dreistigkeis a la, wir können es ja mal versuchen? Oder war es ein Fehler, nur wenn ja, wieso wurde das Gerät wieder eingescheißt? Beschädigte und wieder zurückversandte iPods sollten direkt aus dem Verkehr von Apple gezogen werden. Klar, dass mein Bruder enttäuscht ist und mein Vater sauer. Kann man ja verstehen, nach so einer langen Zeit. Und mal ehrlich, der iPod ist nicht grade billig, da sollten solche Fehler nicht passieren.
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
     

    War wohl meiner, den hat Apple in Rekordzeit gegen einen neuen ausgetauscht.
    Aber halt, meiner funktionierte ja nicht mehr, kann es also doch nicht gewesen sein.
    Das sollte nicht passieren, aber Absicht war das bestimmt nicht!
    Also freundlich und sachlich reklamieren und von denen kostenlos umtauschen lassen.
    Schreib mal wie das gelaufen ist.
     
  3. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
     

    Da hat sicher mal wieder der Faktor Mensch zugeschlagen. Der Mensch ist immer noch Fehlerquelle Nr. 1. Geht alle ein Bier trinken und freut euch, dass auf der Autobahn keiner einen Fehler macht! Ein Bumms an der richtigen Stelle und schon war es das. Dann gilt vielleicht schon das Berühren eine siPod als Höchstleistung ...
     
  4. Pretzel

    Pretzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
    naja da hat er wohl viel Pech gehabt ;)

    Das kann -soweit ich weiß- immer passieren, dass man ein gebrauchtes Gerät, was dem Vorbesitzer innerhalb von 14 tagen nicht überzeugt hat bekommt... der iPod und besonders die Rückseite ist sehr kratzempfindlich und so kann es schon nach einigen Tagen intensiver Benutzung zu Kratzern kommen

    so erklär ich mir das! einfach mal apple anrufen und das ding umtauschen^^

    ärgerlich ist das natürlich, aber Apple wirft die zurückgeschickten Geräte ja nicht einfach weg, sondern benutzt sie weiter wie jede andere Firma die was verkauft!
     
  5. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Hallo Nachbar ;) (avalon)


    werde ich bestimmt machen. Haben grade versucht dort anzurufen, scheint aber keiner mehr im Büro zu sein. Naja, morgen ist auch noch nen Tag. Hoffe nur, dass es schneller geht. Wie lange hast du von Einsendung bis Erhalt gewartet? Mein Bruder hat 8 Tage gewartet. Ich hab für mein iBook damals nur 6 Tage gewartet. Komisch Komisch ...
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    @ SoniCX
    Hi, Nachbar
    Sonntags über www.info.apple.com/dede/index.htm Fehler gemeldet, direkt Bestätigung bekommen as iPod abgeholt wird. Dienstag morgen kam UPS und holte iPod ab und Freitag früh lag ein neuer auf meinem Schreibtisch.
    Ist doch ok, oder?
    Du brauchst allerding ne Apple ID, die bekommst du aber sofort beim anmelden, kostet nix und tut nicht weh :D
     
  7. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2004
    oh danke, avalon. danke für den tipp. ich werde ihn direkt weiterleiten.
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
  9. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2004
    was soll ich sagen? ich bin beeidruckt von der hilfsbereitschaft der remscheider. ab jetzt mag ich die. hehe. einfach in die 615 setzen und da bin ich. oder das auto oder fahrrad nehmen ... und da bin ich, in der stadt der netten. aber mal ernsthaft, lennep finde ich ganz nett. klein aber niedlich.
     
  10. Phobia

    Phobia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    "Oder war es ein Fehler, nur wenn ja, wieso wurde das Gerät wieder eingescheißt?"

    War das "einscheissen" jetzt ein Freud´scher Versprecher oder war es Absicht?!?

    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unverschämtheit Apple beim Forum Datum
Vollständigs Backup von Apple Mail Mac OS X Apps 03.11.2016
Menüschrift in Apple Mail bei Rechtschreibung auf Englisch Mac OS X Apps 01.11.2016
Probleme mit Apple Mail (gelöschte e-Mails) Mac OS X Apps 28.10.2016
Apple Fotos. zu welchem Album gehört xy Foto oder Video?Wo steht das? Mac OS X Apps 26.10.2016
Apple "Fotos" App: Bilder lassen sich nicht auf Desktop ziehen Mac OS X Apps 23.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche