Unterschiedlich benötigter Speicherplatz für OSX bei Intel und bei Powermac

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von peetem, 13.05.2006.

  1. peetem

    peetem Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.08.2003
    OSX benötigt unterschiedlich viel Speicherplatz bei Intels und Powermacs..:-(

    Hallo,

    hab mal den Frage;
    Mich wundert es einwenig, dass das OSX bei meinem Intel MacBook Pro mit den gleichen Programmen 10GB mehr Festplattenspeicher benötigt, als bei einem iMac G5.

    MacBook Pro mit original Programmen, (ohne alle Sprachen und Drucker Treiber)
    --> 16GB

    iMac G5 (gleiche Programme, auch ohne alle Sprachen und Treiber)
    --> 10GB

    Soll ich da mein MBP mal ganz platt machen und nochmals alles installieren, oder ist das tatsächlich so normal?

    Danke für Eure Antworten
    Peete
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2006
  2. peetem

    peetem Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.08.2003
    Keiner die Möglichkeit um einen Vergleich herzustellen..?
    Wäre wirklich dankbar.
     
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Sind es auf dem Intel vielleicht UniversalBinarys, die sowohl den Intel als auch den PPC-Code enthalten? Das würde dieses Verhalten erklären.
    (Gibt es eigentlich Code, der nur de Intel-Teil enthält? Auf dem PPC kann ich die Intel-Architektur entfernen, geht das auch anders herum?)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen