Unterschiede 12" PowerBook G4 - 867Mhz vs 1 Ghz!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von j-man, 18.03.2004.

  1. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Unterschiede 12" PB G4 867 vs 1000 Mhz!

    Hallo!

    Kann bitte jemand die relevanten Unterschiede zwischen den beiden genannten Geräten nennen? Was mich besonders interessiert, ist

    - das Gehäusematerial
    - USB ( nur 1.1 beim älteren?)
    - Bluetooth (bei beiden?)

    ...Und natürlich alles andere, das Euch in den Sinn kommt!

    Würde jemand vom "alten" pb abraten? Der Preis für ein "refurbishtes" liegt ca. auf dem Niveau eine neuen 12" iBook!

    Gibt es eine Gegenüberstellung der beiden Geräte im Netz? Hab' selber nichts gefunden...

    Gruß + Danke

    J-man
     
  2. brutus

    brutus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
    das neue hat die schnellere CPU, schnellere Grafik, weniger hitzeprobleme, im gegensatz zum alten usb2, leicht anders angeordnete anschlüsse aber sonst soweit ich weiss wenig neues. Insgesamt ist es aber deutlich schneller als das alte durch die gk und cpu. ich würde auf jeden fall das neue nehmen. ich sehe keinerlei grund für das alte, zumal, wie du ja selber sagst, es kaum billiger ist. das gehäuse und material sowie leider auch das sehr maue display sind praktisch gleich geblieben...
     
  3. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    10.03.2004
    das Display ist mau? Ich dachte, es sei besser als das vom iBook! :(

    Und bezüglich der Entscheidung zw. iBook und aufgearbeitetem PB? Was sollte ich eher nehmen?

    Gruß

    J-man
     
  4. brutus

    brutus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Das Display ist definitiv mau und wurde nicht verbessert. lass dir da bloss nix anderes erzählen. Ist auch mau getestet worden. Das ist auch keine subjektive Sache. Der Kontrast und die Helligkeit sind einfach für ein Gerät dieser Preisklasse sehr maessig. Ist soweit ich weiss das gleiche wie im ibook.

    Ob nun ibook oder pb ist so ne sache. das 12er ibook hat nur 800mb, weniger speicheraufrüstung, eingeschränkten monitoranschluss, kein bluetooth, nicht das professionelle alu-design. dafür ist es günstiger. musst dir genau ansehen, was du brauchst und was es dir wert ist. insgesamt sind glaube ich die ibooks preisleistung ein wenig besser, wenn man nicht zwingend die vorteile des pb braucht.
     
  5. nabla

    nabla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2004
    Es ist schwer zu raten, welches man nehmen soll: iBook/ PB. Ich zog los um ein iBook zu kaufen, habe dann aber das PB mitgenommen. Das ist u.a. eine Bauchentscheidung und vor allem eine €-Frage. Angucken und dann entscheiden ist die Devise. Ich fand am PB die Tastur, den Größenunterschied und die Sache mit dem RAM am entscheidensten. Und dann noch einfach das Feeling beim Anfassen. Als Einstiegsdroge ist das iBook sicher unschlagbar.
     
  6. brutus

    brutus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Bin absolut deiner meinung. das powerbook wirkt einfach besser mit dem alu-look und die tastatur ist spitze. allerdings glaube ich, dass die ibooks preis-leistung ein klein wenig besser sind seit sie auf g4 geupdated wurden. ich habe mich dann aber auch für das pb entschieden. mit edu-rabbat wars mir den unterschied wert, zumal ich bluetooth brauche und viel darauf tippe.
     
  7. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Das alte 12"-PB hat einen analogen VGA, das neue einen digtalen DVI-Ausgang.
     
  8. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    10.03.2004
    aber die meisten TFTs bieten ja sowohl VGA als auch DVI Anschluss, oder? Mit Ausnahme der Apple Displays, wenn ich das richtig im Kopf habe.

    Gruß

    J-man
     
  9. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Jein. Die meisten bieten nur VGA (ab einer gewissen Preisklasse dann beides). Eigentlich seltsam weil VGA teurer zu realisieren ist. Aber wahrscheinlich tun sie dies um einen größeren Absatzmarkt zu haben. Naja. Kommt drauf an wie versessen du auf Qualität bist. Mir kommt auf jeden Fall keine analoges TFT ins Haus.
     
  10. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    10.03.2004
    schon, aber deshalb nicht das günstigere ältere Modell nehmen?

    EDIT: Der Unterschied zwischen 867 und 1000 MHz beträgt 200 $ - was soll ich tun?


    Gruß

    J-man
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen