Unterschied PowerBook 1Ghz vs. iBook 1Ghz

Diskutiere mit über: Unterschied PowerBook 1Ghz vs. iBook 1Ghz im MacBook Forum

  1. scarface

    scarface Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2004
    Hallo Leute
    mein kolleg hat sich grade ein iBook 1Ghz gkauft, ich habe ein 1Ghz Powerbook.
    Nun frage ich mich wo besteht der Unterschied?
    Kann mir jemand helfen??

    gruss
    scarface
     
  2. ReinerWein

    ReinerWein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2004
    Das iBook ist weiss, das Powerbook alufarben.
     
  3. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2004
    Das iBook hat einen neueren Prozessor, welcher kühler und stromsparender sein dürfte. Das Powerbook hat einen Line-In sowie einen Mini-DVI und kann somit nicht nur auf VGA-Bildschirme ausgeben. Ansonsten fällt mir so jetzt kein Unterschied ein.. naja, das PB sieht deutlich schöner aus und dürfte besser verarbeitet sein :)

    Ciao
     
  4. scarface

    scarface Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2004
    falsch, meins ist titanfarben!!
    nee, im ernst.
    Ist es das Bussystem, das Logicboard oder was..
     
  5. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.10.2003
    http://www.apple.com/de/powerbook/specs.html
    und
    http://www.apple.com/de/ibook/specs.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Ich stand kürzlich vor der Entscheidung zwischen iBook 12" (neu) und Powerbook 12" (Auslaufmodell), beide mit 1GHz. Ich habe mich dann für's Powerbook entschieden, weil

    - Line-In
    - externer Monitor möglich (um längen besseres Bild als bei iBook mit Hack)
    - robustere Außenhülle (obwohl ich das Alu im Vergleich zum iBook potthässlich finde)

    Ich habe beide Geräte oft verglichen und konnte rein leistungstechnisch keinen Unterschied feststellen.
     
  7. Go610

    Go610 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    23.05.2004
    Soviel ich weiß sind die Prozessoren vom 1Ghz 12" Powerbook mit dem aktuellen 1Ghz iBook identisch.
    Beide haben 512Kb L2-Cache.
    RAM ist auch gleich (Sorte und Menge)

    Das Powerbook hat u.a. im Gegensatz zum iBook:
    -noch kompakteres Gehäuse aus Aluminium
    -Display mit besserem Einfallswinkel
    -DVI mit nativem Dual-Display-Support
    -Audio-Line-In
    -edlere Verarbeitung & exklusiveres Feeling
     
  8. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2004
    Nein, die Prozessoren sind nicht gleich. Sie mögen beide gleich getaktet sein und gleich viel L2-Cache haben. Dennoch handelt es sich beim iBook wie bei den neuen Powerbooks um einen Nachfolgeprozessor, welcher "dynamisches hin und her takten je nach Leistungsbedarf" (ich weiß gerad nicht, wie es genau heißt) besser unterstützt.

    Ciao
     
  9. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Das Titanium Powerbook hat einen älteren G4 als die aktuellen. Ich weiß aber nicht ob das der gleiche ist der zur Zeit im iBook verbaut wird.
     
  10. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.321
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    855
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Also es gibt da zwar einige Unterschiede, doch sollte man sich fragen was man braucht. Beim iBook ist ein VGA-Adapter mit dabei und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das Bild damit nicht übel ist.
    Beim iBook gibt es nur einen Slot für Speichererweiterung. Die ander Bank ist fest verlötet und nicht austauschbar. Beim PB kann man beide Speicherbänke austauschen.
    Einen PCMCIA-Slot sucht man beim iBook vergeblich. Ebenso einen Line-IN. Beides ist beim PB vorhanden.
    Das iBook hat "nur" FW400 während man beim PB FW800 frei Haus dazu bekommt.
    Es gibt bestimmt noch ein paar Dinge, in denen sich die beiden Books unterscheiden. Man muss sich halt fragen, was man braucht und dann entsprechend wählen. Gute Infos gibt es auch auf der Herstellerseite ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche