unterschied pb ram bei dsp-memory

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von todi, 07.06.2005.

  1. todi

    todi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    04.02.2005
    hi.

    möchte mir bei dsp 512 mb ram für mein g4 pb15 1.67 bestellen.
    nun gibt es da ja 2 varianten, die das gleiche kosten.
    einmal SO-DDR RAM 512MB PC2700 Apple PowerBook G4 12" / 15" / 17" (Alu Serie)
    und einmal SO-DDR RAM 512MB PC2700 Apple PowerBook G4 Alu (Radeon 9700)

    gibts da einen unterschied? wenn ja, welchen?

    todi
     
  2. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Den Unterschied kann ich Dir leider nicht sagen, aber dass RAM auch bei DSP teurer ist als z.B. "normaler" Markenspeicher, z.B. Kingston, bei Alternate oder sonst wo, das weiß ich mit Sicherheit.

    Greetz
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich behaupte mal:
    Ist für die ersten Alu PBs (z.B. mit der Radeon9600) und die 12" Modelle.
    Nur für die letzten beiden Revisionen der 15 und 17" Modelle.

    Wobei eigentlich beide in allen Modellen laufen sollten, nur testet DSP die RAMs vorher und legt dann fest für welche Modelle sie diese empfehlen. Also nimm den 2ten, denn du hast die R9700 drinnen oder kauf Markenspeicher (siehe hier). ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  4. todi

    todi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    04.02.2005
    hey danke. ist ja sogar noch billiger als dsp. aber ich bin laie. woher weiss ich genau, was in mein book passt? erkenn ich das an der bezeichnung pc2700? oder wo?

    todi
     
  5. misc

    misc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Hallo,

    so einfach ist es beim Mac leider immernoch nicht mit dem Speicherkauf. Beim wechsel von der 'Alu'-Serie zu den neuen 'ab 1.33 Mhz' wurden die Memorycontroller geändert. Soddass Speicher für die 'Neuen' definitiv nicht in den 'Alten' Books läuft. (ist die teure Lektion des Verfassers)
    Andersherum könnte es funktionieren.
    Vorteil bei DSP-Memory ist, dass die jeden Baustein auf Funktion testen.


    Grüße

    misc
     
  6. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Kingston bietet den pc2700 mit denselben Daten zwei mal an: Einmal speziell für Apple und einmal "normal". Wie gesagt, die Datenblätter sind identisch. Wichtig: Die Latenzen ( 2.5 ), Betriebsspannung und Pinanzahl sollten stimmen.
    Ich kann´s nur wiederholen: Läuft stabil und viel Geld gespart.
    Es muss ja auch nicht unbedingt Kingston sein, da sind sowieso Chips von Infineon drauf :), ich würde zum freundlichen PC-Händler um die Ecke gehen und das austesten. Die Preise sind eh Tagespreise, wenn überhaupt.

    Greetz
     
  7. todi

    todi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    04.02.2005
    o gott. ich hoffe, es war der richtige. kann das was kaputtgehen, wenn es der falsche war?
     
  8. Duselette

    Duselette MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    also, ich habe in mein (aktuellstes Modell) PB 12'' or ein paar Tagen ein 512MB Modul Standard PC2700 eingebaut und es läuft 1A. Vielleicht hatte icg nur Glück - wovon ich aber nicht ausgehe - andererseits denke ich, dass es bei einem Standardkonformen Modul keinerlei Probleme geben sollte...
     
  9. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Also ich habe mir 1024MB Kingston ValueRam gekauft(da ich kein noname-Ram von DSP haben wollte), läuft ohne Problem in meinem 15"Powerbook(aktuelle Revision).

    KVR333X64SC25/1G
    1GB PC2700 CL2.5 200 - Pin SODIMM
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen