Unterschied Linksys WRT54G zu GS?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Etze, 17.09.2005.

  1. Etze

    Etze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.04.2005
    Hallo!

    ja, wie die Überchrift schon sagt: ich will endlich meinen Netgear Router abstoßen, weil der alle paar Tage abstürzt (ohne Filesharing-Programme o.ä.! - keine Ahnung, woher die Abstürze kommen). Deshalb soll es nach all den Lobeshymnen der Linksys WRT54 sein. Nun gibt es davon aber die Variante mit G und die mit GS als Endung. Worin besteht da der genaue Unterschied? Und dementsprechend: was bringt mir der Aufpreis an Nutzen?
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    gibt's da einen Aufrpreis? Ich hatte mal den G bestellt und den GS bekommen. Ich glaube, der GS hat noch proprietäre WLAN-Zusatzmöglichkeiten, welche auch immer...
    Blick auf die linksys website hilft Dir bestimmt.

    No.
     
  3. Etze

    Etze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.04.2005
    ja, die Website des Herstellers ist natürlich eine gute Idee... ;)

    Folgendes Zitat habe ich beim GS gefunden:

    Nun noch mal meine Frage: kann ich als Airport-Extreme-Nutzer von der SpeedBooster-Technologie profitieren?

    Wenn das nicht wirklich bemerkbar ist, werde ich einfach das billigere Modell nehmen. Oder gibt es noch andere Merkmale, die den GS vom G unterscheiden?
     
  4. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Der G und der GS sind sind bis auf den Speicher identisch, alles andere ist Humbug und/oder Marketing. Der normale WRT54G hat 8MB ROM und 16 MB RAM, der GS 16MB ROM und 32MB RAM. Den GS brauchst du nur wirklich wenn du eine sehr große Firmware oder Zusatzsoftware reinladen willst. Dies ist aber eigentlich nicht nötig. Die meiste freie Firmware läuft auf beiden Modellen, die Originale von Linksys sowieso.
    Gruß DT
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2005
  5. Etze

    Etze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.04.2005
    Ah, genau eine solche Information hatte ich gesucht! Danke! clap

    Dann wird es der G werden.
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich glaub nicht. Gibts vielleicht eine Liste (auf der Homepage) in der die Geräte stehen die davon profitieren können?

    MfG, juniorclub.
     
  7. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Ich frage mich ob überhaupt jemand von diesen Boost, Turbo und + Technologienen profitiert, auf dem Papier können die sehr viel, in der Praxis allerdings brings es kaum etwas. Da die meisten WLAN hauptsächlich zum Surfen nutzen ist es eh egal, da wäre der jetztige g-Standard erst bei DSL 30000 am Limit :D
     
  8. Junior-c

    Junior-c Gast

    Beim Surfen stimmt das schon, aber hin und wieder kopiere ich auch größere Datenmengen (~50GB) von meinem PB (ext. HD) auf meinen alten PC zwecks Backup und da geht das über Airport schon recht lahm (~3.5MB/s). Bin halt oft zu faul das Kabel anzustecken um dann mit 8-9MB/s zu kopieren. GBLan hat mein PC leider nicht, denn da sind 20MB/s+ kein Problem, aber die Zeit fürs Kopieren spielt bei mir keine große Rolle. Ob nun 10min oder 20min oder 40min ist mir egal. Bin ja nicht auf der Flucht. Hauptsache alles kommt fehlerfrei an. ;)

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...