Unterordner in IPhoto

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Badener, 10.11.2004.

  1. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    hallo,

    ich habe meine bilder noch in meiner win-zeit in unterordnern sortiert.
    Bsp:
    2002 -> usw. usw. system siehe 2004

    2003 -> usw. usw. system siehe 2004

    2004 -> Urlaub -> 03.07.
    -> 04.07.
    -> 05.07.
    -> Geburtstag
    -> Segeln -> 01.08.
    -> 02.08.
    u.ä.

    so hätte ich es gerne auch in i-photo. wenn ich die bilder importiere, haut er mir erstmal die unterordner weg. und diese zu erstellen schaffe ich im fotoarchiv irgendwie auch nicht.
    bin ich zu blöd oder geht das nicht?

    thx
    badener
     
  2. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    iPhoto kennt keine Ordnerstrukturen, da bist du nicht zu blöd, das Konzept von iPhoto ist einfach ein anderes. iPhoto speicher auf der Platte so ähnlich wie du, zeigt aber immer die gesammte Bibliothek an. Die Ordner haben keine Unterordner (sie heißen nicht mal Ordner), genau wie in iTunes. Anders als bei iTunes kann man aber jedes Foto mit Begriffen indizieren.

    Vorschlag: Du gibst den einzelnen Fotos Schlüsselwörter wie Urlaub, Berge, Strand, Familie, Segeln, Kegelbrüder, ...

    Dann lassen sie die Begriffe dazu benutzen um "intelligente Alben" zu erzeugen und auch wieder zu löschen wenn man sie nicht mehr verwendet. Die "Alben" (wie sie eigentlich heißen) sind nur Links zu den Bildern. Das Löschen eines Albums löscht nicht die Bilder selbst aus der Bibliothek!

    Wenn also ein "Diaabend" mit den Kegelbrüdern über die letzte gemeinsame Fahrt ansteht wird einfach ein intelligentes Album erzeugt, das alle Bilder mit den Schlüsselworten Kegelbrüder und Urlaub enthält die aus dem Jahr 2004 stammen.
     
  3. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    o gott - ich habe tausende von photos - und hatte die immer in ordnern sortiert.... das wird ne arbeit *seufz*

    danke für die antwort - dann kann ich mich die nächste zeit ja etwas beschäftigen :(
     
  4. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Ja, wird viel Arbeit. Du kannst aber immer einen Ordner nach dem anderen importieren und dann alle Fotos auswählen und gemeinsam ändern.
     
  5. HubertusBe

    HubertusBe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Hallo - wenn Du noch ein Backup von Deinen Photoordnern hast und die alte Ordnung beibehalten willst, mit dem GraphicConverter lassen sich prima Bilder verwalten (sehr ähnlich ACDSee auf PC), Diashow geht prima und jede Menge Bildformate lassen sich öffnen, bearbeiten, konvertieren. - Sollte die Unordnung schon perfekt sein - dann fällt mir für Deine Situation noch R-name ein Stapelverarbeitungsprogramm, mit dem Du sehr schnell und effektiv einen großen Haufen Dateien umbenennen kannst (jede Menge Optionen).
    Viel Glück, Hubertus
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2004
  6. Streak

    Streak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2003
    hi

    also ne ziemlich tolle (aber auch teure) alternative wäre iView Media Pro

    ich stehe vor dem selben problem momentan und mir gefällt graphic converter zum verwalten der daten ehrlich gesagt nicht so sehr, zum bearbeiten der bilder dagegen sehr.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  7. Timo I Spaceman

    Timo I Spaceman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2003
    Ich selber nutze wie viele andere Leute auch iView Media Pro.

    schnell - übersichtlich - stylisch

    was will man mehr, oder?

    Kann ich jedem nur ans Herz legen!
     
  8. octavian

    octavian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Wenn du als Darstellungsart in iPhoto "Filme" auswählst und die Fotos nach Filmen anordnest (Darstellung -> anordnen nach...), und wenn du dann jeden deiner Unterordner einzeln importierst, hast du jeden als eigenen Film. (Das geht übrigens auch per drag and drop ins iPhoto-Fenster und ist dann gar nicht so eine Arbeit!)
    Nun ist das "Entstehungsdatum" des Filmes das Datum des Importes. Du kannst aber das Datum des Filmes manuell verändern. Dazu klickst du den Film an (er bekommt einen blauen Balken, ist der Film "geöffnet", werden alle Fotos angewählt). Jetzt kannst du unten links in iPhoto dem Film einen Namen und ein Datum geben. So kannst du alle Ordner schön chronologisch sortiren. Sind die Filme geschlossen, geht das scrollen sehr schnell. Willst du einzelne Filme jetzt zusammenfassen, so legst du einen Album-Ordner an (z.B. 2003), wählst du mehrere Filme (mit gedrückter Umschalttaste) aus und ziehst sie ins Album. So hast du eine Chronologie mit mehreren möglichen Ebenen. Alben zusammenlegen kannst du übrigens sehr einfach mit drag and drop: Ziehe einfach einen Album-Ordner auf einen anderen, so werden alle Fotos in jenes Album kopiert. Und ganz egal, was du mit deinen Alben anstellt: Die Chronologie der Filme bleibt unangetastet.
    Wie du nach Thema intelligente Alben anlegst, wurde ja schon erklärt.

    Ich habe vor einem Jahr auf Mac geswitcht und wollte iPhoto zunächst auch nur zum Einlesen der Fotos von der Digicam nutzen. Unterdessen schwöre ich auf das Programm. Der Aufwand, meine alte Bild-Datenband neu zu organisieren, war viel kleiner, als ich zunächst befürchtet habe.

    Es wäre übrigens tatsächlich sehr aufwändig, alle Fotos einzeln korrekt zu "datieren" - aber das ist, wenn die Filme sauber datiert sind, auch nicht wirklich nötig (ich zumindest hab's noch nie gebraucht).
     
  9. haripu

    haripu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.06.2002
    wenn du deine Ordner einzeln in iPhoto in die Seitenleiste ziehst, werden alle Photos darin importiert und automatisch ein neues Album mit dem Namen des Ordners als Titel angelegt.

    Vielleicht hilft dir das ja.
     
  10. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    ich probiere es die tage mal aus und werde euch dann davon berichten :D

    vielen dank für die tipps
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen