Unsichtbare Stuffit-Files

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von wazi, 18.02.2006.

  1. wazi

    wazi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    19.09.2004
    Hi!

    Ich hab hier auf meiner Festplatte total viele Stuffit-Dateien, die ja immer angelegt werden, wenn man etwas entpackt.
    Diese sind natürlich versteckt und werden so nicht angezeigt.
    Wenn ich aber ein Programm - z.b. Transmit - verwende, welches die unsichtbaren Dateien anzeigt, dann nervt das schon ganz schön, dass ich soviele Files habe.
    Diese Files sehen in etwa so aus: .$$ StuffIt Temp 1100956002

    Kennt vielleicht jemand ein Tool, womit ich diese Files alle löschen kann?

    Die werd ich ja bestimmt nicht brauchen, da es nur Temp-Ordner sind.

    Danke :)
     
  2. Rhapsody

    Rhapsody MacUser Mitglied

    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    24.11.2004
    lösche sie doch mit Transmit :)
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.802
    Zustimmungen:
    3.631
    Registriert seit:
    23.11.2004
    wie wäre es mit dem terminal? ;)
    rm -rf .*StuffIt*
    vorher natürlich in das verzeichnis wechseln, wo die drin sind...
     
  4. wazi

    wazi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    19.09.2004
    Das ist schon etwas viel Arbeit, meinst nicht?
    Die ganze Festplatte und jeden Ordner durchsuchen mit Transmit und manuell löschen?

    Nene, da gibts doch sicher ein Tool dafür...
     
  5. wazi

    wazi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    19.09.2004
    Ähm, ich versteh nur Bahnhof.
    Sorry, kenn mich mit dem Terminal überhaupt nicht aus.

    Was genau bedeutet der Befehl und wie wechsel ich in die Verzeichnisse, wo diese unsichtbaren Files drinnen sind?
     
  6. wazi

    wazi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    19.09.2004
    Hat vielleicht jetzt mal jemand eine Lösung für mein "Problem"? :)
     
  7. xell2202

    xell2202 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    30.12.2005
    Leider kenne ich die Syntax von find nicht - aber irgendjemand mit fortgeschrittenen Unixkenntnissen kann dir sicher was nettes basteln, sowas wie "find -bla Stuffit Temp -exec lösch das alles bla ich kenn die Syntax nicht, wie gesagt" :D
    Das ganze soll dann am Ende die Platte nach diesen Dateien suchen und sie an rm weiterreichen - aber Vorsicht damit, ev. lieber noch ein Backup machen. Und den oben genannten Befehl bitte so nicht ins Terminal kopieren...
     
  8. wazi

    wazi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    19.09.2004
    Danke für deine Antwort.
    Aber gibts denn nicht vielleicht irgendein Tool dafür, oder gar ein Skript?
    Ich bin leider absolut nicht Terminal-bewandt und hätt gern eine simple Möglichkeit.
    Geht zwar sicher nicht um den Speicherplatz-Gewinn, aber es ist ein optisches Manko, wenn diese unsichtbaren Dateien immer angezeigt werden in einigen Programmen.
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.802
    Zustimmungen:
    3.631
    Registriert seit:
    23.11.2004
    wenn du mit dem terminal nicht klar kommst, dann lad dir mal filebuddy runter und lösch die files damit...
     
  10. wazi

    wazi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    19.09.2004
    Wow, danke! Jetzt bräucht ich sowas nur noch als Freeware, dann fängt mein Tag super an :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen