unsichtbare, nicht löschbare Deiten im Papierkorb?

Diskutiere mit über: unsichtbare, nicht löschbare Deiten im Papierkorb? im Mac OS X Forum

  1. DNalor

    DNalor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    02.02.2005
    unsichtbare, nicht löschbare Dateien im Papierkorb?

    Hallo,

    Ich plage mich schon seit einiger Zeit mit einem nicht löschbaren Ordner herum. Er stammt von einem Mac OS 9 iMac und kann unter Mac OS 10.3.8 nicht geloescht werden. Alle dateien aus dem Ordner sind inzwischen geloescht, aber beim Entleeren desselben ist ein Ordner übrig geblieben. Jedesmal beim Loeschen (egal ob sicheres Loeschen oder nicht) werden mir ungenügende Zugriffsrechte fuer ueber 20 Dateien angezeigt, die allerdings nicht sichtbar sind. Ich bin Admin an diesem Rechner (iMac G5). Ich weiss, dass es schon einen aehnlich gelagerten Thread gibt, allerdings ist er doch etwas anders (die unsichtbaren Dateien) und ehrlich gesagt, versteh ich von der Terminal-Eingabe noch recht wenig.

    Any help?

    Roland.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2005
  2. nidhoegg

    nidhoegg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.07.2004
    wechsel doch mal in der Verzeichnis im Terminal

    cd /Pfad/zum/Verzeichnis

    und laß Dir den Inhalt detaiiliert anzeigen

    ls -la

    wenn Du die Dateien nicht mehr brauchst, solltest Du sie mit

    sudo rm *

    in diesem Verzeichnis löschen können.

    um das Verzeichnis selber zu löschen gehst Du eine Hierarchie höher

    cd ..

    und löscht dann den Ordner mit

    sudo rdmir Verzeichnisname

    hoffe geholfen zu haben.

    Gruß, nidhoegg
     
  3. DNalor

    DNalor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Danke fuer den Tipp, aber hier weiss ich leider nicht weiter:

    "drwx------ 3 roland roland 102 4 Apr 23:13 .
    drwxr-xr-x 19 roland roland 646 3 Apr 22:51 ..
    drwxrwxr-t 3 root admin 102 2 Apr 12:36 ExLothlo??rien
    noname://Users/roland/.Trash roland$ sudo rdmir ExLothlo??rien
    sudo: rdmir: command not found
    noname://Users/roland/.Trash roland$"


    Der Ordner der weg soll heisst "ExLothlórien"
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    versuch rmdir (=remove directory, nicht rdmir)
     
  5. DNalor

    DNalor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Ich komme da einfach nicht dran. Habe einiges Probiert (Methode Try and Error) wie man hier sehen kann, aber leider ohne Erfolg. Wer weiss Rat?
    Es geht um den Ordner vom 29.07.04 (siehe log unten). Den will ich weghaben. Kann man den nicht evtl. mit einem Befehl loeschen OBWOHL da noch was undefinierbares drin ist?

    "Welcome to Darwin!
    noname:~ roland$ cd /Users/roland/.Trash/ExLothlo\314\201rien
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ ls -la
    total 0
    drwxrwxr-t 3 root admin 102 2 Apr 12:36 .
    drwx------ 6 roland roland 204 4 Apr 23:24 ..
    d--------- 27 root wheel 918 29 Jul 2004 ????????????HFS+ Private Data
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ sudo rm *
    Password:
    rm: ␀␀␀␀HFS+ Private Data: is a directory
    42\220\200HFS+ Private Dataen roland$ cd \342\220\200\342\220\200\342\220\200\34
    -bash: cd: ␀␀␀␀HFS+: No such file or directory
    42\220\200HFS+ Private Dataen roland$ cd \342\220\200\342\220\200\342\220\200\34
    -bash: cd: ␀␀␀␀HFS+: No such file or directory
    42\220\200HFS+ Private Dataen roland$ cd \342\220\200\342\220\200\342\220\200\34
    -bash: cd: ␀␀␀␀HFS+: No such file or directory
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ sudo rmdir
    usage: rmdir [-p] directory ...
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ ls -la
    total 0
    drwxrwxr-t 3 root admin 102 2 Apr 12:36 .
    drwx------ 6 roland roland 204 4 Apr 23:24 ..
    d--------- 27 root wheel 918 29 Jul 2004 ????????????HFS+ Private Data
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ cd ..
    noname:~/.Trash roland$ sudo rmdir ExLothlo\314\201rien
    rmdir: ExLothlórien: Directory not empty
    noname:~/.Trash roland$ cd ExLothlo\314\201rien
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ cd ????????????HFS+ Private Data
    -bash: cd: ????????????HFS+: No such file or directory
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ sudo rmdir \342\220\200\342\220\200\342\220\200\342\220\200HFS+ Private Data
    rmdir: ␀␀␀␀HFS+: No such file or directory
    rmdir: Private: No such file or directory
    rmdir: Data: No such file or directory
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ ls -la
    total 0
    drwxrwxr-t 3 root admin 102 2 Apr 12:36 .
    drwx------ 6 roland roland 204 4 Apr 23:24 ..
    d--------- 27 root wheel 918 29 Jul 2004 ????????????HFS+ Private Data
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ "


    Gruss,

    Roland.
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    BEACHTE DEN HINWEIS AM ENDE!!!!!

    cd ????????????HFS+ Private Data
    funktioniert nicht, weil der Pfadnam keine leerzeichen enthalten darf. Du musst ihn dann in ' ... ' setzten. Also
    cd '????????????HFS+ Private Data'
    In der Regel reicht es die ersten Zeichen einzugeben und dann Tab zu drücken. Also
    cd ?? und dann TAB-Taste. Der komplette Pfadname wird dann eingefügt.
    Du musst erst in das Verzeichnis '????????????HFS+ Private Data' wechseln und dort alle Dateien mir "rm *" oder "sudo rm*" löschen. Danach kannst du das Verzeichnis selber mir rmdir löschen.

    VORSICHT: Mit "rm *" werden gnadenlos alle Dateien gelöscht. Durch die Verwendung von "sudo" erhälst du ausserdem alle Rechte, kannst somit also auch Systemrelevante Dateien löschen und deinen Rechner so völlig ausser Betrieb setzen. Sei dir also immer sicher, wo du Dateien löscht BEVOR du "sudo" verwendest.
     
  7. DNalor

    DNalor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Vielen vielen Dank fuer die netten Tipps, aber leider komm ich einfach nicht in das Verzeichnis rein. Siehe dazu die folgenden Zeilen:

    "Last login: Wed Apr 6 10:25:52 on console
    Welcome to Darwin!
    noname:~ roland$ cd /Users/roland/.Trash/ExLothlo\314\201rien ls -la
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ ls -la
    total 0
    drwxrwxr-t 3 root admin 102 2 Apr 12:36 .
    drwx------ 13 roland roland 442 6 Apr 10:46 ..
    d--------- 27 root wheel 918 29 Jul 2004 ????????????HFS+ Private Data
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ cd ??????????????HFS+Private Data
    -bash: cd: ??????????????HFS+Private: No such file or directory
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ cd ????????????HFS+PrivateData
    -bash: cd: ????????????HFS+PrivateData: No such file or directory
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ "

    Gruss,

    Roland.
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Hier ist ein Leerzeichen. Das geht nicht ohne Extra angaben, also entweder
    cd ??????????????HFS+Private\ Data
    oder besser noch
    cd '??????????????HFS+Private Data'
    eingeben.

    Hier hast du das Leerezeichen einfach weggelassen. Das ergibt dann einen völlig anderen Ordnernamen! Und der wird natürlich auch nicht gefunden.
     
  9. DNalor

    DNalor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Leider erneut ohne Erfolg (s.u.)...
    :-(

    "Welcome to Darwin!
    noname:~ roland$ cd /Users/roland/.Trash/ExLothlo\314\201rien
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ ls -la
    total 0
    drwxrwxr-t 3 root admin 102 2 Apr 12:36 .
    drwx------ 3 roland roland 102 7 Apr 11:42 ..
    d--------- 27 root wheel 918 29 Jul 2004 ????????????HFS+ Private Data
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ cd ??????????????HFS+Private\ Data
    -bash: cd: ??????????????HFS+Private Data: No such file or directory
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ d '??????????????HFS+Private Data'
    -bash: d: command not found
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ cd '??????????????HFS+Private Data'
    -bash: cd: ??????????????HFS+Private Data: No such file or directory
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$ cd ??????????????HFS+Private\Data
    -bash: cd: ??????????????HFS+PrivateData: No such file or directory
    noname:~/.Trash/ExLothlórien roland$"

    Gruss,

    Roland.
     
  10. refizul

    refizul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2005
    Wenn du dir sicher bist, dass du die Dateien nicht mehr benötigst, dann könntest du folgendes versuchen, aber !ACHTUNG!, sei dir sicher, dass du in dem Verzeichnis bist, wo du alles weg haben will!

    Also in deinem Fall, wechsle in das Verzeichnis:
    cd /Users/roland/.Trash/ExLothlo\314\201rien

    und wenn du dich dann im Verzeichnis befindest, mit:
    sudo rm -r *
    wird alles in diesem Verzeichnis gelöscht!
    Um sicher zu gehen, kanns du auch:
    sudo rm -ri *
    benutzen, dann wird bei jeder Datei nochmal nachgefragt, ob sie wirklich gelöscht werden soll.

    Viel Glück!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche