Unser neuer G5 braucht 15 Minuten um hochzufahren!!!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von stevenk, 24.02.2005.

  1. stevenk

    stevenk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Unser neuer G5 barucht mindestens 15 Minuten zum hochfahren!!!
    Der " Mac-Experte " sagte, dies sei auf die riesige Mengen an Schriften ( ca. 2000 Fonts ) zurückzuführen. Sogar der Benutzerwechsel dauert genauso lange!

    Vielleicht hat jemand einen Tip wie wir dieses Problem beheben können...
     
  2. franzl008

    franzl008 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Wieviel Speicher?
     
  3. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Niemand braucht soviele aktive Schriften auf einmal. Versuchs mal mit Suitcase, kann durchaus sein daß es an den Schriften liegt. In OS9 war bei 128 Schluß, mehr ging nicht.
     
  4. MacPopey

    MacPopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Falls Ihr wirklich soviele Schriften habt, versucht es mit einem Schriftenverwaltungsprogramm wie Suitcase. Und nehmt für diese Anzahl nicht die Systemeigene Verwaltung.
    Der Ansatz von Apple ist zwar nicht schlecht aber auf keinem Fall als gut zu bezeichnen.
    Also versucht es mal mit Suitcase, (eigene Erfahrungen: recht leicht zu bedienen, angenehme Oberfläche).
    Aber um genau zu sehen ob es an den Schriften liegt, ladet euch die Demo unter www.extensis.de mal runter. Vielleicht geht es dann.
    Und auf jeden Fall wie schon FranzI008 bemerkte, Speicher, Speicher, Speicher.
     
  5. stevenk

    stevenk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Es ist ein G5 1,8Ghz Dual mit 2 GB Speicher. Da wir in der Werbebranche tätig sind brauchen wir leider die vielen Schriften. Als Schriftenverwaltung benutzen wir die interne Schriftenverwaltung von OSX
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Wenn auch OS 9 auf dem Rechner laueft werden auch die Classic Fonts beim hochfahren von X gecheckt. Die musst du also unter Umstaenden noch zu den 2000 X Fonts dazurechnen.

    Cheers,
    Lunde
     
  7. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Aber doch nicht alle aktiv, oder? Mit Suitcase würden die Schriften die benötigt werden automatisch aktiviert. Is praktisch.
     
  8. falko.b

    falko.b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Falls Microsoft-Office installiert ist, kommen nochmals ca 80MB TT-Schriften dazu.

    In der MACUP 12/04 gibt es einen Themenbereich zur Schriftenverwaltung.

    Gruß
    Falko
     
  9. stevenk

    stevenk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Ich probier das gleich mal aus ! Wenn das die Lösung ist, dann ist das ne ziemlich preiswerte Lösung Suitcase kostet nur 60$!!!! Danke für Eure Tips.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen