UNIX - Anwendungen....

Diskutiere mit über: UNIX - Anwendungen.... im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. Bademeister78

    Bademeister78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2004
    Hallo Leute!
    Erstmal vorweg ein dickes Lob an das gesamte Forum hier. Im Vergleich zu anderen Foren ist mir dieses hier den Umgangston betreffend äußerst positiv aufgefallen. Bin erst vor Kurzem auf mein schnuckliges 12" PB geswitcht und ich muss sagen, den Kauf bereue ich nicht im Mindesten :D

    Aber nun mal zu meiner Frage :

    Wie oben schon kurz angedeutet bin ich Switcher, kam auch bisher kaum aus der Wintel - Welt heraus. Nun habe ich mich der OS X Plattform etwas zugewandt und mir ist aufgefallen, dass etwa im Bereich 3-D CAD/FEM keine Software auf Mas OS X vorhanden ist. Gut, Autocad und Archicad werden zwar häufig in diversen Threads genannt, aber eigentlich spiele ich auf Programme wie Catia, Patran oder ProE Wildfire an. Von Catia und Patran weiß ich , daß diese auch für Unix - Systeme verfügbar sind, was mich zu meiner Frage bringt : Kann ich Programme wie z.B. die oben genannten, die für OpenBSD (oder war es FreeBSD ?) geschrieben sind, auf Darwin zum Laufen bringen? So wie ich bisher mitbekommen habe ist Darwin ein Derivat (Dialekt?) von FreeBSD...Ach ja, die Programme kann ich ganz legal über meine Uni beziehen ;)

    Vielen Dank fürs durchlesen..

    Bademeister78
     
  2. reimpracht

    reimpracht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2004
    hallo und willkommen im forum,

    also so wie ich das weiss kannst du programme die unter gpl stehen
    mit fink zum laufen bringen.
    aber 100 prozentig kann ichs auch nicht sagen.

    gruss

    aber ich glaube hier im forum schon ein paar threads zu diesem thema gelsen zu haben

    also einfach noch mal suchen.

    gruss
     
  3. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Erst mal herzlich willkommen im Forum!

    Ich kann die leider nicht weiterhelfen, glaube aber, dass es eine ungünstige Uhrzeit für so eine Frage ist.

    Aber eine Antwort wirst du betimmt noch erhalten. :)
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    installier dir mal Fink. Das FInk Projekt hat shcons ehr viel Software dabei, vielleicht auch deine. Ansonsten müsstest du wohl noch selber kompilieren.
     
  5. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Wenn die Programme für PowerPC-Computer erhältlich sind, dann KÖNNTE es laufen, über X11.

    Aber keine Garantie. Denn FreeBSD ist schon was anders als Darwin.

    Sind die Programme OpenSource? Ich denke mal nicht, oder?
     
  6. asg

    asg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    21.10.2003
  7. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Also wenn ich es richtig weiß sind weder Patran noch Catia GPL Programme und damit ist die Chance sie bei fink zu finden sehr gering. Wenn es noch dazu kommerzielle Programme sind, die also nicht unter einer "freien" Lizenz stehen, wird es noch düsterer bei fink und ich hab es eben mal ausprobiert die Paketübersicht auf fink.sourceforge.net zeigt keines der Programme und ein fink list <Name des Programmes> zeigt auch nix an. Also fällt fink für die beiden Programme flach.

    Also hab ich mal Google gefragt und wenigstens Patran hab ich gefunde. Der Hersteller MSC nennt hier auf seiner Webseite als Betriebssysteme neben Windows 2000 und XP, noch Solaris, HP-UX, Irix, AIX und Linux. Es fehlt OS X. Da die Verwandschaft von OS X zu den genannten Unixen aber gegeben ist, schreib doch mal ne Email an den Hersteller. Mehr als die übliche blablabla Standardantwort mit geringem Marktanteil oder so kann nicht kommen und vielleicht tut sich ja wirklich was. Allerdings sieht mir Patran eher so aus als bräuchte es ne ausgewachsene Workstation mit Xeon, Opteron oder gar Itanium, mit zertifizierten Treibern und nicht unbedingt einen x86er den man sich so als Durchschnittsuser oder Gamer hinstell und dann darauf ein Linux bzw. Windows XP installiert. Sie mögen drauf laufen, das bestreit ich nicht, aber das ist definitiv nicht das was der Hersteller sich vorstellt. Aber da kann ich völlig falsch liegen, da CAD nicht meine Baustelle ist und ich es nur immer im Auge behalte weil ein, zwei Bekannte es brauchen, aber die sind mit AutoCAD und Windows XP zufrieden und brauchen mich nur zur alljährlichen Neuinstallation beider Programme.

    Der Hersteller von Catia hingegen gibt auf den ersten Blick nicht Preis auf welchen Plattformen sein Produkt läuft. Dafür kannst du ja vielleicht hier mal nachfragen. Sieht nach einem sehr seriösen Anbieter aus. Der kann dir vielleicht sagen unter welchem OS Catia läuft und mehr.

    ProE Wildfire ist am auskunftsfreudigsten aber auch da nix OS X. Aber schau es dir selber an.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  8. Bademeister78

    Bademeister78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2004
    Hui, das ging ja mal ganz schnell mit dem Antworten! Vielen Dank an euch!

    @ Maveric : Ich glaube das mit Patran kann ich erden... Das ist ein Programm zur Finite Elemente Anlayse zur Bewertung von Problemen in der realen Welt, braucht also ordentlich Saft. Catia und Wildfire müssten eigentlich gut laufen, sind in diesem Sinne nicht so gierig. Ich werde mich da mal weiter schlau machen und mal deinen Links folgen. :)

    Wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

    Bademeister78
     
  9. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Catia Anforderungen
    Vielleicht solltest du dir einfach bei eBay eine gebrauchte Sun Ultra 10 kaufen, die gibt's so um die €300,-
     
  10. ocj

    ocj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.07.2004
    Sooooo einfach ist das mit Fink auch nicht. Wenn Software noch nicht im Fink-Projekt enthalten ist, dann muss diese häufig erst portiert werden bevor sie compilliert werden kann.
    Ich habe mit ein paar Anwendungen rumgespielt (alle GPL) und zum Teil muss richtig viel angepasst werden, um sie lauffähig zu bekommen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - UNIX Anwendungen Forum Datum
Script für Unix Command Manuals Mac OS X - Unix & Terminal 14.12.2015
macports, x11 fonts und das retina display Mac OS X - Unix & Terminal 10.12.2015
Adminrechte dem User per Terminal entziehen Mac OS X - Unix & Terminal 21.02.2014
Kurze Frage zu einem UNIX Befehl "du" Mac OS X - Unix & Terminal 28.11.2013
Problem bei der Ausführung von Perl Skripten über SSH Mac OS X - Unix & Terminal 22.10.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche