ungewollte Mails an mich selbst!

Diskutiere mit über: ungewollte Mails an mich selbst! im Sicherheit Forum

  1. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hallo !

    ich weiss nicht was das sein soll
    auch wenn es für macs ja sowas (Wurm, Viren, Trojaner usw.) angeblich nicht gibt, aber...

    ich schick mir anscheinend selbst
    immer wieder mails *g

    also in der adresszeile steht Von: meine@adresse.hier

    betreff is leer
    und wenn ichs aufmach
    stehts da unter zieladresse "undisclosed recipients"
    also geheimgehaltene Empfänger

    könnte das n wurm sein...
    das jemand meine adresse missbraucht um mails zu spammen zB ?

    (Verwende Built-In-Mail-Programm)
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Das ist ein Wurm (unter Windows).
    Einfach löschen den Sch***
    Keine Gefahr, nur lästig.

    Grüße,
    Flo
     
  3. pd666

    pd666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2004
    Yo, hatte ich auch schon...einfach löschen, fertig.
     
  4. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    07.05.2002
    Das Problem habe ich hoffentlich nie mehr...

    Ich habe mir den SME-Server 6.0.1 (Linux) geholt und auf einem P 200 MMX mit 256MB installiert. Die Konfiguration ist sehr einfach und - jetzt kommt die Kurve zum Thema - man kann Mail Retrieval und Antivirusfilter und Spamfilter als zusätzliche Pakete einstellen lassen.
    Jetzt werden alle eingehenden und ausgehenden eMails gecheckt und zur Not in Quarantäne geschickt.
     
  5. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    das mail oder den Wurm ???
    ich würd gern den Wurm entfernen...
    wenn ichs schon weiss, möcht ich meine "Freunde" damit ja auch nicht belasten!

    gibts ne möglichkeit den zu entfernen ohne dass ich mir n Prog kaufn muss ?
     
  6. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    11.11.2003
    hey maxi: das ist ein wurm, aber nicht auf deinem rechner.
    irgendein armer infizierter, bei dem du im adressbuch stehst, schickt diese mails ab und gibt dich als absender an. ab und an landet halt eine dieser mails auch bei dir.
     
  7. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    ah ok :D

    mich, meine adresse, hatn PC User auf seinem rechner ?!
    da freu ich mich ja fast

    naja nur fast *g

    danke für die infos!
     
  8. Blende mal die langen Header ein (Menü Darstellung, Email > Lange Header), dann kannst Du sehen, von wem die Mail tatsächlich stammt (unter Received, nicht unter Return-Path).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ungewollte Mails selbst Forum Datum
SPAM-Mails in meinem Namen an meine Kontakte Sicherheit 14.05.2016
bekomme Mails von der eigenen Email adresse Sicherheit 11.05.2016
ungewollte Programme? Sicherheit 28.08.2015
Massen an spam-mails. Warum jetzt? Sicherheit 06.02.2014
Verschickt Apple solche Mails ? Sicherheit 04.02.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche