Unbedingt Originalrechnung?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von weiterweg, 18.01.2007.

  1. weiterweg

    weiterweg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2003
    Hallo alles!

    Das unten dargestellte Problem trifft mein Powerbook Alu G4 1.67Ghz
    http://docs.info.apple.com/article.html?=303173-de

    Ein Speichersteckplatz ist immer leer und PB ist deutlich langsamer geworden.


    Ich habe das Powerbook durch Ebay gekauft.
    Der Käufer hat leider keine Originalrechnung mehr.

    Ein netter Techniker von einem Apple-Händer prüft telefonisch die Seriennummer und die Garantie endet am Nov.2006, aber bezüglich nur dieses Problems wird es nach 2 Jahre verlängert. So trifft es das PB ja. Ich kann einen kostenlosen Mainboard-tausch erhoffen.

    Aber Apple-Hotline sagte, dass es ohne Originalrechnung leider nicht geht.
    Wenn kostenpflicht wäre es mehr als 800EUR in pauschal, sagte der Techniker.

    Aber wie kann ich ohne Originalrechnung diese Mainboard-Tausch-Service vom Apple nutzen?
    Muss der Kaufnachweis unbedingt? Oder kann ich selber um die Rechnung sorgen, wie?

    Hat jemand eine Erfahrung oder einen Tipp?
     
  2. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Ich will ja keine schlechte Stimmung verbreiten, aber ich würde sagen, dass es schlecht für dich aussieht..

    Du kannst dich ja noch mal an den Verkäufer wenden, ob er dir noch irgendwie einen Kaufnachweis zukommen lassen kann..
     
  3. Eden

    Eden MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.11.2006
    mal davon abgesehen, ich habe im appelstore gekauft und habe auch keine rechnung. was soll ich machen, wenn mal ein gewähleistungs /garantiefall auf mich zukommt?
     
  4. equilux

    equilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.04.2005
    @basc: Nachträglich anfordern und per Post zusenden lassen!

    Gruß,
    Equilux
     
  5. Blade2k

    Blade2k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    21.09.2004
    die rechnung wird doch an deinen mail acc gesendent.
     
  6. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Inzwischen nicht mehr. Aber man kann sich die Rechnung in der Übersicht seiner Bestellungen selbst ausdrucken.
     
  7. weiterweg

    weiterweg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2003
    Noch eine Information: das PB war refurbished.
     
  8. jwolensky

    jwolensky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2006
    ich würde dem verkäufer deine geschichte erzählen und versuchen irgendwie eine rechnung zu bekommen... allerdings müsste doch durch die spezifikationen erkennbar sein wann das gerät gekauft wurde, bzw. durch die seriennummer... ich würde mich da durch die apple-leute micht verunsichern lassen
     
  9. weiterweg

    weiterweg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2003
    Der Verkäufer sagte, dass das PowerBook geschenkt ist. Aber der, der es schenkte, ist schon gestorben, daher man nicht wissen kann, woher es gekauft wurde...

    Die Seriennummer in Batterie-Tray ist weggenommen.


    Sollte es sich auf Diebstahl beziehen?

    Wenn ja, was sollte ich tun?
     
  10. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Wie die SN-Nr ist weggenommen.. auch wenn die Dinger refurbished sind, haben die noch ne SN nummer. Also ich würde mal bei "über diesen mac" nachschauen. Unter dem "Mac OS X" Schriftzug steht ja die Versionsnummer des OSX in grau. Da mehrere Male draufklicken bis die SN kommt..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen