umstieg von Imac g4 auf intelImac

Diskutiere mit über: umstieg von Imac g4 auf intelImac im Mac OS X Forum

  1. würmli

    würmli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.01.2005
    Hallo zusammen,
    ich habe vor, viel Geld auszugeben und mir den neuen IMac 24" anzuschaffen. Bevor ich die knapp 2.000 Euro in ein neues Gerät investiere habe ich ein paar Fragen, die hier im Forum vielleicht beantwortet werden können.
    1. Ich habe jetzt einen IMac G4 (MacOs X.4.8): kann ich mit dem Migrationsassistenten des neuen Mac problemlos den Krempel meines alten Rechners importieren, eine Firewirekabel habe ich.
    2. Und wenn es mir gelungen ist, erfolgreich den alten Kram zu importieren, laufen dann alle oder nur einige von den PPC-Programmen.
    Anwendungen, die mir am Herzen liegen sind das MS Office-Paket, Photoshop, GraphicConverter, Go live CS, Fetch und auch das gute alte Netscape, mit dessen Cimposer ich meine HTML-Sachen bearbeite.
    Leider kenne ich niemanden persönlich, der bisherige PPC-Programme unter Rosetta nutzt.
    Deshalb freue ich mich, von Euren Erfahrungen zu hören!
     
  2. Bigpietsch

    Bigpietsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    24.01.2005
    1. sollte gehen, denn Voraussetzung für die Migration ist ein Firewireanschluss an beiden Computern. Auf beiden läuft dann außerdem noch 10.4.8, warum soll das nicht klappen?

    2.keine Ahnung.

    Gruß,
    Bigpeitsch
     
  3. gianni

    gianni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    13.04.2006
    Funkt ganz sicher, und deine programme werden auch funktionieren nur halt unter rosetta. Und das ist auch nich so ein Problem wenn du genugend RAM speicher hast in deinem 24" iMac.

    Ich merke z.B bei meinem überhaupt keine Geschwidigkeitverluste beim Office, obwohl es unter Rosetta läuft.
     
  4. würmli

    würmli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.01.2005
    Hallo Gianni,
    dann gehe ich ja mal davon aus, daß Du persönlich den Wechsel auf Intel vollzogen hast.
    Gibt es denn bei der Migration irgendwelche Stolperfallen, auf die ich achten muß?
    Und zu Rosetta: Ich wäre ja dann schon froh, wenn die alten Programme überhaupt laufen würden, ist das der Fall?
     
  5. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.737
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    2.147
    Registriert seit:
    19.11.2003
    nein
    ja :)
     
  6. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Hab selbst von iMac G4 auf iMac G5 und Intel-iMac migriert - alles ohne Probleme. Netscape nutze ich nicht, der Rest Deiner Sachen läuft einwandfrei und i.m.h.o auch unter Rosetta ausreichend schnell (ok, PS könnte schneller sein ;) )

    bye, M.
     
  7. CRen

    CRen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    Registriert seit:
    31.12.2003
    2.: Ja, kein Problem. Du solltest jedoch trotzdem bei der Gelegenheit direkt die neuesten Versionen Deiner Software runterladen. Meistens ist die Unibin, jedenfalls kenne ich kaum noch Programme, die es nicht sind...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - umstieg Imac auf Forum Datum
Umstieg von Maverick auf El Capitan Mac OS X 27.11.2015
Umstieg von OSX 10.6 auf 10.9 Mac OS X 12.01.2015
Umstieg auf Yosemite notwendig? Mac OS X 09.11.2014
Umstieg auf OS X 10.8 und Schlüsselbund Mac OS X 22.01.2014
Umstieg von MacMini auf iMac, wie bringe ich meine Daten rüber? Mac OS X 29.10.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche