Umstieg von EyeTV auf DVD Rekorder - Program zur Videobearbeitung gesucht

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von moby.gp, 17.06.2006.

  1. moby.gp

    moby.gp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.05.2005
    Hallo, ich plane von Eye TV auf einen DVD Rekorder umzusteigen. Bei Eye TV hat mir das Program zur Bearbeitung von aufgezeichneten Sendungen sehr gut gefallen. Man konnte sehr schnell z.B. Werbeblöcke rausschneiden. Kennt jemand ein solches Programm mit dem ich ähnlich einfach und schnell aufgenommene DVD +/- RW von einem DVD Rekorder bearbeiten kann? Danke, Gerd.
     
  2. moby.gp

    moby.gp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.05.2005
    Hallo, bis her noch keine Antwort :) ... also ich finde iMovie nicht schlecht, ist mir aber ein wenig zu aufwendig ... gibt es kein Program, das ungefähr die gleiche Funktionalität wie EyeTv bietet und ähnlich einfach/schnell zu bedienen ist? Bzw. gibt es eine Möglichkeit, externe Filme im EyeTv zu schneiden? Danke und Gruß, Gerd.
     
  3. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.02.2006
    unter windoof würden mir da div. einfallen aber OS X ?
     
  4. theodor

    theodor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Nur nicht ungeduldig werden...:D
    Du kannst auch mit Toast Werbeblöcke herausschneiden, bei den iapps käm es auf einen test an, ob und wenn ja wie herumgerechnet werden muß.

    Die meisten DVD-Standalonegräte bieten allerdings eine Schnittmöglichkeit (Zumindestens wenn eine HD drin ist und von anderen Geräten sollte man die Finger lassen, da ansonsten die DVDs auf den Rechner kopiert werden müssen, evt. neu berechnet werden usw.usf)

    Warum willst Du denn überhaupt umsteigen?

    Ach ja, externe Filme lassen sich mit EyeTV meines wissens nach NICHT schneiden.

    Gruß vom Theo
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Wenn Du das mpeg2 PlugIn für Quicktime hast, geht es recht schnell und einfach mit MpegStream-Clip.
    Damit kannst Du die VOBs laden und dann schneiden.
    Allerdings muss das ganze hinterher natürlich wieder zu einer DVD authored werden.
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Cinematize ist imho sehr gut für die Extraktion von DVD+VR-Discs. Hab einen Philips DVD-Recorder und nur mit Cinematize ist es mir gelungen mehr als nur den ersten Track zu extrahieren!

    defekter Link entfernt

    Anschließend kann man z.B. mit MPEG Streamclip die Dateien "schneiden".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen