Umstieg von 9 zu OSX

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Merovingian, 01.10.2004.

  1. Merovingian

    Merovingian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2004
    So langsam aber sicher wollen wir hier in unserer Firma von System 9 auf MAC OSX umsteigen.
    Bloß, wie sieht das aus mit Druckertreiber, Schriften, Internet, Email Accounts? Back-up?

    Schriften: ATM oder Suitcase?

    Email-Programm: Outlook oder was gibt es da tolles, irgendwas was stabil läuft.

    Back-UP: Welches Programm ist das beste und stabilste?

    Wie habt ihr das in euerer Firma umgestellt? Gabs da Probleme, wenn andere Mac noch auf System 9 laufen, zwecks Netzwerk?
     
  2. pique

    pique Gast

    Druckertreiber: 99% (check deine modelle auf den sites der hersteller)
    Schriften: OK
    Internet: Safari (Apple)
    Email: Mail (Apple)
    Backup: Retrospect oder jede Menge free/shareware
    SUITCASE

    Netzwerk: keine Probleme bekannt


    <spass>
    wo warst du denn so zwischen 2000 und heute ? :p
    </spass>
     
  3. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    also ich hab unsere vorstufe auf os x umgestellt ohne größere probleme. schriftverwaltung solltest du mit suitcase machen! unter os x ist entourage das pendant zu outlook (weil zum mailen immer das classic hochfahren ist nicht sooo dolle). was willst du dann backupen? die rechner, oder die daten? über was für daten und datenmengen reden wir denn? gibt es einen zentralen server, oder die daten speichert? dann hat doch der sicher ein backup-konzept! ich habe z.b. allen clients untersagt, local zu speichern. so ist man immer auf der sicheren seite.
     
  4. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Spezifiziere mal. Wie Mail? Habt ihr einen inhouse-Server? IMAP oder POP3? Verschlüsselung. Wie Backup? Habt ihr einen Backup-Server? Auf CDs? Auf DVDs? Auf externen Festplatten?

    Mail: Wenn ihr ganz frei seid dann würde ich Mozilla und später wenn es 1.0 ist Thunderbird empfehlen (geht eigentlich jetzt schon). Für IMAP das beste.
     
  5. Merovingian

    Merovingian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2004
    Pop3.
    nen Server.
    Nur so by the way hab privat alles auf MAC OSX laufen, bloss in ner Firma, wollen wir das jetzt auch mal so langsam einführen. Aber danke schonmal. Ich glaub das wird dann wohl doch nicht so schlimm wie ich dachte.
     
  6. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Bei Email würde ich GyazMail mit in Betracht ziehen. Es kostet zwar etwas Sharewaregebühr aber im Gegensatz zu Mozilla Thunderbird oder Mail kann es alle meine Emailpostfächer abrufen und ganz wichtig das SMTP Auth funktioniert. Ich hab hier ne @openoffice.org Adresse die über einen Provider verschickt wird und dort muß ich mich mit dem @meinedomain.de anmelden und hier hakte Thunderbird bzw. Mozilla Mail.

    Bei großen Teams ist Entourage, wenn ihr eh das MS Office Paket habt, einen Blick wert. Es ist für ein MS Produkt erstaunlich gut aber für mich ne Nummer zu groß im privaten Einsatz.

    Schriftverwaltung: Kann ich keine Angaben zu machen.

    Backup: Hier hilft die Forensuche weiter. Die Frage wird ungefähr einmal die Woche oder einmal in zwei Wochen gestellt und wurde schon ausführlich diskutiert. Ich hab das Backup von Apple, welches ich mit .mac eh hab und bin damit zufrieden. Deja vu hab ich in der Version, die mit Toast kommt, und auch hier hab ich gute Erfahrungen gemacht.

    Wenn es ganz "kostenlos" sein soll, dann tut es auch das "dd" Tool oder ein anderes der Unixtools die des Nachts über einen Cronjob laufen und den Inhalt vorgegebener Verzeichnisse entsprechend an die angewiesene Stelle kopieren.

    Silverkeeper wird auch gerne empfohlen und CCC (Carbon Copy Cloner) wird wohl nicht Eure Ansprüche als Backuplösung befriedigen aber schau es dir einfach auch mal an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen