Umstieg geplant / 3 Fragen (Modell, Lüfter, Dauerbetrieb)

Diskutiere mit über: Umstieg geplant / 3 Fragen (Modell, Lüfter, Dauerbetrieb) im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. geko

    geko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.05.2005
    Hallo zusammen,
    habe den gestrigen Tag damit verbracht, richtig viel in diesen Foren zu lesen. Wirklich Klasse, welches geballte Mac-Wissen sich hier verbirgt. Bei mir steht nun ebenfalls der Wechsel von PC auf Mac an. Drei Fragen habe ich aber noch:

    1. Welches iMac-Modell?
    Generell habe ich mich für die Anschaffung eines neuen iMac G5 entschieden. Ich bin mir nun aber nicht sicher, ob es die 17"- oder die 20"-Variante werden soll. Bislang verwende ich einen TFT-Monitor (17,4") mit einer Auflösung von 1280x1024. Der 17"-iMac bietet 1440x900. In der Horizontalen werde ich also mehr sehen können, in der Vertikalen weniger. Ich war bislang mit den 1280x1024 sehr zufrieden, mehr brauche ich nicht. Werde ich mit den 17" zurecht kommen?

    2. Lüftergeräusch
    Ich habe hier und auch in den Google-Groups zahlreiche Postings gelesen, in denen vor einem lauten Lüfter beim 1,8 GHz 17"-iMac der Vorgängerbaureihe gewarnt wurde. Muss ich annehmen, dass dieses Problem beim neuen 2,0 GHz Modell erst recht besteht?

    3. Dauerbetrieb
    Ist der iMac für einen 24h-Dauerbetrieb ausgelegt? Ich habe in den vergangenen 12 Monaten meinen PC fast nie (nur bei Urlaub) ausgeschaltet. Dies würde ich gerne beibehalten.

    Vielen Dank für die Antworten
    und eine schöne Woche,
    geko.
     
  2. Peech

    Peech MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2004
    Hallo,

    Willkommen im Forum!

    3. Dauerbetrieb
    Ist der iMac für einen 24h-Dauerbetrieb ausgelegt? Ich habe in den vergangenen 12 Monaten meinen PC fast nie (nur bei Urlaub) ausgeschaltet. Dies würde ich gerne beibehalten.

    kann ich dir nur sagen, mein Mac läuft manchmal 3-4Tage am Stück
    ohne Probleme.

    Grüsse
    Peech;)
     
  3. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hmm, das mit dem Dauerbetrieb wurde ja schon beantwortet. Der Rest sind schwierige Fragen, weil vieles von der Persönlichkeit des Nutzers abhängt. Was ist laut/leise? Wann ist ein Bildschirm zu groß/zu klein? Am Besten wäre es, wenn du einmal so ein Gerät austesten könntest - etwa in einem Shop in deiner Nähe. Dann kannst du genau sagen, ob's dir passt.

    Generell habe ich weniger Klagen über Lüfterlärm beim 20-Zöller als beim 17-Zöller gelesen. Die Betonung liegt auf "gelesen" - ich habe selbst keinen iMac. Von daher ist die Aussage auch ohne Gewähr. Aber über beide Modelle habe ich auch schon sehr viel Positives gehört.
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Kein Rechner dieser Preisklasse ist für Dauerlauf konzipiert. Weder die Festplatten noch die Lüfter noch die Elkos auf dem Mainboard oder der Grafikkarte. Das gilt nicht nur für den iMac sondern auch für jeden normalen PC dieser Preisklasse. Wer wirklich wert auf Dauerlauf legt muss in der Serverklasse zuschlagen, dort sind die Komponenten darauf ausgelegt.
    Das heißt natürlich nicht, dass dieser Rechner das nicht packt. Es heißt lediglich, dass er unter Umständen bei Dauerlauf deutlich früher kaputt gehen kann als bei normalem Gebrauch.

    Zu den anderen Fragen. Der 17" iMac sollte von Display her ausreichend sein. Beide haben in etwa 1.3MP, ein normaler 17" jedoch ein Seitenverhältnis von 5:4 wohingegen der 17" iMac ein Seitenverhältnis von 16:9 hat. Ob es damit auch Lüfterprobleme gibt kann man jetzt noch nicht sagen, die Geräte sind nagelneu und noch nicht getestet worden.
     
  5. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Das kommt sicherlich darauf an was man mit Dauerbetrieb meint. Ich denke, wenn der Rechner immer dann in der Ruhezustand geht, wenn man gerade nicht daran arbeitet ist Mac OS X das ideale System für einen Dauerbetrieb ohne Neustart! Ich starte mein iBook nur dann neu, wenn ich ein großes System-Update einspiele das einen Neustart benötigt. Ansonsten würde ich das iBook vermutlich nie neubooten müssen!!! :cool:
     
  6. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Dauerbetrieb heißt Dauerbetrieb. Das heißt, der Rechner wird eben NICHT in den Ruhezustand versetzt oder ausgeschaltet - das wäre ja dann kein Dauerbetrieb ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2005
  7. Elportato

    Elportato MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    03.12.2004
    Habe bei Dauerbetrieb noch nie Probleme gehabt! Bisher :)
     
  8. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2002
    Dann stellt sich die Frage:
    Was versteht geko unter Dauerbetrieb?
    Der wirkliche Dauerbetrieb, wenn überhaupt, findet IMHO nur in Firmen statt - und selbst da wird das Gerät bestimmt zwischendurch in den Ruhezustand gehen, es sei denn, daß mehrere Schichten an einem Rechner arbeiten :D
    Mein PM in unserer kleinen Firma wird auch seltenst heruntergefahren, geht aber oft genug in den Ruhezustand - bisher kein Problem; im Gegenteil - sofort wieder einsatzbereit - so, wie es sein soll... :p
    Und ich denke mal, daß dieses auch bei einem iMac kein Problem darstellen sein sollte.
    Lautstärkeprobleme soll es bei 17"-iMacs gegeben haben, und - wenn ich es richtig in Erinnerung habe, soll das Display bei den 20"-Geräten auch besser gewesen sein.
    Ob das jetzt geändert worden ist - keine Ahnung - aber wenn das Geld dafür da ist, würde ich den 20"-iMac nehmen...
     
  9. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Bei meinem alten Brötchengeber laufen etwa 20 Macs - dauernd - weil die armen Kollegen natürlich - andauernd - arbeiten müssen. Um 17.00 Uhr gehen die nach Haus und schalten ihre Macs aus.

    Ein Fileserver dort (G3/233 Mhz) läuft 24/7 unter dem ersten OSX Server - seit Jahren - andauernd. Das einzige, was kaputt ging, war die externe HD von Alternate (ja, zu billig gekauft..).

    Ein Fax-Server (wunderhübscher Quadra 700) unter OS 9 läuft 24/7 - andauernd. Wer weiß noch das Baujahr dieses Geräts? 199?

    Macs haben eine ausgezeichnete Ruhezustands-Funktion. Kannst Du so einstellen, daß der Mac sich bei längerer Untätigkeit schlafen legt - und kaum Strom verbraucht - oder eben dauern läuft - aus meiner Sicht über Jahre kein Problem.

    No.
     
  10. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2002
    Hm - Hallo geko, bist Du noch da?
    ...ich weiß, wir haben vergessen ihn willkommen zu heißen ;)

    ...also *spulzurück*
    Herzlich willkommen, geko :p
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umstieg geplant Fragen Forum Datum
Umstieg auf imac Mac Einsteiger und Umsteiger 17.11.2016
Umstieg auf Macbook pro Mac Einsteiger und Umsteiger 14.07.2016
Umstieg früher als geplant? Mac Einsteiger und Umsteiger 06.05.2009
Umstieg auf Mac geplant aber noch Fragen [long] Mac Einsteiger und Umsteiger 28.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche