Umstieg auf Macbook - Kleinere Probleme

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von krissi123, 04.08.2006.

  1. krissi123

    krissi123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.07.2006
    Hallo!
    Ich habe gestern meinen ersten Mac - ein MACBook - abgeholt und bin bisher eigentlich ziemlich begeistert. Komme mit fast allen Sachen auch ganz gut klar. Nur eine Sache macht mich doch etwas stutzig.
    Ich kann irgendwie keine Einstellungen für länger als bis zum Neustart speichern (Safari-Startseite, Dock-Einstellungen, Desktop Hintergund, aber auch ICQ-Konten von Adium waren wieder weg).
    Vielleicht kann mir da ja jemand helfen.

    Dann noch ein, zwei andere Fragen:
    Kann ich iCal und das Adressbuch mit meinem Siemens S65 synchronisieren oder brauch ich dazu ne andere zusätzliche Software? Gibt es ein Programm - ähnlich wie Outlook - welches diese Funktionen (Adressuch, eMail, kalendar) mitenander verbindet?


    Vielleicht könnt ihr mir als Apple-Newbie ja vielleicht helfen!

    Danke!
    Krissi123

    edit: Gerade hab ich noch gesehen, dass meine ganze iTunes Bibliothek nach dem Neustart wieder leer war. Gestern hab ich alle Titel hinzugefügt... Die Titel sind aber alle noch da...
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Du hast den Kurznamen des Homeverzeichnisses umbenennt!
    Ließ mal hier im Mac Einsteiger & Umsteiger-Forum den 2. Thread von oben.

    Warte kurz ich schau mal… Sollte mit iSync gehen, ansonsten geht's vermutlich mit einem iSync Plugin.

    Die Programmen Adressuch, Mail, iCal arbeiten wunderbar zusammen. Das ist also quasi so wie ein großes Programm nur in übersichtliche Häppchen aufgeteilt. Wenn man nicht alles benützt, dann muss auch nicht alles laufen. Die Programmfenster kann man einfach schlißen und iCal oder Mail laufen trotzdem weiter ohne zu stören… Man kann Programm auf dem Mac auch einfach ausblenden (Befehl-H oder im Programmmenü oder beim Wechsel von einem zum anderen Programm.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2006
  3. krissi123

    krissi123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.07.2006
    Hallo!

    Danke für die Antwort! Ja, den home-Ordner hatte ich tatsächlich umbenannt.

    Da ich mein MacBook erst seit gestern habe, hatte ich ja noch nicht fürchterlich viel eingerichtet. Funktioniert es, wenn ich das jetzt einfach umbenannt lasse und alles neu einstelle? Oder sollte ich die Prozedur mit dem kopieren der Daten machen?

    Das mit dem iSync guck ich mir mal an.

    Nochmal zu dem Programm: MS Outlook verbindet ja mehrere Funktionen. eMail-Programm, Adressbuch, Kalender und soetwas. Ich habe bei Apple den Eindruck, dass man mehrere verschiedene Programme braucht, um diese Funktionen zu erfüllen. Mail für eMail, iCal für Kalender usw... Gibt es ein programm, welches all diese Funktionen unter Mac verbindet? Oder sind die Programme, die mitgeliefert werden, so programiert, dass die untereinander kommunizieren und ich keine Funktionseinbußen gegenüber Outlook habe..

    Ich hoffe, diesmal wars etwas verständlicher :)

    mfg
    krissi


    edit: jetzt probier ich das gerade mit iSync. Ohne dies Plugin scheint es nicht zu gehen. Es heißt: das erkannte Gerät ist nicht kompatibel zu iSync." Aber dieses Plugin kostet ja 11€ oder sowas.. Gbts da nichts kostenfreies?


    edit2: Danke @orgonaut. das wollt ich wissen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2006
  4. hossa

    hossa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2005
    Hier ein Link zu deinem Handy-Sync Problem: http://www.voehringer.net/wiki/index.php/S65 ... danach funktionierts einwandfrei :)

    edit: besser noch so http://www.schneyra.de/2005/05/23/siemens-s65-und-isync/ ... hier wird auch erklärt wie man ein schickes s65 Bild in isync bekommt ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.2016
  5. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Das Ganze wieder rückgängig zu machen ist garnicht so schwer:
    http://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=1452635&postcount=2 ;)
     
  6. krissi123

    krissi123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.07.2006
    Hallo!

    Danke für die Antworten. Läuft soweit alles wunderbar :)

    Nur ein Problem hab ich noch. Vorhin hab ich meinen iPod Nano angeschlossen und irgendwie zeigt mir iTunes den nicht an. Ich soll erst irgendwelche Software-Updates installieren, aber dann will er irgendwie meinen iPod zurücksetzen und meint, dass alle daten gelöscht werden.

    Im Finde wird er ganz normal als ein Laufwerk angezeigt.. Wie kommt das?

    Und noch eine Frage. Wenn ich ein Programm deinstalieren möchte, muss ich dazu einfach das entsprechende Icon im Ordner Programme in den papierkorb ziehen oder gibt es eine Deinstallationsroutine so wie bei Windows?


    Danke!

    krissi


    edit: Jetzt taucht noch eine Frage auf. Gibt es bei Mail die Möglichkeit, dass ich eingehende eMails von einem Konto direkt in einen Ordner schieben kann? Also ich hab mehrere email-konten, die ich verwalten will und der soll jede email eines kontos in den entsprechenden ordner schieben. Unter Outlook waren das immer die "regeln". Bisher hab ich sowas noch nicht gefunden....
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2006
  7. Mirko D. Walter

    Mirko D. Walter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2006
    Markier mal eine Mail und geh in die Einstellungen von Mail. Einer der Karteiseiten dürfte dich interessieren ;)
     
  8. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.525
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Dein iPod scheint noch PC-formatiert zu sein. Damit kann Dein Mac iTunes wohl nix anfangen. Bei einer neuformatierung gehen natürlich die Titel auf dem iPod verloren. Aber der iPod ist ja auch nicht zum Archivieren gedacht! Da der Finder auch FAT formatierte Laufwerke erkennt erscheint der iPod halt auf dem Schreibtisch. ACHTUNG! Bevor du den iPod abziehst unbedingt den iPod im Finder abmelden (einfach das Symbol vom Schreibtisch auf des Auswurfsymbol ziehen (da wo sonst der Papierkorb im Dock sitzt)!

    Deinstallationsroutine gibt es nur für die wenigsten Programme. Im Normalfall genügt es tatsächlich das Programm in den Papierkorb zu verbannen.

    Normalerweise solltest Du neben dem Symbol für Deinen Posteingang einen kleinen Pfeil sehen. Wenn Du darauf klickst öffnet sich ein Untermenü bzw. Unterordner für jedes Deiner Postfächer. Wenn Du nun ein bestimmtes Postfach markierst, werde auch nur die darin enthaltenen Mails angezeigt. Mail übernimmt diese Sortierung also ebenfalls automatisch und Du brauchst keine Ordner dafür anlegen.


    Und im Übrigen: Ja, die Programme Mail, iCal und Adressbuch arbeiten wunderbar miteinander. Du wirst keinen wirklichen Nachteil zu Outlook feststellen, wenn Du Dich einmal daran gewöhnt hast. Und Entourage (Outlook für Mac) ist keine Alternative, da es weniger Funktionen bietet, als die PC-Version und grottig zu bedienen ist.
     
  9. DystoBot

    DystoBot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Das kann nicht der Grund sein. Der Mac kommt wunderbar mit Fat32 klar.

    Mein iPod läuft auch so.
     
  10. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.525
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Hmm, ich hatte noch nie einen PC-formatierten iPod, deshalb war das auch nur eine Vermutung.

    Wo man auch immer gute Infos zum iPod findet ist übrigens hier:

    http://www.ipodfun.de/
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen