Umstieg auf MAC

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Schädel, 23.11.2003.

  1. Schädel

    Schädel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    23.11.2003
    Halli, Hallo !!!
    Nach mehr als 15 Jahren DOS, Windows und auch Linux steht für mich nun die fest: Ich brauche einen MAC. Die Frage ist nur was für einen ich liebäugle mit einem Imac G3. Meine Frage ist nun wie es mit Spielen auf MACs aussieht, da ich leidenschaftlicher Zocker bin. Die zweite Frage ist ob ein G3 für Spiele wie Warcraft 3 etc. ausreicht...
    Habt ihr noch irgendwelche Tips welche Ausstattung dieser min. haben sollte.

    Vielen Dank im vorraus
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Der G3 iMac hat nur 8MB Ram und das ist ist definitiv zu wenig. Ich würde dir eher zu nem iMac G4 Raten oder das iBook um Mobil zu sein.

    P.S.: Lass dich von dem Preis des eMacs nicht irritieren, die Bildröhren sind schlecht! Dazu gibt es einige Threads..
     
  3. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    iBook G3 12" 800Mhz CD nur 929€ bei Cyberport!
     
  4. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Die G3 iMacs gibt's auch mit 16MB VRAM, ist aber trotzdem nur ne Rage 128 drin, und somit ist die Zockerei (z.B. Warcraft) darauf eher eine Qual als Spielspass (muss es wissen, da ich derzeit noch einen iMac500 in Verwendung habe). Von einem Book würde ich eher abraten, wenn Du auch häufiger matchen willst. Da würde ich eher zu einem PowerMac G4 raten. Kommt halt auf Dein Budget an.

    Greetz,
    macfreak
     
  5. pool-man

    pool-man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.08.2003
    also ich kann mich nur wiederholen: ich finde den g4-emac als homestation vom preis/leistungsverhältnis optimal.
    das all-in-one-system erlaubt ein rasches, unkompliziertes aufstellen und arbeiten. ich hab in ausgepackt und in einer viertelstunde darauf gearbeitet (gespielt). auch die bildqualität ist sehr gut, finde ich. wiewohl der imac natürlich vom design her unschlagbar ist.

    liebe grüße
    pool-man
     
  6. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
     
    Wenn er häufiger WAS will? :confused:
     
  7. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    ...SPIELEN...
     
  8. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Auf meinem iBook G3 900 kann man schon Warcraft 3 spielen, wenn man allerdings zu acht über ein LAN spielt muss der schon mal rechnen und ist nicht mehr richtig flüssig.
    Das neue iBook sollte da, v.a. wegen der besseren Garifkkarte überlegen sein.

    Ein G3 iMac ist hier wahrlich nicht das richtige Gerät. Wenn du ernsthaft spielen willst sollte es schon ein G4 und eine gut GraKa sein. Trotzdem sollte dir bewusst sein, dass ein Mac zum spielen zwar geeignet ist, aber ein gleich teurer PC dir mehr Spielperformance bringt. Wenn du aber mit bisschen niedrigeren Details zufrieden bist, dann ist ein Mac super! Ich selbst habe auch erst seit 2 Monaten einen und bin recht begeistert.

    Wie dringend brauchst du denn einen neuen Rechner?
     
  9. Schädel

    Schädel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    23.11.2003
    Ich brauche nicht unbedingt nen neuen Rechner aber Windoof bringt mich schier zur Verzweiflung !! Vorhin ging auf einmal kein I-Net mehr !! Ohne grund und einfach so !! Hab festgestellt, daß irgendwas oder irgendwer meine Verbindung unterdrückt hat !! So ein Müll...
    Linux ist nach meiner Erfahrung auch nicht viel besser da fast alles "zusammengebastelt" ist.
    Mein Rechner ist ein 2,8 P4 mit Radeon 9700 Pro und nem Gig Ram. Da wird Performacemäßig wohl die Luft sehr dünn für nen MAC (was mir aber egal ist). Performance ist nicht alles
     
  10. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ein Desktop wirds wohl werden bei dir.

    Bleiben also nur drei Sachen über:

    -iMac 17" oder 20"
    -Dual G4 Auslaufmodell, da musst du wohl zum Teil noch OS X dazukaufen
    -G5 1,6 oder G5 Dual 1,8

    Der iMac sollte fast rankommen mit der Performance. Der Dual G4 ist wahrscheinlich das beste Preis/Leistungsverhältnis. Ein G5 Powermac ist natürlich super, wenn da nur nicht der Preis wäre.

    Ich weiss nicht ob du deine GraKa in einem PowerMac verwenden könntest. Bei manchen geht das wohl durch patchen der Firmware. Da war erstr neulich ein Thread hier .

    Letztlich ist das eine Frage, wie viel Geld du lassen willst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umstieg auf MAC
  1. 3stTV
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    839
    3stTV
    17.07.2016
  2. zeitlos
    Antworten:
    50
    Aufrufe:
    2.538
    zeitlos
    04.02.2016
  3. mbek
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    789
    Windowsade
    14.01.2016
  4. mepema
    Antworten:
    48
    Aufrufe:
    3.256
    MahatmaGlück
    25.02.2015
  5. MadBlue
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    325
    MadBlue
    16.05.2014