Umstellung der Mäuse ;-)

Diskutiere mit über: Umstellung der Mäuse ;-) im Peripherie Forum

  1. McMuhaus

    McMuhaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Hey,

    noch habe ich eine Logitech Maus mit 2 Tasten und einem Rad. Ich habe mir aber zu Weihnachten die neue Apple Pro Maus Wireless gewünscht. Wahrscheinlich werde ich sie bekommen, da die neben dem Wireless Keyboard einfach besser aussieht.
    Wie ist das? Kommt man mit einer Taste genauso gut klar? Wenn man viel scrollt, gibt es da Ersatz? Software?
    Wie ist der Umstieg?
    Oder sollte man besser bei der 2-Tasten Maus bleiben?
    Eure Meinung..?

    Gruß
     
  2. airborn647

    airborn647 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2004
    mir persönlich ist nicht klar, warum apple immer noch an der ein-tasten maus festhält. ich find's total unpraktisch und würd sie mir nie kaufen. nicht nur das mausrad ist meiner meinung nach zum scrollen wichtig, sondern vor allem der rechtsklick mit seinen funktionen....
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Darüber gibt es auch einen Fred, der bis in die Tiefen geht. Musst du halt mal nach suchen.
    Ich benutze am Mac nur den Blauzahnnager bzw. die Apple Pro Maus und vermisse kein Scrollrad oder die zweite Taste.
    Bei Windows könnte ich allerdings nicht ohne auskommen.
    Da ich also beides täglich im Wechsel nutze kann ich für mich sagen das ich bestens klarkomme, ohne Scrollrad und zweite Taste aber nur beim Mac.
     
  4. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Ich gebe es zu: zu Beginn war es ungewohnt. Aber da man (ich jedenfalls) beim Arbeiten immer eine Hand auf der Tastatur habe, nutz ich diese zum Scrollen im Firefox (Leertaste) oder klick einfach mal eben auf CTRL, um den rechten Mausklick auszuführen...

    An meinem Windows-Rechner brauche ich allerdings eine MX700... ;)

    Grüße,
    elim
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche