Umsteiger sucht olles Ibook - aber welches??

Diskutiere mit über: Umsteiger sucht olles Ibook - aber welches?? im MacBook Forum

  1. Spackomat

    Spackomat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2003
    Moinsen!

    Die Sache sieht so aus: ich bin wirklich alles andere als ein Computer-Kenner...

    Ich muss schreiben - viel schreiben. Dazu noch ein wenig Internet - mehr aber wirklich nicht. Das alles möchte ich gerne mobil tun. Also muss ein Ibook her.

    Die finde ich extrem sympathisch und sie wurden mir empfohlen. Bisher arbeitete ich immer nur mit PCs auf Window-Basis.

    Jetzt suche ich nach einem kleinen Ibook, tangerine soll es sein, G3 reicht, vielleicht 200 MB RAM, 6GB, 12,1'' Display. Die Angebote liegen bisher zwischen 400 und 450 Euronen.

    Was muss ich beachten? Liege ich ganz falsch?

    Etwas Hilfe von echten Cracks war superschnafte !!!
     
  2. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    auf den Kisten läuft OSX aber sehr schleppend. Da würd ich noch ein bischen sparen, wenn ich mich nicht irre kann man doch ganz günstig sich ein neues ibook zulegen. Außerdem haben die alten ibooks nur eine Auflösung von 800x600.

    904,-


    http://www.mackauf.de/index.php?pro...31&page=preise&js=true&before=4&go.x=6&go.y=9

    Falls du Schüler oder Studi bist, kannst du noch 3% rausschlagen....
    Gruß macuser30
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    also ich denke das würde reichen, aber nur unter OS 9.x und die sache mit der auflösung ist auch zu bedenken.

    gruss
    wildwater
     
  4. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.10.2002
    ... also mit den Anforderungen kannst Du jegliches weißes iBook nehmen. 500er oder 600er, egal welches Laufwerk. Die sind recht zukunftssicher. Das neue System nach Jaguar, namens Panther soll selbst auf diesen "alten" Maschinen schnell laufen. Ich selbst hab ein iBook 600 und bin mit allem sehr zufrieden. Irgendwie kriegt man alles zum Laufen mit nem Mac...
     
  5. Spackomat

    Spackomat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2003
    Danke für eure Tipps.

    Das mit der Auflösung macht mich nun stutzig: Könnte mich beim Schreiben stören.

    Ein Freund meinte nun, am 18. 8 kämen neue Modelle raus und alle Preise würden purzeln. Vielleicht sollte ich warten und mich auf ein schnelleres Modell stürzen.

    Ihr habt mir weitergeholfen, danke clap
     
  6. blommberg

    blommberg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2003
    g3-ibook bis 466 MHz

    Ich hab ein 466er. OSX läuft sehr wohl schnell und ohne Abstürze. OS9 habe ich auf einer weiteren Partition - klappt gut. Die Auflösung ist überhaupt nicht schlecht. Für Deine Zwecke dürfte die Art rechner nahezu ideal sein, sie sind nämlich sehr robust. Achtung: Die Farben sagen was aus über Anschlüsse etc - auf genügend USB etc. achten!
     
  7. kermit

    kermit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    26.05.2003
    Auch mit einer 800x600 er Auflösung
    kann man noch ganz gut Briefe schreiben.
    Mache ich täglich auf der Arbeit. Die
    "Seite" passt von der Breite her noch
    ganz auf den Bildschirm, daher fällt lästiges
    "rechts&links scrollen" weg.
    Allerdings muß ich schon zugeben,
    das es sich unter 1024x768 einfach
    angenehmer und manchmal übersichtlicher
    arbeitet.

    kermit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche