Umsteiger benötigt rat

Diskutiere mit über: Umsteiger benötigt rat im Mac OS X Forum

  1. homunkulus

    homunkulus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2005
    hallo,
    ich steige derzeit von windows xp auf den mac um.
    wie sieht es aus hinsichtlich virtuellen speicher.
    auf dem pc, unter xp, konnte man ca 1 1/2 mal soviel virtuellen speicher einrichten.
    wie sieht es unter dem neuen betrioebssystem auf dem mac aus ?
    mfg
     
  2. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    16.03.2004
    ich verstehe die Frage leider nicht so ganz...

    Beim Mac wird der Speicher komplett vom Betriebssystem verwaltet. Sofern benötigt, werden die Dateien also vom OS angelegt und verwaltet. Warum möchtest Du einen festen Wert vorgeben?
     
  3. heinzruediger

    heinzruediger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2004
    was ist virtueller speicher - hä ?? ich kenn nur speicher zuteilen, daß macht das OS seit X ziemlich gut selbst.

    falls dosen kram sorry, hatte noch nie eine.
     
  4. homunkulus

    homunkulus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2005
    hallo,
    ich kenne halt bisher nur den pc, da hatte man z.b. 1 gigabyte hauptspeicher (hardware) und einen fest vorinstallierten virtuellen speicher zur verfügung, den man ändern konnte wenn er z.b. bei komplexen 3d szenen nicht ausreichte. ´
    diesen speicher konnte man aber nur, bei einem gigabyte hauptspeicher, um 1,5 gigabyte virtuellen speicher erhöhen. also insgesamt auf 2,5 gigayte.
    ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt?
    mfg
     
  5. heinzruediger

    heinzruediger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2004
    mmmh verstehen zwar den sinn nicht, da ja anscheinend festplattenplatz als speicherersatz genommen wird,

    aber es wird dich freuen zu hören, daß du das mit OS X total vergessen kannst ;-)
     
  6. Fortune_Hunter

    Fortune_Hunter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2004
    Ist so nicht ganz richtig. Nur macht das OS X im Hintergrund selbst. Aber natürlich wird Festplattenplatz als virtueller Speicher genutzt. Ansonsten hättest du ein Problem, wenn du mit 256 MByte OSX nutzen würdest. Aus diesem Grund hast Du ja auch nen Geschwindigkeitsgewinn, wenn Du mehr Speicher in einen Mac einbaust. Je mehr physikalischer Speicher vorhanden ist um so weniger nutzt er die um längen langsamere Festplatte zum auslagern.

    Gruss Hunter
     
  7. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    16.03.2004
    auch OSX nimmt sich Festplattenplatz wenn der Arbeitsspeicher nicht mehr ausreicht. Begrenzt ist dieser Speihcer aber lediglich durch den zur Verfügung stehenden Festplattenplatz.
     
  8. amh

    amh unregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2004
    Diesen virtuellen Speicher brauchst du in OS X nicht. D.h. ein Unix kann so etwas auch gar nicht, da es alles selber verwaltet. Auch das zuweisen con Speicher für ein bestimmtes Programm gibt es seit OS X nicht mehr.

    An die Vorredner: Wenn man keine Ahnung hat von PC, dass kann man sich doch auch seine Kommentare sparen! Der virtuelle Speicher ist ein vordefinierter Speicherbereich auf der Festplatte. Somit kann Windows sehr schnell auslagern, falls es im RAM mal eng wird. Schon sinnvoll!
     
  9. homunkulus

    homunkulus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2005
    danke für die infos, hat mir geholfen !
     
  10. orq

    orq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2005
    hi, virtuellen speicher würd ich ganz schnell wieder vergessen, weil das eh nur festplattenspeicher ist und die sich bekannterweise zu langsam drehen(auch 7200 rpm)
    um vollwertigen ram zu ersetzen.

    physikalischer ram zählt hier mehr.

    beste grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche