Umlaute und Sonderzeichen wollen nicht

Dieses Thema im Forum "Web-Editoren" wurde erstellt von welnet, 11.06.2005.

  1. welnet

    welnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Hi Forum,

    ich bin ganz frischer Switcher von Windows auf Apple. Bin bisher auch echt absolut begeistert nur so langsam schleichen sich jetzt die kleinen Unwissenheiten ein.

    Ich habe vorher meine Internet-Projekte immer mit Windows programmiert. (Macromedia HomeSite).

    Jetzt verwende ich zurzeit Dreamweaver, da in den neuen Versionen ja quasie Homesite includet ist. Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass sobald ich Dokumente öffne, die Sonderzeichen alle als Fragezeichen (?) dargestellt werden.

    Das gleiche Problem habe ich auch im Terminal mit vi.

    Wie und vor allem wo kann ich denn was so einstellen, dass ich wieder normal mit den Dateien arbeiten kann? Denn sobald ich eine Datei öffne und überspeicher, werden diese ?-Zeichen auch in das Dokument übernommen, so dass ich die ganze Datei eigentlich nur noch wegschmeissen kann.

    Jetzt muss ich also (so lange ich hier keine Antwort erhalte) weiterhin mit Windows arbeiten. Und darauf habe ich natürlich absolut überhaupt keinen Bock ;)

    Ich freue mich auf Tipps und Tricks!

    Danke und Gruß

    Oli

    http://www.welnet.de
     
  2. welnet

    welnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Ok, hab es schon gefunden. Habe die Kodierung in Dreamweaver einfach auf Westlich / Windows gesetzt. Jetzt funktioniert das auch ohne Probleme.

    Wie kann ich das auch für vi übernehmen... ?

    Ist aber erstmal nicht mehr so dringend ;)

    Bye, Oli
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen