Umfrage: Open Firmware Passwort

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Badener, 01.11.2006.

Habt Ihr ein Open Firmware Passwort gesetzt?

  1. Ja

    10 Stimme(n)
    14,3%
  2. Nein

    36 Stimme(n)
    51,4%
  3. Habe mich noch nicht damit beschäftigt

    10 Stimme(n)
    14,3%
  4. Was ist das?

    14 Stimme(n)
    20,0%
  1. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    Hallo,

    mich würde mal interessieren, wer von euch ein Open Firmware Passwort gesetzt hat, wer damit welche (positive und negative) Erfahrungen gemacht hat und warum ihr das Passwort gesetzt habt - oder auch nicht.

    Ich bin gerade am Überlegen, ob ich eins setzen soll - habe aber doch etwas "Bammel" um meine Daten - und frage mich, ob man es überhaupt braucht oder auch nicht...

    Danke
    B.
     
  2. alterSchwede

    alterSchwede MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Hi, ich habe erstmal "Was ist das" angeklickt. Ist das sowas wie das Bios Passwort beim Pc?
     
  3. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.943
    Zustimmungen:
    1.581
    MacUser seit:
    15.12.2003
    nein, da das nur beim PPC geht, ich habe aber einen Intel Mac.
     
  4. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.943
    Zustimmungen:
    1.581
    MacUser seit:
    15.12.2003
  5. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Ich sehe privat keine Notwendigkeit dafür – sensible Daten wie Seriennummern, Kontoauszüge, Nacktfotos ;) usw. habe ich in verschlüsselte Images gepackt.

    Auf der Arbeit ist es eigentlich auch nicht unbedingt notwendig, da ich nicht mit geheimen Daten zu tun habe – ich glaube nicht, dass irgendwelche Druckdaten von Postern und dergleichen den Schutz eines OF-Passwortes bedürfen.

    Ansonsten sind natürlich alle Accounts mit Passwörtern gesichert.
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Es ist nicht viel sicherer, als ein Userpaßwort.

    Wirkliche Sicherheit bieten nur verschlüsselte Container o.ä.
     
  7. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    OK - dann lass ich die Finger von FileVault und lege mir ein paar verschlüsselte Container an.

    Vielen Dank für die Hinweise :)
     
  8. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Es ging doch um das OF-Passwort und nicht um Filevault :kopfkratz:
     
  9. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    Stimmt... bin ich wohl im Thread verrutscht.... aber egal - mir geht es um die Sicherheit meiner Daten von Laptop. Da dachte ich, erst ein OF-Passwort drauf, um das booten von CD, Netz oder sonstiges zu verhindern... dann mit FileVault den privaten Ordner verschlüsseln, dass auch die keiner auslesen kann.

    Aber es stimmt: Einfach sensible Daten in einen verschlüsselten Container schieben - und sollte mir dann einer das Laptop zoggen, soll er gucken, ob er was damit anfangen kann.
     
  10. A2k3

    A2k3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2006
    klar kann er das , er kauft sich eine neue systemcd bootet von dieser und installiert mac os x neu, voila er hat einen neuen mac, mit dem openfirmware passwort ist so etwas nicht möglich.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umfrage Open Firmware
  1. Meiggel
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    755
  2. mac*berlin
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    2.496
  3. FabM
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.038
  4. bold.eagle
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.887
  5. mikeIV
    Antworten:
    66
    Aufrufe:
    4.764

Diese Seite empfehlen