Umfrage: mini = Einstiegsdroge, jetzt mehr!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von raschel, 24.04.2005.

Der mini war die Einstiegsdroge,

  1. aber nun wollte ich mehr und habe mir einen größeren Mac zugelegt.

    21 Stimme(n)
    17,8%
  2. jedoch war ich schon Mac-User. Ist "nur" eine Ergänzung.

    29 Stimme(n)
    24,6%
  3. hat aber nicht geholfen. Bleibe Wintel-treu

    8 Stimme(n)
    6,8%
  4. ist genau das, was ich schon immer gewollt habe.

    67 Stimme(n)
    56,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. raschel

    raschel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Hallo zusammen,

    nachdem mir es nun so ging und man dies ab und an hier im Forum lesen kann:
    Wer hat mit mit einem mini seinen Start in die Mac-Welt gewagt und steigt nun auf ein größeres Modell um?

    Ich für meinen Teil hatte zwar vorher bereits ein Powerbook, aber für den Desktop wollte ich dann doch mehr als den mini.
    So bin ich jetzt beim iMac 17 ".
     
  2. andi.reidies

    andi.reidies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2005
    MacMini rulez ;-)

    Der Mini ist wirklich toll. Ich hätte nicht gedacht, dass mein Umstieg so reibungslos abläuft.

    Problem habe ich aber: das Win-System hatte ich (fast) für mich alleine - den Mini muss ich nun immer häufiger mit meiner Frau teilen..... da wird im Laufe des Jahres noch ne Zweitanschaffung nötig (iBook / Powerbook) *grins*
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Zählt es auch wenn man von einem iBook auf ein Powerbook umsteigt?

    Das wird nämlich bei mir so der Fall sein.

    Gruß
    Artaxx
     
  4. Larzon

    Larzon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Hab seit 2 Jahren ein Powerbook und arbeite seit 3 Jahren täglich an Macs.
    Bin mehr als zufrieden und werde mir sicher keine Dose mehr hinstellen.

    Ein Mac soll voraussichtlich nach dem Sommer mit Tiger kommen.
    Vielleicht gibt es bis dahin ja auch einen kleinen Speedbump und vorallem eine Ram aufstockung.
     
  5. HughMordhand

    HughMordhand MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2004
    Ich habe jetzt 1 Jahr ein Powerbook und gebs auch nicht wieder her :)
    Wenn ich wieder "flüssig" bin, kommt mir ein Power Mac mit Cinema auf meinen Schreibtisch und die Dose fliegt vom Balkon ;)
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Ich kann leider nicht abstimmen, aber ich fände es schon interessant, hier einen Überblick zu gewinnen!

    Also, mini-user: Macht fleißig mit! :)
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Der Mann weiß was gut ist! Weiter so ;)
     
  8. cds79

    cds79 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2005
    Der mini is ja ganz nett für Office/eMail usw., aber sobald
    du CPU-lastige Programme startest geht dem mini die Puste aus.
    Aber die Power in diesem kleinen süßen Kästchen, hat mich schlechtweg
    umgehauen. Mein alter P4 mit 2.4 GHz und 1024 MB Ram war nicht schneller! Hahahaha...

    Also mein Enthschluss:
    der mini ist ein sehr gutes Gerät, aber aus performancegründen verkaufe ich meinen mini und hole mir einen G5 mit Tiger :D !

    zu Mac OS X:
    es ist wohl das stabilste und innovativste OS (dank Darwin-Kernel), das ich den letzten Jahren gesehen habe. Ich bin entgültig von Windoze auf Mac OS X geswitched.
    Hier fühle ich mich total wohl und werde auf jeden Fall in Zukunft Windoze den Rücken zukehren... :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2005
  9. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Habe seit dem 17.03 einen mac mini (leider noch ohne Tiger, aber der kommt ja diese Woche Freitag)

    Ich bin superzufrieden mit dem Teil. Habe ihn schon ganz schön ausgereizt mit Office, Musik, Web-Anwendungen, Graphikprogramm, Fernsehen, Videoschnitt etc. und der Kleine macht einfach alles problemlos mit, selbst, wenn mehrere Anwendungen gleichzeitig geöffnet sind.

    Mein absolutes Lieblingstool, das ich unter Windows so sehr vermisse (ja, habe noch ein Notebook daheim stehen, das allerdings im Netzwerk mit dem mini ganz hervorragend funktioniert) ist Exposé. In meinen Augen eine sehr einfache, aber bahnbrechende Erfindung von Apple!

    Alles in allem kann ich nur sagen: ich werde mir nie wieder freiwillig eine Dose kaufen und wenn ich irgendwann wieder genug Geld zusammen habe (mac mini mit Superausstattung und ipod mit sämtlichem Zubehör haben ein ganz schön großes Loch in meinen Geldbeutel gerissen) dann soll es irgendwann noch ein PB oder ibook sein. Das sehen wir dann.

    "Bin total verliebt" - "Wie heißt er denn?" - "Sein Name ist macmini!"
     
  10. TheMenace

    TheMenace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    158
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Mein erster eigener Mac war ein 15" Titanium PowerBook. Jetzt wollte ich zusätzlich auch einen "stationären" Mac und hab mich (unter anderem, weil ein TFT schon im Haus war) für den Mini entschieden.

    Da ich "nur" E-Mails, WWW, Usenet und gängige Office-Programme etc nutze, habe ich keine so großen Hardwareanforderungen, so dass der Mini für mich gegenwärtig das optimale Gerät ist.

    Grüße
    Hannes
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen