Umax Pulsar freezt beim Start ab OS 8.5

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von ritti, 31.07.2004.

  1. ritti

    ritti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Hallo..
    Bin neu im Forum, und hab noch nicht lang mit Macs zutun...
    Ich habe den Entschluss gefasst, von Windows wegzugehen, und mir einen MacClone "UmaxPulsar" bei newsell gekauft.
    Dieser läuft auch ganz Ok, nur hat er irgendwie Startschwierigkeiten.
    Und zwar freezt das Bild, nachdem das "MacOS - System startet..." Logo verschwunden ist, und das Hintergrundbild geladen wird.
    Das Hintergrundbild wird angezeigt, und die Uhr. Danach lässt sich der Mauszeiger nicht mehr bewegen und es scheint nur noch ein Neustart über die Tastatur zu helfen. Dies geht so mehrere Male hintereinander, bis er dann korrekt hochfährt. Habe mit 8.5, 8.6, 9.1 und 9.2 probiert.
    Mit OS 7.6 läuft der Pulsar tadellos.

    Ausstattung:
    - PowerPC 604e 200 MHz Karte (gebraucht)
    - 208 MB RAM (16 Onboard, 64 in Slot "A1", 128 in Slot "B1")
    - 2 GB IBM SCSI-2 Festplatte
    - 12x SCSI CD-ROM
    - 2x2x8x SCSI Brenner
    - 3,5" Mac Floppy
    - Externes 32x SCSI-CDROM und ZIP-Drive (hab ich auch schon mal abgeklemmt, hilft nix)

    Weiß jemand Rat?

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum

    Ich hatte den Rechner auch mal und nur Ärger damit aber eigentlich erst nachdem ich mir einen G4/700 Mhz CPU eingebaut hatte .
    Mit dem 604e hatte ich nie Probleme.
    So aber nun mal zu deinem Problem ich gehe mal davon aus das es am Speicher liegt hast du da mal andere Konfigurationen versucht auch sollte man bei dem Rechner den Speicher immer paar weise einbauen also 64 Mb in A1 und 64 Mb in B1 usw Oder aber nur einen Speicher Riegel das solltest du mal versuchen.
    Das Mac Os 9.1 sollte eigentlich das beste für den Rechner sein.
    Installiere das mal und dann solltest du mal den Prram löschen
    bei starten Befehl &Alt +
    P+ R festhalten, bis der Neustart-Gong dreimal ertönt: zappt das PRAM (Parameter-RAM) und alles, was im RAM so rumhängt. Danach Auswahlfarbe, Netzwerkeinstellungen, Lautstärke usw. evtl. neu eingeben!.

    Und las mal hören ob sich was getan hat.

    Gruß
    Aus Hamburg
    Marco
     
  3. ritti

    ritti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.07.2004
    9.1 war schon drauf, und das mit dem PRAM hatte ich auch schon probiert.
    Hat leider nicht geholfen
    Ohne Erweiterungen fährt er übrigens hoch (Shift drücken)..

    Wie soll ich den Speicher denn stecken?
    Ich habe nur ein 64 MB Modul und ein 128 MB Modul. Als von jedem Modul nur EINS.

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
  4. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Hallo ritti!
    Hatte auch mal einen Pulsar ... und auch das Problem, daß sich manche Programme oder auch dann ein neues System nicht richtig installieren ließ.
    Es lag an einem defekten Speicherriegel!!! :(
    Probier doch einfach mal aus, mit nur einem Speicherriegel zu installieren ... und wenn es ohne Probleme installiert wurde, dann stecke auch den anderen Speicherriegel lieber mal in A2. Ich kann mich da auch an das erinnern, was Marco vorgeschlagen hatte. Nämlich daß der Pulsar besser mit doppelter Speicherriegel-Ausstattung (mit gleicher Größe im gegengleichen Port = gleiche Nummer) erwartet.

    Viel Erfolg
    bonsai64
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Was bei dem Umax auch wichtig ist die Grafikkarte muss immer im obersten PCI Schacht sein .solltest du noch weitere Karten eingebaut haben musst du mal versuchen sie in andere Schächte zustecken oder mal starten ohne Karten.
    Mit dem Speicher solltest du es mal so machen das du deinen 128 Mb Riegel mal in den A1 Steckplatz machst.
    Wenn er ohne Erweiterungen Hochfährt solltest auch mal versuchen sie der reihe nach wieder zuzuschalten es könnte auch an einem Programm liegen benutzt da irgend etwas exotisches.

    Gruß
    Marco
     
  6. ritti

    ritti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Also ich habe jetzt mal den 128MB in "A1" gesteckt und den 64MB in "A2", mal sehen, wies wird.. der Fehler tritt meißtens ja nur auf, wenn der Pulsar ne Weile nicht an war. (also morgen früh oder so).. manchmal gehts auch so nicht. Muss wohl aber erst mal schauen.

    Die Grafikkarte steckt im 2. Slot von oben.. Ich hab gelesen in den ersten gehört so eine spezielle SCSI-Karte mit Ethernet (Mercury?), und nicht die Grafikkarte. Wie denn nun? ;)
    Ist übrigens eine Matrox Millennium Mac4 MB (auch bei Newsell gekauft)

    Zu den Erweiterungen:
    Da läuft eigentlich nichts "exotisches", das tritt manchmal sogar beim booten der Installations-CD auf, aber eben auch bei einem frisch installiertem OS.
    Mit "Erweiterungen aus" (wenn man Shift beim Starten drückt) fährt er ohne Probleme hoch. Bei OS 7.6 läuft er immer.

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo ritti


    Wenn du keine Mercury karte hast +muss+ die Grafikkarte in den obersten Schacht.
    Du solltest es wie gesagt mal mit nur einem Speicherriegel versuchen.
    Hast du sonnst noch Pci karten im Rechner ?

    Gruß
    Marco
     
  8. ritti

    ritti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Die Mercury muss in den oberen Schacht, weil nur dieser Schacht den verlängerten Anschluss hat (neben dem PCI slot iss da noch ne Verlängerung)

    Also bau ich mal den 64 MB Riegel mal aus.. das dumme ist halt, daß dieser Fehler ma auftritt und mal nicht (wie im letzten post erwähnt)

    Ansonsten steckt da noch eine RTL8139 Netzkarte drinn (die ich nebenbei ums verrecken nicht aktiviert bekomme), der Fehler trat aber auch ohne die auf (wo ich die Karte noch garnicht besessen habe)

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Das die Mercury karte in den obersten muss ist mir auch klar ich hatte den Rechner ja lange genug,aber du hast sie doch nicht so habe ich dich jedenfalls verstanden .bei dem Umax Rechnern sind die PCI Steckplätze miteinander verbunden allerdings weis ich nicht wie ich hatte das selbe Problem ich hatte 5 Pci karten und habe ewig gebraucht bis alle liefen und ich den richtigen platz für jede einzelne gefunden hatte.
    Die Netzkarte würde ich auch ausbauen wenn du sowieso nichts damit anfangen kannst so wenig wie möglich einbauen und installieren sonnst ist es kau möglich den Fehler einzugrenzen und ihn abzustellen.

    Gruß
    Marco
     
  10. ritti

    ritti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Also:
    64 MB Raus
    RTL8139 Raus
    Garaka eins höher setzen.

    Zu Befehl, Sir :D

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umax Pulsar freezt
  1. werinhari
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.086
    werinhari
    17.10.2010
  2. chiaki
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    750
    128er-Man
    28.08.2008
  3. C64-Camper
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.509
    smartcom5
    05.05.2007
  4. bo@ck
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    536
    bo@ck
    03.03.2007
  5. WOA
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    526
    mactomtom
    01.02.2007