Ulysses......

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von dafub, 27.03.2005.

  1. dafub

    dafub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.03.2005
    Hi, hab mir gerade auf vielfaches Anraten "Ulysses" bestellt....
    Jetzt kommt ne etwas seltsame Frage: Hat irgendjemand schon schlechte
    Erfahrungen mit dem Programm gemacht? Bin ein bisschen perplex weil alle Kommentare im Forum über das Programm positiv sind. Ihr arbeitet aber nicht für die Firma, oder? ;)
    Also die 100 Euro lohnen sich meint ihr? Lässt sich gut mit arbeiten? Ich mein, für mich isset jetzt eh zu spät aber ich will endlich anfangen zu schreiben und mein Kopf verlangte ein vernünftiges Werkzeug (neben dem Powerbook natürlich :) )
    Vielen Dank für eure Antworten.....
     
  2. dafub

    dafub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.03.2005
    Da scheine ich mir ja tatsächlich das erste fehlerfreie Programm der Welt bestellt zu haben.... :)
     
  3. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2004
    Hallo dafub,

    magst Du uns nach einigen Wochen Umgang mit Ulysses noch einmal davon berichten?
    Vor allem, ob es wirklich ein fehlerfreies Programm ist :) , dazu stabil und nicht abstürzt?

    Schöne Grüße
    Gusto
     
  4. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Da möchte ich mich anschließen ... insbesondere interessiert mich, ob denn die Einarbeitung in Ulysses einfach ist? Ich würde meinem Vater (Journalist, der Word HASST) gerne einen eMac oder mini mit Ulysses hinstellen. Man bedenke also: Jemand mit relativ wenig Computer-Erfahrung, keine Programmierkenntnisse (wie man sie meiner Meinung nach für LaTeX benötigt) oder so.

    Was für Export/Ausgabeformate hat eigentlich Ulysses?

    Gruß
    Simon
     
  5. ablaze

    ablaze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Also ich finde es gerade auf älterer Hardware (vor allem beim Starten) recht zäh, wenn du einen Kritikpunkt hören willst.
     
  6. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2004
  7. dafub

    dafub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.03.2005
    mein powerbook sollte irgendwann nächste woche eintreffen, dann hänge ich mich direkt mal davor und ulysses ist auf jeden fall das erste, was ich ausprobieren werde. Werd euch dann mal berichten...

    Grüsse....
     
  8. dafub

    dafub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.03.2005
    jetzt wurde ich von gusto nach kay und von kay zurück geleitet....scheint doch nicht soooo viele infos zu geben..... :)
     
  9. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    sieht so aus dafub :(

    aber deswegen brauchten wir nicht noch einen Thread :)
    und deiner ist der Ältere :D

    ich hoffen für alle, dass sich nun hier noch einiges zu
    Ulysses zusammen trägt was allen nutzt.

    Kay ;)
     
  10. dafub

    dafub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.03.2005
    So Leute,
    ich habe jetzt seit einer guten Woche mein Powerbook und hantiere seitdem fleissig mit Ulysses herum. Da ich sowohl Mac- als auch Ulysses-Einsteiger bin kann man meine Beurteilung wohl auch für "Schreibprogramm-für-(Mac)Dummys" einstufen denn ich muss sagen: alles ist sehr einfach zu bedienen.
    Der strukturelle Aufbau des Programms lässt fast keine Fragen offen, es verspricht nichts, was es nicht halten kann und schafft mehr als man denkt. Ich spreche da speziell von der Lust die es bringt, sich mal öfter in Café zu setzen und zu schreiben.
    An sich gibt es eigentlich nicht so viel zu dem Programm zu sagen da es ausser dem Full-Screen-Modus, welcher sehr schön ist, wenn man so etwas braucht, den grössten Wert auf Funktionalität legt. Die voreingestellt Schreibmaschinenschrift lässt beinahe das mechanische Klicken beim Tastenanschlag hören und der Notizzettel bietet auch Herberge für die seltsamsten Gedankengänge :)
    Insgesamt kann man sagen, dass sich der Kauf dieses Programms lohnt, da man durch die, ja schon sehr spezialisierten Verwendungsmöglichkeiten, nämlich Schreiben Schreiben Schreiben besser fokussieren kann, und nicht doch mal kurz im Internet nachschaut, ob man bei E-bay inzwischen überboten wurde (Beispiel sehr subjektiv ;) ) Das Starten des Programms dauert, meiner Meinung nach, einen Tick zu lange, da es sich nach allem ja doch "nur" um ein Schreibprogramm ohne Extrafeatures handelt, aber dieser Punkt ist, glaube ich, doch ziemlich übergehbar. Der Tabmode, in dem man zwischen den verschiedenen Fragment-Texten eines Projektes hin- und herschalten kann, ist einfach zu verstehen und funktioniert super. Der "Text-Info-Screen", welcher Zeichenanzahl, Absätze und ähnliches mitzählt, und in dem man zudem noch die Spezifikation des Textes, wie Brainstorm, Entwurf, Endprodukt etc. einstellen kann, ist sehr überschaubar und gut in das Programm eingefügt.
    Fazit: Ulysses ist ein schönes Programm. Es bietet Möglichkeiten seinen Roman, falls man denn einen solchen erarbeiten sollte, gut im Auge zu behalten und im Endeffekt zu einem Grossen und Ganzen zusammen zu fügen. Über die Exportmöglichkeiten kann ich bisher noch nicht so viel sagen weil bisher alles noch schöne auf meinem Powerbook bleibt. :p Der beschriebene Öfter-Schreib-Effekt lässt sich wahrscheinlich weniger durch das Programm an sich erklären sondern eher durch seinen Besitz, zumindest ist das bei mir so, aber Menschen sind ja verschieden.....
    So, jetzt hab ich keinen Bock mehr ;)
    Überlegt euch, ob ihr das Programm braucht, es ist nicht unter allen Umständen sinnvoll. Hoffe ich konnte euch helfen, falls ihr noch Fragen habt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen